Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Die poetische Erkundung der wirklichen Welt: Literarische Epistemologie (1800-2000)

Die poetische Erkundung der wirklichen Welt: Literarische Epistemologie (1800-2000)

Vorschau lesen

Die poetische Erkundung der wirklichen Welt: Literarische Epistemologie (1800-2000)

Länge:
230 Seiten
5 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
Jul 31, 2015
ISBN:
9783839412725
Format:
Buch

Beschreibung

Dieses Buch erzählt die Geschichte eines ästhetischen Konkurrenzunternehmens zur Philosophie. In der Zeit um 1800 begann man darüber nachzudenken, wie man mit poetischen Mitteln ein Alternativprogramm zur Erkenntnistheorie entwickeln kann, und schuf etwas Neues - eine eigene poetische Disziplin: die Literarische Epistemologie. In ihrem Namen begegneten Autoren wie Herder, Schiller, Kleist u.a. dem bis heute gegen die Literatur erhobenen Generalverdacht, die in ihr gestaltete wirkliche Welt sei im Grunde vor allem eines, nämlich ausgedacht - eben eine Kopfgeburt. Autoren wie Kafka, Borges, Brecht und Tabori konnten später zeigen, wie man die Zäsur zwischen Erkennen und Handeln auf poetischem Wege überwinden kann.
Herausgeber:
Freigegeben:
Jul 31, 2015
ISBN:
9783839412725
Format:
Buch

Über den Autor

Christian Kohlross, geb. 1963, PD Dr., Kulturwissenschaftler an der Universität Mannheim, mehrere Gastprofessuren (u. a. Walter Benjamin Chair, Hebräische Universität, Jerusalem), Dozent in der Psychotherapiefortbildung sowie psychotherapeutisch tätig in eigener Berliner Praxis.


Ähnlich wie Die poetische Erkundung der wirklichen Welt

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Die poetische Erkundung der wirklichen Welt - Christian Kohlross

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Die poetische Erkundung der wirklichen Welt denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen