Architektur und Städtebau im südlichen Ostseeraum zwischen 1936 und 1980: Beiträge der kunsthistorischen Tagung in Greifswald 2001

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Architektur und Städtebau im südlichen Ostseeraum zwischen 1936 und 1980: Beiträge der kunsthistorischen Tagung in Greifswald 2001

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 448 Seiten

Beschreibung

Die disziplinübergreifende III. Tagung am Greifswalder Caspar-David-Friedrich-Institut zur Entwicklung der regionalen Architektur zwischen Hamburg und Gdansk umfaßte drei Schwerpunkte: Architektur und Städtebau während des Nationalsozialismus, Wiederaufbau in der Nachkriegszeit sowie Tendenzen und Alternativen in den 1950er bis 1970er Jahren. Vorgestellt wurden neue Erkenntnisse zur Baupolitik, zum Städte- und Siedlungsbau, zu den Spezifika und Gemeinsamkeiten der Architekturentwicklung in beiden Teilen Deutschlands und in Polen, aber auch denkmalpflegerische Konzeptionen. Der Protokollband bietet somit einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand.
Mehr lesen