Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Musik als Medium der Erinnerung: Gedächtnis - Geschichte - Gegenwart

Musik als Medium der Erinnerung: Gedächtnis - Geschichte - Gegenwart

Vorschau lesen

Musik als Medium der Erinnerung: Gedächtnis - Geschichte - Gegenwart

Länge:
268 Seiten
4 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
31. Mai 2016
ISBN:
9783839432792
Format:
Buch

Beschreibung

Marcel Prousts Madeleine in »A la recherche du temps perdu«, die Zitattechnik in den Werken von B.A. Zimmermann, die »ars memoriae« des Mittelalters oder der Bilderatlas »Mnemosyne« von Aby Warburg sind Beispiele dafür, wie sich Erinnerungen als Gedächtnisprozesse in Inhalt, Form und Theorien manifestieren können.
Musik als Medium der Erinnerung ist in der Gedächtnisforschung bislang jedoch wenig berücksichtigt worden. Die in diesem Band versammelten Beiträge widmen sich dem Gegenstand Musik und zeigen aus interdisziplinärer Perspektive die Relevanz erinnerungstheoretischer Konzepte im Bereich der (musik-)wissenschaftlichen Rezeption auf.
Mit Beiträgen u.a. von Helga de la Motte-Haber, Melanie Unseld, Jan Assmann, Thomas Burkhalter und Ana Hofman.
Herausgeber:
Freigegeben:
31. Mai 2016
ISBN:
9783839432792
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Musik als Medium der Erinnerung

Titel in dieser Serie (40)

Mehr anzeigen

Buchvorschau

Musik als Medium der Erinnerung - transcript Verlag

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Musik als Medium der Erinnerung denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen