Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Wohlfühlen: Mein Gesundheits- und Wohlfühl Coach: Mein Gesundheits- und Wohlfühl Coach

Wohlfühlen: Mein Gesundheits- und Wohlfühl Coach: Mein Gesundheits- und Wohlfühl Coach

Vorschau lesen

Wohlfühlen: Mein Gesundheits- und Wohlfühl Coach: Mein Gesundheits- und Wohlfühl Coach

Länge:
913 Seiten
5 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
Sep 16, 2013
ISBN:
9783955773663
Format:
Buch

Beschreibung

"Fühle dich wohl", könnte der Leitsatz dieses Buches sein.
Wie sich alles, ob mental, physisch wie seelisch, zu einem Thema reduzieren lässt, erfährt der Leser in diesem ideenreichen Ratgeber.

"Gesundheit und Wohlbefinden liegen ganz eng beieinander", erklärt Iboneby, die Autorin dieses Buches, die bereits mehrere e-books im Genrebereich Spiritualität veröffentlicht hat. Viele ineinander fließende Themen leiten den Leser zum eigenen Selbst, zu einer ausgewogenen Balance und so zu einer gesundheitsförderlichen Haltung.

Wohlbefinden lässt sich oft mit einfachen Möglichkeiten erreichen. Dieser Praxisratgeber, mit 160 direkt anwählbaren Affirmationen, ist ein praktischer Wegbegleiter. Affirmationen lassen sich gut in den Alltag integrieren, um so auf die eigene Stimmung positiv einzuwirken. Wer weiter in die Tiefe gehen will, um seine Vergangenheit aufzuarbeiten, kann dies mit den 99 erweiterten Bearbeitungsthemen tun, die sich über das Inhaltsverzeichnis (intuitiv) auswählen lassen. Zahlreiche Gute-Laune-Ideen schenken Abwechslung, um in miesepetrigen Stimmungslagen die Oberhand zu gewinnen. Der Spaßfaktor ist bei diesen Ideen garantiert vorhanden!

Mit wirksamen mentalen Übungen und Meditationen lässt sich die Vergangenheit in eine erwünschte Richtung lenken, um endlich ein befreites Leben führen zu können. Veränderungsprozesse benötigen Zeit und vor allem erfolgreiche Strategien.

• Ob und wie wir Veränderung bewirken.
• Wie sich unsere Herzenswünsche doch noch erfüllen.
• Was tun, gegen aufkeimenden Ärger?
• Welche Strategien gibt es bei Kommunikations-Problemen?
• Effektive Möglichkeiten gegen negatives Denken.
• Welche Gefühle lauern hinter dem Bewusstsein?
• Wie beeinflussend sind Gefühle und wie schütze ich mich?
• Strategien gegen Blockaden und Hindernisse.
• Übungen zur wirkungsvollen Selbstentwicklung.
• Zusammenhänge zwischen dem Unsichtbaren wie Sichtbaren erkennen.
• Die Stimmung positiv beeinflussen.
• Übungen zum Stressabbau.
Herausgeber:
Freigegeben:
Sep 16, 2013
ISBN:
9783955773663
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Wohlfühlen

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Wohlfühlen - Iboneby Joy

Wohlfühlen

Mein Gesundheits- und Wohlfühl Coach

Copyright © 2013 Iboneby

Alle Rechte vorbehalten

© Konstantin Yuganov - Fotolia

Kapitel 1

Wohlfühlen

Mein Gesundheits- und Wohlfühl Coach

Vorwort

Worum geht’s?

Die Lektion

Einleitung

Vorwort

Schnell-Finder

Wie geht es dir? Ein kleiner Test

Bist du ein Workaholic?

Es geht um dich!

Tue dir Gutes!

Positives Denken unterstützt dich bei der Veränderung

Mein Wille mag ja, aber die Veränderungen treten nicht ein

Auf der Suche sein

Was folgern wir daraus?

Gute Laune-Idee

Mein Leben verändern

Übung - Wertschätzung

Die linke und rechte Gehirnhälfte

Übung - Die liegende Acht

Übung - Veränderung

Das eigene Seelenziel erkennen

Alles soll Spaß machen

Schräge wie lustige gute Laune Ideen

Lustiger Einkauf

Verrückte Bewegungen

Ein Meer voller Luftballons

Fun mit Seifenblasen

Witziges Umstylen

Sei kreativ

Sei anders

Andere überraschen

Kreiere deinen eigenen Song

Öder Regentag?

Einfach genießen

Einfach mal abhängen

Die Fotosafari

Übung - Wunscherfüllung

Deine Fantasie ist genauso wichtig, wie die Realität

Eine Wunscherfüllungs-Übung

Wie wünsche ich

Vergeben - Auflösung

Vorwürfe auflösen

Anti-Ärger Strategien:

Noch 3 Anti-Ärger Strategien:

Kommunikations-Strategien

Aufmerksamkeit hilft beim Bewusstwerden

Negativität abbauen

Wie können wir dieses Problem in den Griff bekommen?

Gefühle

Wie fühle ich mich?

Ich fühle (mich) oder ich bin — Liste

Wie uns Gefühle beeinflussen

Weshalb denn Risiken eingehen bzw. Chancen ergreifen?

Hindernisse

Wer bin ich oder wie bin ich eigentlich?

Meine guten Eigenschaften

Ich bestärke mich, indem ich:

Wiederholte Muster (Programmierungen)

Was ist ein Chakra? Und was ist die Aura?

Wie entsteht Krankheit?

Unser erstes Chakra

Das Bauch-Chakra

Das Solarplexus-Chakra

Das Herz-Chakra

Das Kehlkopf-Chakra

Das Stirn-Chakra

Das Scheitel-Chakra

Die Chakren positiv stimulieren

Eine Affirmation gegen negatives Denken

„Negatives Denken ist nicht das gleiche wie „pessimistisches Denken

Negativität abwaschen

In Gottes Armen

Rückschläge positiv bewerten

Das Be- bzw. Verurteilen

Akzeptanz

Liste - „störende Faktoren"

Entscheide dich

Gesundheit und Wohlbefinden hängen eng zusammen

Stadt- und Landmenschen sind anders

Genieße die Natur

Du darfst leben, wie du es dir wünschst.

Ausstieg aus dem Dualismus

Die Dualität aufheben - Übung

In die Mitte kommen - Übung

Was ist wichtig für mich?

Was bedeutet nun „Wohlbefinden?"

Das Einkommen

Soziale Kontakte beeinflussen unser Wohlbefinden

Was beeinflusst unser Wohlbefinden?

Das Wohlbefinden steigern

Die Wohlbefindens-Liste

Fremdenergien

Was will ich wirklich?

Wünsche die blockieren können

Erfolgreich sein

Selbstbewusst sein bedeutet nicht „einen guten Selbstwert zu haben"

Übe - übe - übe! Übung für einen guten Selbstwert

Eine Übung für mehr Selbstvertrauen

Methode für die Durchsetzungskraft

Die Basis

Wie motiviere ich mich?

Dein Zuhause - ein Wohlfühl-Ort?

Schaffe dein eigenes und ganz persönliches Paradies!

Coole Dekorationsideen für dein Zuhause!

Sorgen überwinden

Stress abbauen

Motivations- und Durchhaltetechniken

Der Glaube

Hilfsbereitschaft macht glücklich

Erfolgs-Voraussetzungen

Liste der Erfolgs-Voraussetzungen

Glaubenssätze lösen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160

Lasse andere Menschen, wie sie sind

Ein Brief an mein inneres Kind

Wie kann ich Glaubenssätze noch verändern?

Die Tür der Antworten

Die Reise zum ICH

Meine Aufgaben

Wichtig ist, was du für dich tust

Zeit für die Partnerschaft nehmen

Abends ausgehen

Verabredet euch

Verwöhnt euch

Sinnliches Erleben

Meine Aktivitäts-Ideen-Liste

Was tut mir gut?

Wohlfühl-Ideen

Mach dir selber eine Freude

Eine besondere Beauty-Maske

Gesicht-Dampfbad

Haut-Verjüngung

Wertvolle Empfehlungen für dich, in zufälliger Reihung:

Beauty-Kur mit Gleichgesinnten

Tiefen-Entspannung fördert die Regeneration

Abwehrkräfte stärken

Alternative Entspannungsmöglichkeiten

Klänge verzaubern

Öffne dein Herz

Wohlfühl-Kleidung ist angesagt

Energie tanken

Tapetenwechsel

Etwas Gutes gönnen

Ab zum Masseur

Kostengünstige Beautytipps

Dich selbst verwöhnen

Überraschungen machen Lust auf Erotik

Das Blütenbad

Frischer erotischer Wind

Farblicht-Therapie

Duftes Schaumbad

Prickelndes Badevergnügen

Ein Hauch Exotik

Bummeln

Am Speicher gucken

Selbstwert aufpeppen

Wohltuende Fußmassage

Urlaubs-Feeling im Badezimmer

Urlaubszeit

Abendgestaltung

Wohlfühl-Abendessen

Videos: Anleitungen zum Serviettenfalten

Einfach mal so richtig relaxen

Wieder einmal zum Friseur gehen

Tiere schenken uns ihre Liebe

Aroma-Therapie

Tolle und gesunde Beauty-Rezepturen

Ätherische Öle und ihre Anwendung

Kleine Liste - ätherische Öle

Die Bearbeitungsthemen - bzw. „erweiterten Affirmationen"

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99

Zwei Wunscherfüllungs-Techniken

Ein Brief an mich

Ich vergebe

Ich lasse los

Kapitel 2

Der Bewusstwerdungsprozess

Kümmere dich um deine Belange

Heilung oder Heilsein bedeutet

Was bedeutet dir die eigene Gesundheit?

Fitness und Freizeit

Schwimmen

Wandern

Trampolinspringen

Radfahren

Joggen

Wintersport

Eislaufen

Eine stärkende Übung für die Gesundheit

Unbewusste Muster

Negative Muster löschen

Muster auflösen

Der (kleine) Muskeltest

Das Pendeln

Die Bovis-Werte

Regelmäßig heilende Energien tanken

Mögliche Antworten zum Aufspüren störender Energien

Störungen bzw. was strahlt?

Blockaden aufspüren

Psychische Zuordnung

Deine Möglichkeiten, dich selbst gut zu unterstützen

Jonglieren ist gesund

Wie lerne ich Jonglieren?

Was ist Kinesiologie

Kinesiologische Übung

Kreuzschmerzen?

Schröpfen

Akupunktur

Die Akupunktur eignet sich

Die Fußreflexzonen-Therapie

Wer sollte von einer Fußreflexzonenmassage Abstand nehmen?

Reflexzonenmassage zur Selbstbehandlung

Selbsthilfe bei Kopfschmerzen

Selbsthilfe durch eine einfache Technik

Sanfte Klopf-Technik gegen Schmerzen

„Klopf dich frei" von Dr. Rainer Franke

Die Kleinsche Methode

Reiki - zur Selbsthilfe

Die Schwingungen

Klang-Therapien

Die Klangschalen-Therapie

Kosmisch gestimmte Klanggabeln

Heilende Arbeit mit kosmisch gestimmten Gongs

Summen wirkt heilend

Singen - Musizieren - Lieder

Das Mantra

Starker mentaler Schutz

Mantren auf Youtube

Mit Engeln arbeiten

Der Schlaf

Schlafstörungen ausgleichen

Schlafförderliche Möglichkeiten

Wodurch entsteht ein Mangel im Körper?

Wozu brauchen wir Vitamine?

Serotoninmangel

Nahrungsergänzungsmittel - Pro und Kontra

Nahrungsergänzungsmittel auf Verträglichkeit prüfen

Nahrungsmittel auf Energiewert austesten

Zur Verbesserung der Nahrungsaufnahme (damit der Körper weniger Energie zur Verarbeitung von Nahrung benötigt)

Entscheidungsfragen

Listen zur Auswertung

Liste der Vitamine

Liste der Mineralien und Spurenelemente

Kleine Kräuterkunde

Nicht nur an Vitamine denken

Das Salz

Die Sole-Trinkkur

Das Sole-Bad

Der Sole-Umschlag

Sole zur Mund und Zahnhygiene

Das Salz-Kissen

Die Zubereitung von Salzsole und ihre Dosierung

Rauchst du?

Fragen

Bachblüten-Liste

Die Bachblüten nach Themen geordnet

Die Homöopathie

Homöopathische Liste von A-Z

Zecken und natürliche Hilfsmittel

Rezept zur Ausleitung von Schwermetallen

Der besondere Vitalisierungs-Trunk

Innerliche Reinigung

Mineralstoffe nach Dr. Schüssler

Anwendungs-Liste der Schüsslersalze (Kurzform)

Wie schnell wirken Schüssler-Salze?

Bist du zu sauer?

Wodurch entsteht Übersäuerung?

Verzichte auf Säurebildner, wie

Mit Schwefelbädern entgiften

Hilfe bei Übersäuerung

Stevia (rebaudiana Bertoni)

Basische Rezepte für dich

Heilerde

Natürliches Wasser trinken!

Apropos Wasser:

Schwarzkümmelöl

Nahrungsmittel reinigen

Sauerkraut - probiotisches Nahrungsmittel

Kur mit heißem Wasser

Altbewährte Rezepte zum Gesunden

Haferflocken sind sehr gesund!

Magen-Darm-Erkrankungen

Der Darm - Hauptsitz des Immunsystems

Schachtelhalm

Aloe Vera für die natürliche Schönheit

Zink macht nicht nur schön

Die Avocado - ein heilendes Lebensmittel

Die Kraft der Gurke

Buttermilch

Molke

Honig als Heilmittel

Hilfe bei Hämorrhoiden

Blutungen stoppen

Ernährung bei Hämorrhoiden

Hilfe bei Verstopfung

Hilfe bei Wunden, die nicht heilen wollen

Hilfe bei Allergien

Hilfe bei Kopfschuppen

Hilfreiche Hilfsmittel bei allerlei Beschwerden

Hilfe bei Hals- und Mund- wie Erkältungskrankheiten

Körpereigenes Kortison

Natürliches Antibiotika

Vergiftung

Hilfe bei Zahnproblemen (Schmerzen, Entzündung, usw.)

Hilfe bei Harnwegs-Beschwerden und Erkrankungen

Hilfe bei Bluthochdruck

Wichtige Untersuchungen bei Bluthochdruck

Die Blutdruckwerte (in Ruhe)

Natürliche Blutdrucksenker

Die Jaspis-Scheibe

Vermeide: Lebensmittel-Liste (bei Bluthochdruck)

Bevorzuge: Lebensmittel-Liste (bei Bluthochdruck)

Bewährte Heilsteine bei Bluthochdruck:

Ätherische Öle gegen Bluthochdruck

Sesamhonig

Die Hildegard-Heilkunde

Die große Herz-Kur

Weitere Rezepte zur Behandlung des Herzens

Edelkastanienmehl

Enzianwurzel-Pulver

Galgantwurzel-Tabletten

Diptam-Pulver

Herzleiden durch Traurigkeit, Pessimismus, Herzschwäche

Petersilien-Honig-Wein

Verbrennungen (auch bei Sonnenbrand)

Gesundheit und Diät

Motiviere dich

Die Kartoffel, das basischste Gemüse

Ernährung nach Hildegard von Bingen

Leckere Dinkel-Kost

Bevorzugte Nahrungsmittel der Hildegard-Küche sind

Die Hildegards Heil-Küche wird durch folgende Heilkräuter ergänzt

Vermeide

Die Phasen des Mondes

Rezept für eine gesunde Diätsuppe

Empfehlungen

Freizeit-Tipps

Elisabeth Kübler-Ross

Ein ganz besonderer Mensch

Ergänzend

Eine wunderbare Geschichte

Listen im Überblick

Liste der Bachblüten:

Liste der Schüssler-Salze

Altbewährte Rezepte zum Gesunden (Links)

Stichwörter ergänzend

Anhang: Alle Links zu externen Infos und Videos

Bisher veröffentlichte Bücher

Die roten Nasen

Quellen

Haftungsausschluss

Urheberrecht

Vorwort

Ich, bzw. wir, das Iboneby - Team, haben einen Blog.

Hier die Adresse: http://www.iboneby.blogspot.co.at 

Dieses Buch wird ideal durch unseren Blog ergänzt, da du hier viele weitere interessante Informationen zum Thema „Gesundheit" findest.

Wenn du dich für die Hildegardsche Medizin interessierst, so sind auf dem Blog viele ausführliche Seiten zu diesen Themen vorhanden. Es sind noch viele Bücher und informative Seiten am Blog für dich in Planung und ich freue mich sehr, wenn du ab und zu einmal bei mir, bzw. uns, vorbeischaust!

Viel Freude mit deinem persönlichen Wohlfühl- wie Gesundheits-Coach,

wünscht dir von Herzen,

IBONEBY

Worum geht’s?

Es geht darum, inne zu halten, um wieder zum Selbst zurück zu finden. Es geht darum, hinein zu hören, was dir deine innere Stimme sagen will. Und es geht darum, deiner inneren Stimme entgegen zu kommen, indem du tust, was sie dir sagt. Wenn du weißt, dass Ursache und Wirkung stets zusammenhängen, ist es wichtig und von Vorteil, die eigene geistige Ausrichtung und somit die Auswirkungen deiner Zukunft ganz bewusst mitzubestimmen.

Die Lektion

Die Aufgabe und eigentliche Lektion besteht darin, die Aufmerksamkeit immer wieder auf das zu richten, was du erleben möchtest! Du besitzt ein gewaltiges Machtpotenzial. Es geht nicht darum, die ganze Welt zu verändern, sondern in deinem eigenen Leben die Grundlage für ein natürliches, freudiges und selbstverantwortliches Sein zu beachten. Je mehr du deine eigene Macht für das Gute einsetzt, für deine Befindlichkeit, desto wohler fühlst du dich. Es geht nicht darum, dir Dinge im Leben ein- oder schön zu reden, sondern: „Verantwortung für die eigenen Handlungen und Gedanken zu übernehmen!"

Die Lektion ist nichts Weiteres als: Einkehr und Selbstbesinnung. Einkehr bewirkt innere Ruhe und schenkt dir das Wissen darum, was wesentlich für dein inneres Selbst ist. Sein Leben weise und für sich selbst in Liebe leben, ist das große Geschenk der Selbstverantwortung. Menschen die sich auf ihr Seelenziel besinnen, finden im Leben wahre innere Fülle und Glück. Durch innere Einkehr und Selbstbesinnung lenkst du deine Ausrichtung auf die einfachen Dinge im Leben. Schätzen und ehren wir diese, kehren wir in die natürliche Ordnung der Schöpfung ein. Das Erfüllen der eigenen Seelenwünsche schenkt wahrhaft innere Zufriedenheit. Sich auf die liebevolle und lichte Seite auszurichten ist deshalb für jeden Einzelnen ein besonders wohltuendes und erstrebenswertes Ziel. Und das Schöne dabei ist: „Je mehr Menschen ihr eigenes geistiges Potential erkennen und für humane wie menschenwürdige Zwecke einsetzen, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, das Ziel einer neuen, gesunden und harmonischen Welt zu erreichen!"

© Nejron Photo - Fotolia

Der Verstand denkt und das Unterbewusstsein (das innere Selbst) lenkt.

Einleitung

In diesem e-book werden viele Themen angesprochen, die ineinander fließend „alle gemeinsam dem Wohlergehen dienen. So sind Möglichkeiten, deine Gesundheit positiv zu beeinflussen genauso wichtig, wie Übungen, die du nutzen kannst, um dein Unterbewusstsein positiv zu stimulieren. Ebenso wichtig ist, wie du dein Leben führst, ob du Freude damit hast, was du dir „Gutes tust. Alles ist gleichwertig.

Fehlt es dir an einer Portion Freude, fehlt die wesentliche Prise an Lebensglücksgefühl. Fehlt es an Gesundheit und leidest du noch dazu unter Schmerzen, kann dir dies schon die gute Lebenslaune verderben.

Wer unter Einsamkeit leidet, kann durch dieses Buch gleich gut profitieren, wie der in der Arbeit gestresste Manager. Es liegt aber immer an der Person selbst, was sie unternimmt, um sich im Leben selbst zu unterstützen.

Daneben gibt es einen Faktor, den ich als übergeordnete Macht bezeichnen will. Dieser beeinflusst unser Leben mit. Wir können uns bei Vielem helfen und das Beste für uns tun. Wir sind Schöpfer unserer Welt und können unser Leben selber gestalten, doch bleiben uns gewisse Lernziele erhalten, die wir nicht „willentlich" wegzaubern können. Wir können aus ihnen lernen und weitergehen.

Wenn du an frühere Leben glaubst, liegst du damit vielleicht richtig. Vielleicht aber auch nicht. Eine andere These ist, dass nur die Energien in Form von Mustern (Programmierungen) an die Generationen weitergegeben werden. Laut dieser These leben wir in diesem Erdenkörper „ein einziges Mal" dieses jetzige Leben, wenngleich wir die Energie unserer Ururururur...ahnen in uns tragen. Wird die Energie unserer Uururururahnen an uns weiter gegeben, haben wir natürlich ähnliche oder sogar die gleichen Probleme, die sich zum Teil gesundheitlich bzw. psychisch ähneln. Sogar Erinnerungen aus früheren Leben können vorkommen, die uns glauben machen wollen, wir selber hätten diese erlebt. Wer an Reinkarnation glaubt, wird natürlich diesen Rückschluss ziehen.

Gleichgültig wie sich das Ganze tatsächlich abspielt: entscheidend ist letztendlich, was du aus „diesem" Leben machst.

Selbst wenn du an so manchen Stationen „Halt" machen musst, kannst du wohl bestimmen, wie du die Situation bewältigst, darüber denken und fühlen willst. Im schlimmsten Falle bleibst du eben einmal länger in einer Situation gefangen. Das ist ganz normal.

Traumatische Begebenheiten können unser Leben sehr verändern. In einer sehr schwierigen (emotionalen) Phase können wir vielleicht nicht aus dem Vollen schöpfen, da wir uns „wie vom Leben abgeschnitten fühlen". Aber sobald sich der Schleier der Schwärze nur ein winziges Stückchen lüftet, können wir dieses kleine Licht nutzen, uns Gutes zu tun.

© Maneo

Vorwort

Dieses Buch bietet dir Möglichkeiten an, wie du dir das Leben leichter und schöner machen kannst. Es ist ein Leitfaden „zu den Themen Wohlbefinden und Gesundheit, mit gesunden Beauty-Tipps, die von Rezepten z.B. gesunder Gesichtsmasken über „Gute-Laune-Ideen zu Affirmationen führen. Du kannst hier eine Anleitung zum Pendeln finden und wirst erfahren können, wie sich alles, was IST auf einem gemeinsamen Nenner zusammenfügt.

Ein besonderes Herzstück: sind alle angeführten Heilmethoden, die tatsächlich wirken und die ich aufgrund persönlicher und hoher Wertschätzung in diesem Werk veröffentliche, um sie für alle, die diese vielleicht noch nicht kennen, zugängig zu machen, wie Heilmöglichkeiten, die du zur Selbsthilfe nutzen kannst.

Ich habe dieses Buch so gestaltet, dass du mehrere Zugänge zu diversen Themen finden kannst. Dies ist ein besonderer Vorteil dieses e-books, da du hier durch eingesetzte Links direkt zu einem Thema deiner Wahl springen kannst. So kannst du beispielsweise gleich zu einer Affirmation oder zu einer Anregung bzw. Wohlfühl-Idee für den Tag gelangen. Beigefügt sind ebenfalls ein paar Links, mit tollen Themen, die diesen Gesundheits- und Wohlfühl Coach auf wunderbare Weise abrunden.

Wenn du den Wunsch verspürst, die dir angebotenen Möglichkeiten auszuprobieren und an dir und deinem Wohlbefinden arbeiten möchtest, kannst du ein Leben lang damit beschäftigt sein. Von altbewährten Ideen über altbewährte Rezepte biete ich einfache Lösungen an, die dir helfen können, dich selbst immer wieder reich zu beschenken.

Vieles weißt du wahrscheinlich selbst, vielleicht ist aber doch dort oder da eine Anregung für dich dabei, die ganz neu ist und dir Freude macht. Und möglicherweise findest du genau jene Idee, die dir auf deinem Weg das Gefühl vermittelt, genau das Richtige für dich selbst zu tun.

Es sind oft die ganz unscheinbaren Dinge, die uns auf dem Weg in Richtung Wohlbefinden bzw. „innerer Zufriedenheit" unterstützen können und die kleinen Schritte, die wir machen.

In jedem Falle ist „der Weg das Ziel. Je mehr du auf deine wahren Bedürfnisse achtest, umso eher wirst du zu dem finden, was dich glücklich macht. Um innerlich zufrieden sein zu können, brauchst du das Wissen dazu, ob bewusst oder unbewusst. Wer weniger „downs im Leben will und sich den „ups" zuwenden möchte, wem manchmal nur der Zündstoff fehlt, sich dem Guten zuzuwenden, der wird hier, in diesem e-book sicherlich fündig werden.

Du findest unter anderem 160 Affirmationen, zum positiven Einstimmen für den Tag, eine Aktivitäts-Ideen-Liste, wenn du dich mental positiv stimulieren willst und über den folgenden Link kommst du sofort zu „99 erweiterten Bearbeitungsthemen".

Du findest die 160 Affirmationen oder 99 erweiterten Bearbeitungsthemen auch im Inhaltsverzeichnis, nach Nummern sortiert wieder, um sie gegebenenfalls intuitiv nutzen zu können. Dazu wählst du ganz spontan eine Zahl zwischen 1 und 160, wobei du dir vorher noch eine Frage stellen kannst, wie z.B. „Über welches Thema soll ich mir heute Gedanken machen?" und kannst dann via Klick direkt bei deiner persönlichen Affirmation landen. Beachte auch die Listen im Überblick oder Links, am Ende des Buches.

Was stört? Was hilft?

In diesem e-book warten mehrere Möglichkeiten auf dich, um heraus zu finden, was dich störend beeinflussen könnte, ob es Wasseradern unter dem Bett, fehlende Vitamine, oder andere Dinge sind. Umgekehrt kannst du herausfinden, was du für dich ausprobieren, testen oder tun sollst.

Fragen wie: „Welche Affirmation ist jetzt die beste Wahl, oder „Was benötige ich in diesem Moment für mein Wohlbefinden?, usw., können ebenfalls auf diese Weise beantwortet werden. Probiere hier mal, wenn du magst, eine Möglichkeit aus:

der Muskeltest

das Pendeln oder Arbeiten mit der Rute

Wähle, was dir am meisten zusagt. Ansonsten kannst du, wenn dir das lieber ist, über das Inhaltsverzeichnis nach deinem Lieblingsthema suchen.

Schnell-Finder

Um bei langen Listen ein schnelles Ergebnis zu bekommen, verwende folgende Technik: Grenze dazu die Möglichkeiten ein. Ein Beispiel. Du suchst ein homöopathisches Mittel? Zuerst hast du einmal gefragt, ob du eines verwenden sollst. Ganz klar. Jetzt kannst du fragen: „Benötige ich eins, zwei, drei ... Mittel?" Nehme nicht zu viele auf einmal ein. Weniger ist oft mehr! Sage dir: „Bei dem Buchstaben, wo das Pendel verstärkt ausschlägt, finde ich das Mittel der richtigen Wahl. Bitte verwende deine eigenen Worte. Für die Fingertechnik (siehe unter der Muskeltest) könntest du sagen: „Bei dem Buchstaben, wo meine Finger sehr stark zusammen halten, finde ich ..., etc. Auf diese Weise hast du schnell dein homöopathisches Mittel, eine „gute Idee" für den Tag, eine Affirmation, ein Bearbeitungsthema, das richtige Heilkraut, ein bevorzugtes Nahrungsmittel oder eine passende Wohlfühl-Idee etc., für dich gefunden.

© Maksim Šmeljov - Fotolia

Die Listen zur Auswertung

In diesem Buch findest du viele Listen. Diese habe ich aus praktikablen Gründen für dich angelegt, da du anhand dieser sehr genau herausfinden kannst, was du jetzt gerade am dringendsten benötigst. Anhand der in diesem Buch vorgestellten Auswertungsmöglichkeiten kannst du so zu ganz raschen Antworten bzw. Ergebnissen gelangen.

Wie geht es dir? Ein kleiner Test

Wie weit und ob du von dir selbst (deinem Selbst) entfernt bist, kannst du ganz einfach überprüfen, indem du dich fragst: „Wie geht es mir eigentlich jetzt? Beantworte die Frage so ehrlich du kannst. Nimm dir Zeit dafür. Jetzt! Sei ganz still. Höre in dich hinein. Fühle. Was fühlst du? Welche Gedanken gehen dir durch den Kopf, ganz abgesehen davon, dass du gerade diese Zeilen liest. Lege das e-book „jetzt zur Seite und probier es aus. Ist nur eine ganz kleine Übung. Für dich. Okay?

Wie war’s? Weißt du jetzt, wie es dir geht? Geht es dir gut? Oder weißt du es nicht? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die meisten Menschen nicht wissen, „wie es ihnen geht. Oberflächlich wird auf die Frage: „Wie geht es dir?, „Eh gut, danke", gesagt. Aber stimmt das denn wirklich? Nimm dir Zeit für dich, für dein Wohlbefinden. Denn: Du bist es Wert!

Bist du ein Workaholic?

Arbeitest du unermüdlich? Workaholics brauchen Pausen, keine Arbeit! Das Leben zieht so schnell an uns vorüber. Wer zu viel arbeitet, dem vergeht die Zeit sehr schnell, oft schneller, als ihm lieb ist. Außerdem stellt sich die Frage: „Wofür das alles?" Hinterfrage doch mal, warum du so viel tust? Flüchtest du vor deinen Gefühlen, bist du einsam oder meinst du, du müsstest jemandem etwas beweisen? Wenn du zu jenen gehörst, die unbedingt Karriere machen wollen bzw. erfolgreich sein möchten und sich pausenlos darum bemühen: Bedenke, dass du auf Dauer nicht dazu in der Lage sein wirst, deinen Körper und Geist zu schinden. Irgendwann macht dein Körper das einfach nicht mehr mit. Wer immer auf Hochtouren arbeitet, der gefährdet seine Gesundheit. Die Konzentration lässt nach und du machst mehr Fehler, als sonst.

Du laugst deinen Körper sukzessive aus, was sich besonders nachteilig auf dein Wohlbefinden auswirkt. Kopfschmerzen, Konzentrationsmangel, Stress, Gereiztheit sind dabei nur die oberflächlichen Probleme. Wenn du das Ganze zu weit treibst, kann das sehr ernsthafte Folgen für dich haben!

© pressmaster - Fotolia

Mit „ausreichend Pausen dazwischen, erreichst du dein/e Ziel/e wesentlich leichter und kannst dann ganz entspannt deinen Erfolg genießen! Das Gute ist: „Psychische wie physische Gesundheit und Wohlbefinden sind beeinflussbar! Es ist dein Leben. Pick dir das Gute heraus und lebe es!

Es geht um dich!

Nutze deine Zeit. Das klingt jetzt sehr belehrend, nicht wahr? Außerdem fühlst du dich vielleicht sogar von meinen Worten angegriffen und meinst: „Ich nutze meine Zeit sowieso sinnvoll! Okay! Ist nicht so gemeint. Der dahinter liegende Sinn meiner Worte ist: „Tue dir selbst etwas Gutes!

Manchmal ist es sinnvoll, nicht nur kurz einmal etwas auszuprobieren, sondern sich richtig auf eine Sache einzulassen. Du wirst genau wissen, wann du dich ein wenig mehr auf etwas einlassen sollst bzw. willst und wann du dich lieber nur kurz mit etwas beschäftigen möchtest. Ist ja dein Recht. Du entscheidest. Es ist dein Leben. Und du spielst die Hauptrolle darin. Du bist der Akteur, der bestimmt. Du bist nicht nur der Schauspieler, sondern führst oft Regie. Das bedeutet, dass du dir größtenteils aussuchst, mit wem du zusammen bist, was du tust, wie du es tust etc. Du kannst, je nach Alter, Herkunft, Ausbildung mal mehr, mal weniger entscheiden, wie, was, wo und mit wem. Dann nutz deine Möglichkeiten bis zum Rand aus, denn das Leben ist sehr kurz! Lieber kurz und gut als anders herum, oder?

Wie du sicherlich bemerkt hast, kannst du nicht immer alles bestimmen, was in deinem Leben geschieht. Das geht nicht. Du bist ja nicht der einzige Mensch auf dieser Welt. Es gibt Einflüsse von Außen, wie z.B. der Tod eines geliebten Menschen oder Tieres, oder welche Entscheidungen dein Partner, deine Kinder oder Nachbarn treffen werden etc., sind Einflüsse, die außerhalb deiner Entscheidung liegen.

Aber du kannst bestimmen, wie du mit deinen Gedanken und somit mit deinen Gefühlen umgehst. Du entscheidest dich, wie du in Situationen, z. B. Entscheidungen anderer Personen reagieren willst. Du kannst persönliche Vorlieben haben und lernen, deine Gedanken zu beeinflussen.

Du kannst dich mit deiner inneren Stimme anfreunden. Schenkst du ihr mehr Gehör, kommst du deinem wahren Selbst näher. Du wirst auf diese Weise mehr von dir selber erfahren und dein Leben wird dir bewusster. Deine Bedürfnisse können auf diese Weise besser geachtet und gestillt werden.

Wenn du auch nicht immer positiv denken kannst, du kannst lernen, dich leer und dadurch freier zu machen.

© Maksim Šmeljov - Fotolia

Tue dir Gutes!

Was sind deine Bedürfnisse? Kennst du deine Talente? Was findest du erstrebenswert? Welche Ziele hast, bzw. verfolgst du? Bist du glücklich? Fühlst du dich zufrieden? Bist du deprimiert? Traurig? Was empfindest du? Welchen Wunsch würdest du dir gerne im Moment erfüllen? Gibt es Sehnsüchte in deinem Leben, ohne die du dich wie ein halber Mensch fühlst? Meinst du, du verpasst etwas? Fühlst du dich einsam? Hast du den Eindruck, du bist ein Pechvogel? Was wünscht du dir heute, morgen oder für die nächste Woche oder gar für die nächsten Jahre?

Du weißt nicht, was du wirklich möchtest? Dann ist es gut, wenn du einfach einmal in diesem Buch nach Ideen stöberst und Klarheit darüber gewinnst, was du wirklich willst.

Nur handeln musst du dann schon. Sonst bringt dir das Ganze nichts! Du darfst nicht nur für dich da sein wollen, du darfst deine Bedürfnisse auch befriedigen! Ja, du darfst für dich selbst da sein! So kannst du deine wahren Bedürfnisse herausfinden. Oft glauben wir nur, wir wüssten, was wir wollen.

Ein Raucher beispielsweise glaubt, er will eine Zigarette rauchen. So, meint der Raucher, erlange er Wohlbefinden. Die wahren Wünsche, die hinter diesem Bedürfnis stecken, sind oft ganz andere, als wir ahnen. Der Weg zu dir führt über die Tat. Die Vorraussetzung dafür, dir Gutes tun zu können, ist natürlich, dass du handelst bzw. mal etwas Neues ausprobierst, sonst kannst du zu keinem Resultat kommen. Und: Einmal etwas ausprobiert, führt zu einer neuen Erfahrung. Entweder führt die Erfahrung zu einem guten Resultat, wie: du fühlst dich wohl, gut, glücklich usw., oder eben nicht. Das Gute daran ist der Lernfaktor. Du hast etwas Neues über dich gelernt. Und das ist wichtig, um dich weiter zu entwickeln. Du kommst deinem Selbst nur über die Erfahrung näher!

Das weißt du ja, ich weiß. Nur: probierst du Neues aus? Bist du ein Mensch, der ohnehin ganz genau weiß, was er will und es trotzdem nicht tut?

„Ich habe keine Zeit. Ich habe ja so viel um die Ohren. Mir geht es nicht so gut, usw." Oder bist du ein Mensch, der sich aktiv für sich selber, sein Wohlbefinden, engagiert? Wir Menschen neigen immer wieder dazu, darauf zu warten, dass andere Personen etwas für uns tun, anstatt selbst für unser Wohlergehen zu handeln. Wir wollen geliebt werden. Ganz klar. Das ist ein zutiefst menschliches und natürliches Bedürfnis. Doch, sind wir überhaupt in der Lage uns selbst zu lieben? So, wie wir sind? Mit allem Pi, Pa und Po? Ja? Sogar das Haar am Hintern macht dir nix aus und dass du bereits eine Glatze hast, ebenfalls nicht?

Dann bist du ein Idealfall und hast dieses e-book umsonst gekauft. Ganz eindeutig! Lies nicht weiter, denn es wird dir nichts bringen, außer der Bestätigung, dass du das oder dies ohnehin immer schon gedacht hast und stets für dich tust! Also: NICHT weiterlesen!!!

Nur wenn du meinst, du könntest hier vielleicht doch dort und da etwas für dich finden. Okay. Ich kann dich sowieso zu nichts zwingen. Und darum geht es ja gerade. Dass du alles freiwillig machst. Vielleicht denkst du jetzt: „WAS? Freiwillig soll ich was tun? Was soll dass denn jetzt? Jetzt mal Scherz beiseite :-) Tue was immer du für gut bewertest, was sich gut anfühlt, anhört oder was dir gefällt: „für dich!

Das Leben will, dass es dir gut geht, dass du Erfolg hast. Es unterstützt dich auf deinem Weg, wenn du dabei mithilfst.

Positives Denken unterstützt dich bei der Veränderung

Du kannst über positives Denken sehr viel erreichen. Du kannst deine momentane Stimmung verändern, kannst dich motivieren, dir Mut schenken und viele andere Dinge mehr.

Wenn es aber darum geht, dass du wirklich eine gravierende Veränderung herbeiführen willst, sollte dir klar sein, worum es in Wirklichkeit geht. Bei Wünschen, die zu gravierenden Veränderungen führen oder wo es zu spontaner Wunscherfüllung kommen kann, ist entscheidet deine Seele maßgeblich mit. Wenn du halbherzige Ziele hast, wird dir deine Seele kaum bei der Wunscherfüllung helfen können. Daher ist es sehr wichtig, dir über deine Sehnsüchte klar zu werden. Wichtig ist zu wissen, was passiert bzw. geschehen kann, wenn du ein Ziel erreichst.

Untersuche unbedingt die Vor- und Nachteile. Vielleicht gefällt dir die Kehrseite der Medaille nicht? Alles im Leben hat seinen Preis. Wenn du Ruhm willst, solltest du dich damit auseinandersetzten, dass du dann nicht mehr unerkannt durch die Straßen spazieren kannst. Überprüfe deine Werte und Ziele und überlege dir gut, warum du meinst, etwas Bestimmtes haben zu wollen. Schreibe auf einen Zettel, welche Ziele du hast. Mache dazu zeitliche Notizen, wie z.B. in einem Jahr oder in zwei Wochen usw.

Schreibe neben dem Wunsch, was der Preis (die Kehrseite) ist, wenn du ihn erfüllt bekommst. Ein Beispiel: „Wenn ich bekomme, was ich mir wünsche, dann (glaube ich), werde ich..."

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Wohlfühlen denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen