Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Existenz und Bestimmung: "Das Werden des Menschen im Denken Romano Guardinis"

Existenz und Bestimmung: "Das Werden des Menschen im Denken Romano Guardinis"

Vorschau lesen

Existenz und Bestimmung: "Das Werden des Menschen im Denken Romano Guardinis"

Länge:
72 Seiten
1 Stunde
Herausgeber:
Freigegeben:
Jan 12, 2016
ISBN:
9783869458540
Format:
Buch

Beschreibung

Wer ist der Mensch? Die Unruhe über das Ungenügen früherer Menschenbilder meldet sich unter anderem in der Frage zu Wort, inwiefern der Mensch überhaupt als Seiender oder inwiefern er vielmehr als Werdender zu fassen sei. In diesem Zusammenhang steht auch das Vorhaben, mit dem sich das geistige Werk Romano Guardinis skizzieren lässt: den Menschen verstehen. Die Frage nach dem Menschenbild rückt in seiner Zeit vom Drang nach einer Definition im klassischen oder naturwissenschaftlichen Sinn ab und wird aufmerksamer auf die werdende Dimension des Menschseins.

Die vorliegende Studie untersucht, inwiefern Guardini den Menschen als Werdenden auffasst. Sie steht im Dienst eines vertiefenden Verständnisses seines Werkes und geht dabei mit seinem Versuch einher, zu beantworten, wer der Mensch sei.
Herausgeber:
Freigegeben:
Jan 12, 2016
ISBN:
9783869458540
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Existenz und Bestimmung

Titel in dieser Serie (40)

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Existenz und Bestimmung - Gabriel von Wendt

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Existenz und Bestimmung denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen