Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Mittlersubjekte der Migration: Eine Praxeographie der Selbstbildung von Integrationslotsen
Mittlersubjekte der Migration: Eine Praxeographie der Selbstbildung von Integrationslotsen
Mittlersubjekte der Migration: Eine Praxeographie der Selbstbildung von Integrationslotsen
eBook380 Seiten8 Stunden

Mittlersubjekte der Migration: Eine Praxeographie der Selbstbildung von Integrationslotsen

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses E-Book

Was macht Menschen zu »Migranten«? Und: Wie machen sie sich selbst und andere dazu? Andrea Querfurts Praxeographie der Selbst-Bildung von Integrationslotsen zeigt, wie diese als Mittler zwischen Einheimischen und Migranten das Migrant-Sein in dynamischen Beziehungsgeflechten erlernen und immer wieder neu verkörpern müssen. Dabei werden konkrete Orte zu Begegnungsräumen der Migration gemacht, in denen sich ein migrantisches Subjekt inszenieren muss - und kann. In den Fokus rückt damit nicht nur die symbolische wie lokale Situiertheit von Subjektivierungsprozessen, sondern ebenso das spannungsvolle Wechselspiel zwischen einer notwendigen Selbstgestaltung und einer Gestaltung des Sozialen.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum31. Dez. 2015
ISBN9783839432600
Mittlersubjekte der Migration: Eine Praxeographie der Selbstbildung von Integrationslotsen
Vorschau lesen

Ähnlich wie Mittlersubjekte der Migration

Titel in dieser Serie (24)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books