Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Die Straße, die Dinge und die Zeichen: Zur Semiotik des materiellen Stadtraums
Die Straße, die Dinge und die Zeichen: Zur Semiotik des materiellen Stadtraums
Die Straße, die Dinge und die Zeichen: Zur Semiotik des materiellen Stadtraums
eBook464 Seiten9 Stunden

Die Straße, die Dinge und die Zeichen: Zur Semiotik des materiellen Stadtraums

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Wann werden die materiellen Dinge einer Großstadtstraße zu »Bedeutungsdingen« und wie konstruieren wir aus ihnen unsere Straßeninterpretationen?
Anhand von Interviews zur Potsdamer Straße in Berlin untersucht Eva Reblin die Bedeutungskonstitution eines Stadtraumes und entwirft dabei eine Semiotik des Konkreten. Sie zeigt, dass unsere Bilder von urbanen Räumen besonders von jenen Materialitäten geprägt sind, die über multiple Bedeutungslinien mit dem spezifischen Stadtumfeld verknüpft sind. Die Studie verbindet semiotische Modellierungen mit Ansätzen der Umweltpsychologie, um die Netze der urbanen »Objekt-Zeichen« präzise zu beschreiben.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum31. März 2014
ISBN9783839419793
Die Straße, die Dinge und die Zeichen: Zur Semiotik des materiellen Stadtraums
Vorschau lesen

Ähnlich wie Die Straße, die Dinge und die Zeichen

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Die Straße, die Dinge und die Zeichen

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Die Straße, die Dinge und die Zeichen - Eva Reblin

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1