Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Behind the Scenes: Kinder- und Familienfotografie

Behind the Scenes: Kinder- und Familienfotografie

Vorschau lesen

Behind the Scenes: Kinder- und Familienfotografie

Länge:
141 Seiten
58 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Oct 13, 2016
ISBN:
9783961420025
Format:
Buch

Beschreibung

Jana Mänz ist Fotografin aus Leidenschaft und spezialisiert auf natürliche Kinder- und Familienaufnahmen. Im E-Book „Behind the Scenes: Kinder- und Familienfotografie“ zeigt sie die Besonderheiten dieser fotografischen Disziplin auf und gibt Einsteigern in den Beruf Tipps für den Umgang mit Familien. Ihr Workshop geht über das Shooting hinaus. Sie erzählt aus ihrem Berufsalltag zu den Themen Fotoausrüstung, Bildbearbeitung und Marketing und plaudert über Missgeschicke und ausgefallene Kundenwünsche.
Ebenso geht sie ausführlich auf die Unterschiede zwischen ihrer Arbeit für Familien und Bildagenturen ein und gewährt dabei Einblicke in ihre persönliche Motivationskiste und erklärt, was ein gutes Foto ausmacht und worauf man achten sollte. Sie berät, wie Sie Bilder vermarkten und wo Sie das tun sollten. Kurz: Wie werden Sie als Familienfotograf(in) bekannt und werden gebucht.
Herausgeber:
Freigegeben:
Oct 13, 2016
ISBN:
9783961420025
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Behind the Scenes

Ähnliche Bücher
Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Behind the Scenes - Jana Mänz

Für meinen Sohn Gustav

Jana Mänz

Behind the Scenes:

Kinder- und Familienfotografie

Akquise, Ausrüstung, Agenturen

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek: Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://dnb.dnb.de abrufbar.

1. Auflage 2016

Alle Rechte vorbehalten.

Lektorat: Stephan Bittokleit

Satz & Layout: Jana Mänz

ISBN: 978-3-96142-002-5

Verlag GD Publishing Ltd. & Co KG, Berlin

E-Book Distribution: XinXii

www.xinxii.com

Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlags unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Standbeine aufbauen

Die Arbeit als freie Kinder- und Familienfotografin

Spezial: Kita- und Schulfotografie

Spaß und Vertrauen - Fotos für Eltern

Vorgespräch für die Eltern, worauf muss ich achten?

Das Shooting vor Ort

Freude, Emotionen festhalten

Wie motiviere ich die kleinen Models und ihre Eltern?

Wie das Eis gebrochen wird

Kreative Ideen für das Familienfotoshooting

Besondere Fotoshooting Ideen

1. Leonardo Engel im Schnee

2. Heinz Rühmanns Chemielabor

3. Meerjungfrauenschwimmen

Die Frage nach dem Preis

Die Preisgestaltung

Wie kalkuliere ich meinen Preis?

Marketing-Tipps: Wie finde ich Kunden

Der Newsletter

Ausrüstung, Ausstattung, Assistenz

Wenn einmal technisch etwas schief geht

Vor Ort Bilder kontrollieren

Arbeiten mit portablem Hintergrundsystem

Assistenz

Meine Arbeit für Bildagenturen - Ein Kinderfotoshooting vorbereiten

Stichwort Model-Release / Property Release

Smartphonebilder sind erlaubt

Post-Processing: Nach dem Shooting

Welche Bilder verkaufen sich?

Das Problem des Rauschens bei hohen ISO-Werten

Post-Processing: Das Wasserzeichen

Thema Datensicherung

Nach dem Kunden ist vor dem Kunden

Tipps für natürliche Fotos

Was macht ein gutes Porträtfoto aus?

Authentizität und Natürlichkeit

Wunderbares Licht

Emotionen

Knack-scharfer Fokus

Gruppenfotos: Das Problem mit den geschlossenen Augen

Kreative Bildgestaltung

Dankeschön!

Publikationen

„Fotografie aus Leidenschaft", das ist das Motto der 1976 in Halberstadt geborenen künstlerischen Fotografin und Buchautorin Jana Mänz. Das bedeutet für sie: Natur mit anderen Augen zu betrachten. Als Natur- und Landschaftsfotografin zeigt sie uns die Welt auf ungesehene Weise. Ihre individuelle, emotionale Bildsprache rekurriert auf Vergangenes. Auf die Kunst, Musik und Literatur der Romantik etwa, welche sie mit den technischen Mitteln unserer Zeit in die Zukunft trägt. Die Abbildung der Wirklichkeit lässt sie dabei gerne hinter sich, um mit ganz eigener Handschrift Bilder zu schaffen, die im Gedächtnis bleiben. Gerne gibt Jana Mänz auch ihr Wissen weiter: Sie unterrichtet Fotografie und Bildbearbeitung.

Nikon D700 - 50mm 1.4 - f2.8 - 1/8000 Sek. - Iso 400

Nikon D700 - 50mm 1.4 - f8 - 1/200 Sek. - Iso 100

Einleitung

Kinderfotografin zu sein gehört zu den schönsten Berufen überhaupt. Den einen Moment festzuhalten, wenn das Baby zum ersten Mal lächelt oder da zu sein, wenn die Schulanfänger stolz ihre Zahnlücken zeigen als würden sie sagen „Seht her, ich werde groß" bis hin zu dem Moment, wenn aus Kindern Jugendliche werden und ihre Pubertät in den Gesichtern für alle zu erkennen ist.

Dabei geht es nicht darum, Kinder vor die Kamera zu zwingen und zu sagen „Bleib stehen, schau in die Kamera! Lächle doch mal!". So tun es Eltern gerne. Für mich geht es darum, den einen unbeobachteten Moment zu erfassen, indem Kinder und deren Familien ganz sie selber sind. Dafür benötigt man als Fotograf Zeit und Geduld, vor allem wenn man ausschließlich mit natürlichem Licht arbeitet. Diese Herangehensweise ist allgemein noch nicht allzu geläufig und muss vielfach erklärt werden.

Ein Kinder- und Familien-Fotografin ohne Studio und aufwändige Blitzanlage? Nein, das ist kein Mythos... .

Nikon D700 - 50mm 1.4 - f8 - 1/250 Sek. - Iso 100

Standbeine aufbauen

Als Fotograf tätig zu sein, ist nicht nur ein Traumberuf sondern auch eine Herausforderung. Die erste Hürde ist, sich als Fotograf auf ein oder zwei Genres zu spezialisieren, vor allem, wenn der Fotograf sich, so wie ich, als Autodidakt selbstständig macht und verschiedene Standbeine aufbauen muss.

Mein Vorteil war, dass ich zum einen aus einer Familie stamme, in der alle Familienmitglieder beruflich selbstständig waren und ich so mit den Vor- und Nachteilen der Selbstständigkeit aufgewachsen bin. Zum anderen habe ich schon Jahre lang fotografiert und auch während meiner Angestelltenzeit immer beruflich mit Fotografien und Texten zu tun gehabt, sodass es nahe für mich lag, meine Kenntnisse und Begabungen miteinander zu vereinen und daraus verschiedene Standbeine aufzubauen.

Ein Fotograf sollte drei bis fünf Betätigungsfelder haben, um in den verschiedenen Jahreszeiten genügend Kundenaufträge zu erhalten. Je nachdem welche berufliche Ausbildung man hat, kann man diese sinnvoll und kreativ verbinden.

So kenne ich unter anderen einen ehemaligen Immobilienmakler, der heute als Fotograf mit der Spezialisierung Immobilienfotografie arbeitet. Er verbindet sein Vorwissen und weiß, worauf es bei den Fotos zum Verkauf von hochwertigen Immobilien ankommt und nutzt seine Kontakte in der Immobilienbranche. Oder eine Fotografin, die viele Jahre in der Hotellerie gearbeitet hat und heute Fotografie- und Marketingdienstleistungen der Hotelbranche anbietet.

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Behind the Scenes denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen