Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Stefan Zweig: Gesammelte Werke: Gesamtausgabe
Stefan Zweig: Gesammelte Werke: Gesamtausgabe
Stefan Zweig: Gesammelte Werke: Gesamtausgabe
eBook9.355 Seiten

Stefan Zweig: Gesammelte Werke: Gesamtausgabe

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Diese Sammlung der Werke von Stefan Zweig, des berühmten österreichischen Schriftstellers, enthält u. a.:

- Erstes Erlebnis - Geschichten
- Der Kampf mit dem Dämon Hölderlin • Kleist • Nietzsche
- Die unsichtbare Sammlung
- Buchmendel
- Unvermutete Bekanntschaft mit einem Handwerk
- Amok
- Novellen einer Leidenschaft
- Der Amokläufer
- Die Frau und die Landschaft
- Phantastische Nacht
- Brief einer Unbekannten
- Die Mondscheingasse
- Legenden
- Rahel rechtet mit Gott
- Die Augen des ewigen Bruders
- Der begrabene Leuchter
- Die Legende der dritten Taube
- Rausch der Verwandlung
- Ungeduld des Herzens
- Vergessene Träume
- Amerigo. Die Geschichte eines historischen Irrtums
- Drei Dichter ihres Lebens
- Casanova – Stendhal – Tolstoi
- Drei Meister. Balzac – Dickens – Dostojewski
- Castellio gegen Calvin oder Ein Gewissen gegen die Gewalt
- Die Welt von Gestern - Erinnerungen eines Europäers
- Joseph Fouché - Bildnis eines politischen Menschen
- Kurze Texte über historische Persönlichkeiten
- Legende und Wahrheit der Beatrice Cenci
- Irrfahrt und Ende Piere Donchamps'
- Die Tragödie Philippe Daudets
- Erinnerung an Theodor Herzl
- Unvergeßliches Erlebnis. Ein Tag bei Albert Schweitzer
- Worte am Sarge Sigmund Freuds
- Jaurès
- Jeremias
SpracheDeutsch
Herausgeberaristoteles
Erscheinungsdatum1. Nov. 2014
ISBN9783733909017
Stefan Zweig: Gesammelte Werke: Gesamtausgabe
Vorschau lesen
Autor

Stefan Zweig

Stefan Zweig was one of the most popular and widely translated writers of the early twentieth century. Born into an Austrian-Jewish family in 1881, he became a leading figure in Vienna's cosmopolitan cultural world and was famed for his gripping novellas and vivid psychological biographies. In 1934, following the Nazis' rise to power, Zweig fled Austria, first for England, where he wrote his famous novel Beware of Pity, then the United States and finally Brazil. It was here that he completed his acclaimed autobiography The World of Yesterday, a lament for the golden age of a Europe destroyed by two world wars. The articles and speeches in Messages from a Lost World were written as Zweig, a pacifist and internationalist, witnessed this destruction and warned of the threat to his beloved Europe. On 23 February 1942, Zweig and his second wife Lotte were found dead, following an apparent double suicide.

Verwandte Kategorien

Rezensionen für Stefan Zweig

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen