Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Pazifismus in der Pfalz vor und während des Ersten Weltkrieges: Ein Lesebuch
Pazifismus in der Pfalz vor und während des Ersten Weltkrieges: Ein Lesebuch
Pazifismus in der Pfalz vor und während des Ersten Weltkrieges: Ein Lesebuch
eBook190 Seiten4 Stunden

Pazifismus in der Pfalz vor und während des Ersten Weltkrieges: Ein Lesebuch

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Dies ist das erste Buch über den Pazifismus in der Pfalz vor und während des Ersten Weltkrieges.
Das Lesebuch eignet sich hervorragend für die historisch-politische Bildungsarbeit. Aus dem Inhalt:

- Der Pazifist Carl Simon (Neustadt/Haardt)
- Gegen Aufrüstung und Krieg: Die SPD 1913/14
- Der Friedenspädagoge Ludwig Wagner (Kaiserslautern)
- Pazifismus und Protestantismus 1913 und 1917
- Mythos Kriegsbegeisterung
- Adolf und Georg Bley (Kirchheimbolanden) und der pazifistische Bund Neues Vaterland
- Flucht vor dem Krieg in die Schweiz: Hugo Ball und Ernst Bloch
- Der Januarstreik 1918 in Ludwigshafen und Frankenthal

Dr. Karlheinz Lipp ist Historiker mit dem Schwerpunkt Historische Friedensforschung.
SpracheDeutsch
HerausgeberTraugott Bautz
Erscheinungsdatum31. Aug. 2015
ISBN9783869458229
Pazifismus in der Pfalz vor und während des Ersten Weltkrieges: Ein Lesebuch
Vorschau lesen

Mehr von Karlheinz Lipp lesen

Ähnlich wie Pazifismus in der Pfalz vor und während des Ersten Weltkrieges

Ähnliche E-Books

Rezensionen für Pazifismus in der Pfalz vor und während des Ersten Weltkrieges

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Pazifismus in der Pfalz vor und während des Ersten Weltkrieges - Karlheinz Lipp

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1