Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Der erzählte Zögling: Narrative in den Akten der deutschen Fürsorgeerziehung
Der erzählte Zögling: Narrative in den Akten der deutschen Fürsorgeerziehung
Der erzählte Zögling: Narrative in den Akten der deutschen Fürsorgeerziehung
eBook404 Seiten7 Stunden

Der erzählte Zögling: Narrative in den Akten der deutschen Fürsorgeerziehung

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Dieses Buch zeigt, wie Dokumente handeln, wie Informationen literarisch zu Tatbeständen gemacht werden - kurzum: wie ein Gegenstand herausgebildet wird und sich, einer Romanfigur nicht unähnlich, fortan bewähren muss. Brisant nur, dass es sich hierbei um reale Menschen handelt - um »zu erziehende« Minderjährige zur Zeit der Weimarer Republik und des »Dritten Reichs«. Erzählt und gehandhabt wurden sie an dem Ort, der die Dokumente über sie vermeintlich nur versammelte: der Zöglingsakte. Dort setzt die Rekonstruktion der narrativen Strukturen an, in welchen die Aktenproduktion der Fürsorgeerziehung ihre jeweiligen »Akten-Zöglinge« hervorbrachte.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum31. März 2014
ISBN9783839417379
Der erzählte Zögling: Narrative in den Akten der deutschen Fürsorgeerziehung
Vorschau lesen

Ähnlich wie Der erzählte Zögling

Titel in dieser Serie (40)

Mehr anzeigen

Rezensionen für Der erzählte Zögling

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Der erzählte Zögling - Matthias Zaft

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1