Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Stigma »Indio«: Zur Struktur und Semantik Indigener Exklusion in Mexiko
Stigma »Indio«: Zur Struktur und Semantik Indigener Exklusion in Mexiko
Stigma »Indio«: Zur Struktur und Semantik Indigener Exklusion in Mexiko
eBook256 Seiten5 Stunden

Stigma »Indio«: Zur Struktur und Semantik Indigener Exklusion in Mexiko

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Die universellen Erklärungsansprüche von Luhmanns Systemtheorie überprüft Enrique Alcántara Granados, indem er die Entstehung Indigener Exklusion in Mexiko untersucht. Er leistet dadurch einen alternativen Beitrag zu soziologischen Forschungen, die sich spezifisch mit den sozialen Phänomenen der Geschichte Mexikos im 16. und 17. Jahrhundert und im Allgemeinen mit den Folgen des Kolonialismus beschäftigen. Die leitenden Fragen lauten dabei: Wie ändern sich Strukturen und Semantik von zeitlich fern liegenden Gesellschaften? Und wie entsteht soziale Exklusion durch Trivialereignisse, wenn man die Variable der intelligenten Planung und der Naturgesetze außer Acht lässt?
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum30. Sept. 2014
ISBN9783839427903
Stigma »Indio«: Zur Struktur und Semantik Indigener Exklusion in Mexiko
Vorschau lesen

Ähnlich wie Stigma »Indio«

Titel in dieser Serie (40)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books