Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Bizarre Sexvorlieben & Perverse Abgründe

Bizarre Sexvorlieben & Perverse Abgründe

Vorschau lesen

Bizarre Sexvorlieben & Perverse Abgründe

Länge:
74 Seiten
46 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Oct 14, 2013
ISBN:
9783955774851
Format:
Buch

Beschreibung

Die Welt der bizarren Sexvorlieben und Perversionen (Paraphilien) erfüllt die meisten von uns mit Staunen, Ekel – vielleicht sogar Entsetzen. Es gibt zahlreiche bizarre Sexvorlieben, von denen die meisten Menschen wohl noch nie gehört haben, weil sie einfach zu wunderlich oder zu abwegig erscheinen. Oder kennen Sie die Begriffe Saliromanie, Koprophilie oder Frotteurismus?

Zugleich gibt es Erscheinungsformen von Paraphilien, die durch mediale Erzeugnisse in das allgemeine Bewusstsein einwandern, auch deshalb, weil sie parodiert oder ihrer Schockwirkung wegen inszeniert werden. Dazu gehören Sadomasochismus, Exhibitionismus und der Voyeurismus,

Dieses Buch entführt Sie in die Welt der Paraphilien, bizarren sexuellen Fantasien und Vorlieben. Sie werden sehen, dass manche davon durchaus in unseren Fantasien eine Rolle spielen können. Auch wenn wir Sie letztlich nie leben. Und das hängt mit dem Wesen der Paraphilie zusammen, das wir im Buch ergründen wollen.
Herausgeber:
Freigegeben:
Oct 14, 2013
ISBN:
9783955774851
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Bizarre Sexvorlieben & Perverse Abgründe

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Bizarre Sexvorlieben & Perverse Abgründe - Christina Bonanati

Bizarre Sexvorlieben

&

Perverse Abgründe

Christina Bonanati

Impressum

Bizarre Sexvorlieben & Perverse Abgründe

Copyright © 2013 by JoelNoah S.A.

ISBN: 9783955774851

Verlag: JoelNoah S.A

Kontakt: buch@joelnoah.com

Autor: Christina Bonanati

Zur Beachtung

Das Werk einschließlich aller Inhalte ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Reproduktion (auch auszugsweise) in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder anderes Verfahren) sowie die Einspeicherung, Verarbeitung, Vervielfältigung und Verbreitung mithilfe elektronischer Systeme jeglicher Art, gesamt oder auszugsweise, ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Verlages untersagt. Alle Übersetzungsrechte vorbehalten.

Die Benutzung dieses Buches und die Umsetzung der darin enthaltenen Informationen erfolgen ausdrücklich auf eigenes Risiko. Der Verlag und auch der Autor übernehmen keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte des Buches, ebenso nicht für Druckfehler. Es kann keine juristische Verantwortung sowie Haftung in irgendeiner Form für fehlerhafte Angaben und daraus entstandenen Folgen vom Verlag bzw. Autor übernommen werden. Für die Inhalte von den in diesem Buch abgedruckten Internetseiten sind ausschließlich die Betreiber der jeweiligen Internetseiten verantwortlich. Der Verlag und der Autor haben keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten. Verlag und Autor distanzieren sich daher von allen fremden Inhalten. Zum Zeitpunkt der Verwendung waren keine illegalen Inhalte auf den Webseiten vorhanden.

INHALT

Einleitung

Paraphilien

Wer oder was ist paraphil?

Paraphilie und sexuelle Norm

Paraphilie vs. Perversion

Definition der Perversion im Kontext der Psychoanalyse

Entstehung und Entwicklung der Paraphilie

Paraphilie und Leidensdruck

Sind Paraphilien heilbar?

Sind Frauen und Männer gleichermaßen von Paraphilien betroffen?

Prominente Paraphile

Asphyxiation

Fetischismus

Was ist ein Fetisch?

Die interessantesten und „beliebtesten" Fetische

Transvestitischer Fetischismus

Frotteurismus

Exhibitionismus

Voyeurismus

Sadomasochismus

Psychische Ursachen des Sadomasochismus

Die Entstehung sadomasochistischer Tendenzen

Sadismus

Masochismus

Saliromanie

Koprophilie und Koprophagie

Sodomie und Zoophilie

Zoophilie und Sodomie in juristischer Perspektive

Zoophilie und sexuelle Norm

Sodomie in Mythen und Texten

Wichtiges zum Schluss

Einleitung

Die Welt der bizarren Sexvorlieben und Perversionen (Paraphilien) erfüllt die meisten von uns mit Staunen, Ekel – vielleicht sogar Entsetzen. Es gibt zahlreiche bizarre Sexvorlieben, von denen die meisten Menschen wohl noch nie gehört haben, weil sie einfach zu wunderlich oder zu abwegig erscheinen.

Zugleich gibt es Erscheinungsformen von Paraphilien, die durch mediale Erzeugnisse in das allgemeine Bewusstsein einwandern, auch deshalb, weil sie parodiert oder ihrer Schockwirkung wegen inszeniert werden. Dazu gehören Sadomasochismus, Exhibitionismus, Voyeurismus – ja sogar Koprophilie (sie wissen nicht, was das ist? Das erfahren Sie später in einem Kapitel im Buch).

Und diese Praktiken konnten auch deshalb in den sexuellen und medialen Mainstream einwandern, weil sie gleichermaßen faszinieren wie entsetzen. Ein Grund mehr, sich das Gebiet der Paraphilien und „bizarren Vorlieben" genauer zu betrachten. Denn erst durch das Verständnis der sexuellen Abweichung verstehen wir unsere sexuellen Normen – und wie sie in Gesellschaften entstehen.

„Perversionen, wie man sie früher nannte, heute nennt man sie Paraphilien, helfen uns (also der Gesellschaft) nämlich, einen Normbegriff von Sexualität herzustellen. Das zeigt auch der Umstand, dass einige Paraphilien oder Perversionen, die man früher diagnostizierte, heute nicht mehr als solche gelten: Ein gutes Beispiel hierfür ist Homosexualität. Wir halten Heterosexualität zwar immer noch für die „Norm, die Abweichung hiervon in Form von Homosexualität würden aber nur noch sehr verbohrte Menschen als „pervers" bezeichnen.

Dieses Buch entführt Sie in die Welt der Paraphilien, bizarren sexuellen Fantasien und Vorlieben. Sie werden sehen, dass manche davon durchaus in unseren Fantasien eine Rolle spielen können. Auch wenn wir Sie letztlich nie leben. Und das hängt mit dem Wesen der Paraphilie zusammen, das wir im Folgenden ergründen wollen.

Paraphilien

Wer oder was ist paraphil?

Der griechische Begriff „para meint „daneben im Sinne von Abweichung, der Begriff „philia bedeutet „Liebe (wir können das aus der „Philosophie", der Liebe zur Weisheit). Die

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Bizarre Sexvorlieben & Perverse Abgründe denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen