Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Überfluss und Überschreitung: Die kulturelle Praxis des Verausgabens
Überfluss und Überschreitung: Die kulturelle Praxis des Verausgabens
Überfluss und Überschreitung: Die kulturelle Praxis des Verausgabens
eBook246 Seiten5 Stunden

Überfluss und Überschreitung: Die kulturelle Praxis des Verausgabens

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Das Moment des Verausgabens zeichnet sich in einer Überschreitung ab, die Grenzen und Grenzziehungen zugleich in Frage stellt und (neu) formiert. Als Verausgabung ist wahrnehmbar und beschreibbar, was die Begrenzungen gegebener Ressourcen überwindet und einen vorhandenen Status quo überbietet. Phänomene des Exzesses und des Rausches ebenso wie des Wettbewerbs und des Überflusses thematisieren die Grenzen des Notwendigen, der Kontrolle wie auch der Souveränität.
Die Beiträge des Bandes verfolgen Spuren des Verausgabens in Sprache und an Körpern, in den Feldern der Literatur, der Künste und der Medien.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum31. Juli 2015
ISBN9783839409893
Überfluss und Überschreitung: Die kulturelle Praxis des Verausgabens
Vorschau lesen

Ähnlich wie Überfluss und Überschreitung

Titel in dieser Serie (27)

Mehr anzeigen

Rezensionen für Überfluss und Überschreitung

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Überfluss und Überschreitung - transcript Verlag

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1