Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Paratexte des Films: Über die Grenzen des filmischen Universums
Paratexte des Films: Über die Grenzen des filmischen Universums
Paratexte des Films: Über die Grenzen des filmischen Universums
eBook192 Seiten4 Stunden

Paratexte des Films: Über die Grenzen des filmischen Universums

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses E-Book

Wie wird der Raum eines Films konstituiert? Dieses Buch geht diese Frage von den Grenzen des Films an, überträgt hierfür das Konzept ›Paratext‹ - von Gérard Genette anhand des Mediums Buch entwickelt - auf den Film und fragt nach den Rahmen des Erzählkinos. Wenn man Paratexte wie den Vorspann fokussiert, bricht die Einheit des Filmtextes auf und Innen- sowie Außenbezüge werden analysierbar. Im besonderen Blickpunkt steht das Konzept der ›Diegese‹, das den Erzählraum des Films bezeichnet.
Vier Analysen post-klassischer Hollywoodfilme der 1990er Jahre führen das Zusammenwirken von Text und Paratext exemplarisch vor.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum31. Juli 2015
ISBN9783839406076
Paratexte des Films: Über die Grenzen des filmischen Universums
Vorschau lesen

Ähnlich wie Paratexte des Films

Titel in dieser Serie (7)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Verwandte Kategorien

Rezensionen für Paratexte des Films

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Paratexte des Films - Alexander Zons

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1