Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

MIXX Weihnachts-Spezial: Kekse, Kipferl & Co
MIXX Weihnachts-Spezial: Kekse, Kipferl & Co
MIXX Weihnachts-Spezial: Kekse, Kipferl & Co
eBook207 Seiten1 Stunde

MIXX Weihnachts-Spezial: Kekse, Kipferl & Co

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses E-Book

Kleine Kekse, große Torten, internationale Klassiker und typisch deutsche Weihnachtsnaschereien:

Das MIXX-Sonderheft rund um die Weihnachtsbäckerei präsentiert süße Vielfalt, bei der der Thermomix für die perfekte Teigvorlage sorgt!
SpracheDeutsch
HerausgeberHEEL Verlag
Erscheinungsdatum26. Okt. 2016
ISBN9783958434813
MIXX Weihnachts-Spezial: Kekse, Kipferl & Co
Vorschau lesen

Ähnlich wie MIXX Weihnachts-Spezial

Ähnliche Bücher

Rezensionen für MIXX Weihnachts-Spezial

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

    Buchvorschau

    MIXX Weihnachts-Spezial - HEEL Verlag

    Editorial

    Liebe Leserin, lieber Leser!

    Freuen Sie sich auch schon auf die Adventszeit? Auf den Geruch von Tannengrün, das weihnachtliche Dekorieren und das erste Türchen des Adventskalenders? Und den Duft, wenn die Weihnachtsbäckerei losgeht? Das MIXX-Team hat für Sie Lesestoff zur Vorfreude zusammengestellt: jede Menge Weihnachtsgebäck und -kuchen, die wir – tatkräftig unterstützt von Petra Canan, Heidi Terpoorten, Delphine Friedrich und Cindy Bauer – gebacken haben. Natürlich assistierte immer der Thermomix®, denn nichts und niemand kriegt Teig so perfekt hin wie er!

    Selbstverständlich haben wir Plätzchenklassiker gebacken, aber auch neue Rezeptideen ausgesucht, die Abwechslung auf den Keksteller bringen. Mit einer kleinen Reise durch verschiedene Länder präsentieren wir Ihnen internationale Plätzchen-Spezialitäten, dazu tolle Kuchen und Torten, mit denen Sie Ihre Lieben verwöhnen können – und vielleicht auch beim Weihnachtsbasar, der Adventsfeier in Schule und Kindergarten auf dem Kuchenbuffet punkten können.

    Für die vielen Menschen, die sich gluten- und milcheiweißfrei ernähren müssen, hat unsere Co-Autorin Delphine Friedrich wunderbare Rezepte beigesteuert, und damit auch Low Carber in der Adventszeit mitknabbern können, hat Cindy Bauer entsprechende Rezepte ausgetüftelt. Petra Canan und Heidi Terpoorten haben vegane Rezepte zusammengestellt, Sylvia Lühert und ich sind für die restlichen Rezepte zuständig. Nun haben Sie die Qual der Wahl, welche Plätzchen dieses Jahr in kunterbunten Keksdosen verpackt werden (wenn sie es bis dorthin überhaupt schaffen …).

    Viel Spaß beim Nachbacken wünscht Ihnen das MIXX-Team.

    Ihre

    Regina Schauwecker

    Die MIXX-Rezepte sind – wenn nicht besonders darauf hingewiesen wird – immer auf die Zubereitung im TM5 und im TM31 ausgelegt!

    So sehen die Küchentische des MIXX-Teams aus, wenn die Weihnachts­bäckerei startet …

    Inhalt

    Editorial

    Kekse, Kipferl & Co.

    Knusper-nussig …

    Lust auf fruchtig?

    Feine Schokoladen-Rezepte

    Mal was anderes …

    Weihnachtliche Gewürzwelt

    Es geht auch gluten- und milcheiweißfrei

    Veganer Weihnachts-MIXX

    Do-it-yourself-Adventskalen

    Weihnachtliches aus aller Welt

    Zum Dahinschmelzen: Pralinen & Co.

    Weihnachtliche Kuchenträume

    Backen mit Iris & Vivianna

    Low-Carb-Knuspereien

    Bezugsquellen

    Impressum

    Rezeptverzeichnis

    Kekse, Kipferl & Co.

    Bethmännchen *

    Linzer Sterne mit Hagebuttenkonfitüre **

    Springerle **

    Zimtsterne *

    Miniatur-Stollen *

    Zimtwaffeln *

    Pekannuss-Plätzchen *

    Pinienkernkugeln *

    Pistazien-Baiser-Plätzchen *

    Pistazien-Plätzchen **

    Mürbe Cashew-Marzipan-Taler *

    Sesam-Cashew-Baiser **

    Bratapfel-Plätzchen *

    Dattelhäppchen *

    Himbeer-Amarettini *

    Macarons mit Himbeeren und weißer Schokolade **

    Mandelgebäck mit Cranberrys *

    Basler Streifen **

    Brownie-Sterne *

    Schoko-Brownies *

    Schoko-Küchlein mit Zimt und Nelken *

    Minz-Schoko-Tannenbäume **

    Cookies – die besten der Welt! *

    Vanillekipferl-Dukaten *

    Rosmarinbruch *

    Heidesand mit Meersalz *

    Karamellecken *

    Lebkuchen-Donuts *

    Lebkuchenmonde

    Rahmkekse *

    Safrankekse *

    Haferflocken-Kokos-Cookies *

    Weihnachtliche Gewürzwelt

    Es geht auch gluten- und milcheiweißfrei

    Vegane Lebkuchen nach „Cucina Kaiserslautern" **

    Glückskugeln *

    Vanille-Busserl *

    Mandel-Nuss-Ecken *

    Hafer-Zimt-Cookies *

    Spekulatius-Muffins **

    Veganer Weihnachts-MIXX

    Florentiner *

    Weihnachtsgewürz/Lebkuchengewürz *

    Amaranth-Kartoffel-Lebkuchen *

    Marzipanstäubchen *

    Schokoladenbrot *

    Doppelte Walnussherzen *

    Ausstecherle *

    Dattel-Cranberry-Torte **

    Fruit & Malt Loaf – englisches Früchtebrot **

    Do-it-yourself-Adventskalen

    Plätzchenkalender *

    Weihnachtliches aus aller Welt

    Chräbeli – Schweizer Anisbögen **

    Pinien-Marzipankugeln *

    Weihnachtsschnitten *

    Dänischer Julkuchen *

    Brune Kager (Braune Kuchen) *

    Sablés – Buttergebäck *

    Sablés aux amandes – Mandelplätzchen *

    Mandelmonde *

    Orientalische Kardamom-Zimt-Printen *

    New Yorker Sterne **

    Rosinen-Cookies *

    Zum Dahinschmelzen: Pralinen & Co.

    Orangen-Marzipan-Stangen *

    Gefüllte Datteln mit Schokolade *

    Pistazienschokolade *

    Aprikosenmarzipan *

    Nusstoffees *

    Chili-Pralinen **

    Amarettini-Trüffel *

    Weihnachtliche Kuchenträume

    Nussiger Stern-Gewürzkuchen **

    Mandel-Marzipan-Stollen **

    Schokotorte mit Baiserhaube **

    Stracciatella-Schokotorte mit Mango und Baiser **

    Schneeball-Torte *

    Würziger Schokoladenkuchen **

    Panettone di Natale **

    Backen mit Iris & Vivianna

    Eierplätzchen ***

    Zarte Kakaozungen ***

    Bratäpfel mit Nüssen und Marzipan *

    Weihnachts- und Schneemann-Muffins **

    Weihnachtseis *

    Lebkuchenhaus **

    Low-Carb-Knuspereien

    Lebkuchen *

    Haselnuss-Leckerchen *

    Karamell-Marzipan-Kugeln *

    Kokos-Häppchen *

    Stollen-Konfekt *

    Nussecken **

    Die Sternchen hinter den Rezepten zeigen den Schwierigkeitsgrad: * = einfach, ** = gut machbar,*** = aufwendig.

    Kekse, Kipferl & Co.

    Planungshilfe für die Weihnachtsbäckerei

    Kugeln, Sterne, Tannenbäumchen …

    In den Küchen vom MIXX-Team wurde der Backofen heiß … Sylvia Lühert und ich haben in unseren alten Rezeptkladden gestöbert und dabei viele tolle Rezepte für Kekse, Kipferl & Co. gefunden. Diese wurden für den TM5 und den TM31 umgearbeitet – und vom Ergebnis sind wir begeistert. Und nicht nur wir: Bei den Unmengen an Keksen braucht man einfach „Mitesser". Also wurde das Team im HEEL Verlag ebenso regelmäßig mit Kostproben versorgt wie Familie, Nachbarn und Freunde. Das Echo hat uns gezeigt: Die Rezeptauswahl ist gelungen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachbacken!

    Klassiker in der Mixx-Variante

    Sie gehören zur Advents- und Weihnachtszeit wie Tannengrün und Kerzenschein!

    Bethmännchen *

    Zubereitungszeit:

    25 Minuten (plus Kühl- und Backzeit)

    Zutaten für 30 Stück:

    250 g Marzipan-Rohmasse · 1 Ei (Größe M) · 80 g Puderzucker · 65 g Mandeln, geschält, gemahlen · 40 g Mehl, Type 405 · 3 Tropfen Rosenwasser (Apotheke) · 60 g ganze Mandeln, geschält

    Die Marzipan-Rohmasse grob zerkleinern und in den Mixtopf geben. Das Ei trennen, den Puderzucker sieben. Marzipan, Puderzucker, Mandeln, Mehl, Eiweiß und Rosenwasser in den Mixtopf geben und 3 Minuten/Teigstufe verkneten, danach aus dem Mixtopf nehmen und nochmals mit den Händen verkneten. Anschließend in Klarsichtfolie packen und für etwa eine Stunde kalt stellen.

    Den Backofen auf 150°C, Umluft 130°C, Gas Stufe 1 vorheizen.

    Aus der Marzipanmasse etwa 30 kleine Kugeln formen. Die ganzen Mandeln längs halbieren und jeweils drei Mandelhälften hochkant seitlich um die Kugeln setzen und fest andrücken. Eigelb und einen Esslöffel Wasser verquirlen und die Bethmännchen dünn damit bestreichen. Dadurch bekommen sie einen feinen goldenen Glanz und trocknen nicht so schnell aus.

    Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und etwa 15 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Die Bethmännchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

    Bitte dran denken:

    Jeder Backofen „tickt" anders, deshalb sollten Sie das Geschehen im Ofen immer im Auge behalten!

    Linzer Sterne mit Hagebuttenkonfitüre **

    Zubereitungszeit:

    30 Minuten (plus Kühl- und Backzeit)

    Zutaten für etwa 30 Sterne:

    Teig: 75 g Marzipan-Rohmasse · 150 g weiche Butter · 1 Prise Salz · 50 g Puderzucker · 1 TL Zimt, gemahlen · ¼ TL Nelken, gemahlen · 1 Ei (Größe M) · 300 g Mehl, Type 405 · 50 g Speisestärke · 100 g Hagebuttenkonfitüre · Mehl zum Ausrollen

    Deko: Puderzucker zum Bestäuben

    Für den Teig Marzipan grob zerkleinern, mit 50 g Butter in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 5 zu einer cremigen Masse verarbeiten, mit dem Spatel nach unten schieben.

    Schmetterling einsetzen, restliche Butter, Salz, Puderzucker, Zimt und Nelken dazugeben und 30 Sekunden/Stufe 4 glatt rühren. Dann das Ei hinzufügen, weitere 10 Sekunden/Stufe 3 unterrühren und die Masse vom Rand mit dem Spatel nach unten schieben, weitere 10 Sekunden/Stufe 3 verrühren. Mehl und Stärke mischen, zu den übrigen Zutaten in den Mixtopf sieben und kurz unterkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist: 30 Sekunden/Teigstufe. Danach den Teig kurz mit den Händen kneten, zu einem flachen Fladen drücken und abgedeckt für etwa zwei Stunden kalt stellen.

    Den Teig vierteln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche portionsweise etwa 1⁄2 cm dünn ausrollen. Mit einem Sternenausstecher (Ø 7 cm) etwa 60 Plätzchen ausstechen. Die Hälfte der Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und mit der Hälfte der Konfitüre bestreichen.

    Aus den übrigen Plätzchen in der Mitte einen kleinen Stern (Ø etwa 2,5 cm) ausstechen. Die ausgestochenen Plätzchen deckungsgleich auf die Konfitürenplätzchen legen. Plätzchen auf dem Blech etwa 15 Minuten kalt stellen.

    Den Backofen auf 180°C, Umluft 160°C, Gas Stufe 3 vorheizen.

    Die Plätzchen im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 10 bis 15 Minuten backen.

    Zum Dekorieren die Plätzchen herausnehmen, sofort mit Puderzucker bestäuben und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die restliche Konfitüre unter Rühren etwas erwärmen, in einen Einweg-Spritzbeutel geben und als Füllung in die ausgestochenen Sterne spritzen.

    MIXXtipps

    In einer gut schließenden Dose und mit Backpapier zwischen den Lagen halten sich die leckeren Sterne etwa drei Wochen frisch. Bei der Füllung können Sie variieren, auch Himbeer-, Quitten- oder rotes Johannisbeergelee passen. Anstelle von Sternen sehen auch Herzen, Taler oder Quadrate schön aus. Das Marzipan vor dem Verarbeiten im Mixtopf eventuell 15 Minuten in den Tiefkühler legen,

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1