Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Frühneuzeitliche Sammlungspraxis und Literatur
Frühneuzeitliche Sammlungspraxis und Literatur
Frühneuzeitliche Sammlungspraxis und Literatur
eBook274 Seiten5 Stunden

Frühneuzeitliche Sammlungspraxis und Literatur

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses E-Book

Das anhaltende Interesse an den in ganz Europa verbreiteten Kunst- und Wunderkammern der Frühen Neuzeit speist sich aus einer heute fremd erscheinenden Konstellation von Ordnung des Wissens und Formen ästhetischer Inszenierung. Je nach Ambitionen und Vermögen der Sammler umfaßte das Spektrum der Exponate in den musealen Räumen die drei Reiche der Natur und die Felder menschlicher Künste. In den Sammlungen mit ihrem universalen Anspruch manifestierten sich soziales Ansehen und reale Macht; hier wurden Diskurse initiiert und voneinander abgegrenzt. Vielfalt als sinnstiftendes Moment, aber auch die Herausbildung von Spezialsammlungen fanden ihr Echo in verschiedensten Überlieferungsformen. Dokumentarischer Wert, ikonographisch-symbolische Aufladungen und Spielarten literarischer Fiktion markieren Eckpunkte, zwischen denen das Sammeln und der museale Raum in verschiedenen Künsten ihre Reflexion und Fortsetzung fanden.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum22. Apr. 2016
ISBN9783867327305
Frühneuzeitliche Sammlungspraxis und Literatur
Vorschau lesen

Ähnlich wie Frühneuzeitliche Sammlungspraxis und Literatur

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Frühneuzeitliche Sammlungspraxis und Literatur

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

    Buchvorschau

    Frühneuzeitliche Sammlungspraxis und Literatur - Lukas Verlag für Kunst- und Geistesgeschichte

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1