Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Paradoxien des Zuschauens: Die Rolle des Publikums im zeitgenössischen Theater

Paradoxien des Zuschauens: Die Rolle des Publikums im zeitgenössischen Theater

Vorschau lesen

Paradoxien des Zuschauens: Die Rolle des Publikums im zeitgenössischen Theater

Länge:
114 Seiten
1 Stunde
Herausgeber:
Freigegeben:
Jul 31, 2015
ISBN:
9783839408537
Format:
Buch

Beschreibung

Gegenstand dieses Buches ist die Art und Weise, in der der Zuschauer in zeitgenössischen Theaterformen »eine Rolle spielt«. Seit Brecht rückt das Publikum immer mehr in den Fokus theatraler Praxis. Es wird zum »aktiven Zuschauer«, der Distanz zum Geschehen auf der Bühne herstellt, es kritisch betrachtet und hinterfragt. Das sogenannte postdramatische Theater macht den Zuschauer oft sogar zum Teilnehmer und verlangt ihm damit eine neue Form der Offenheit ab: Durch seine Präsenz in der performativen Live-Situation wird er zum Co-Autor des Dargestellten. Das Stück trägt so zur Selbsterfahrung und Selbstbefragung aller Beteiligten bei.
Herausgeber:
Freigegeben:
Jul 31, 2015
ISBN:
9783839408537
Format:
Buch

Ähnlich wie Paradoxien des Zuschauens

Titel in dieser Serie (40)

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Paradoxien des Zuschauens - transcript Verlag

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Paradoxien des Zuschauens denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen