Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Tintenfische: Intelligente Anpassungskünstler unter Wasser
Tintenfische: Intelligente Anpassungskünstler unter Wasser
Tintenfische: Intelligente Anpassungskünstler unter Wasser
eBook48 Seiten22 Minuten

Tintenfische: Intelligente Anpassungskünstler unter Wasser

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses E-Book

Sie geistern als Seeungeheuer durch Mythen und Legenden, ihre überdimensionalen Nervenfasern machen sie zum Spielkind der Neurobiologen und ihr Talent zum Verkleiden ist sprichwörtlich – Tintenfische gehören zu den erstaunlichsten und vielseitigsten Lebewesen auf unserem Planeten.
Damit aber noch längst nicht genug: Die "Weisen der Meere" sind auch außerordentlich intelligent und lernfähig. Sie können verschlossene Gläser öffnen, um an Krabben oder andere Beutetiere zu gelangen und finden sich sogar in Labyrinthen zurecht.
Trotz ihres Namens sind diese Weichtiere eigentlich gar keine Fische und müssten aufgrund ihrer engen Verwandtschaft zu Muscheln und Schnecken eigentlich Tintenschnecken genannt werden.
Doch nicht nur der Name der Tiergruppe sorgt noch immer für Verwirrung, auch über das Verhalten und die Lebensweise der meisten Tintenfische ist heute nur wenig bekannt. Dabei beschäftigen sich Wissenschaftler und Dichter schon seit Jahrhunderten mit den vielseitigen Geschöpfen, die in allen Ozeanen der Welt – auch in Nord- und Ostsee oder den antarktischen Gewässern – zu finden sind.
So berichtete schon Homer Jahrhunderte vor Christi Geburt in seinem Heldenepos "Odyssee" über ein krakenähnliches Wesen mit dem Namen Skylla, das mit seinen zahlreichen Armen angeblich Seefahrer von vorbeifahrenden Schiffen raubt.
Auch als plündernde "Polypen" tauchen Tintenfische in der Dichtung auf oder ganz einfach als Seeungeheuer und Fabelwesen, die mit ihren saugnapfbesetzten Fangarmen ganze Schiffe in den "Schwitzkasten" nehmen und samt Besatzung mit sich in die Tiefe ziehen. Sogar in Romanklassikern wie Jules Vernes "20.000 Meilen unter dem Meer" oder in Hermann Melvilles "Moby Dick" fehlen sie nicht und sorgen beim Leser für wohliges Gruseln oder Schauer der Spannung....
SpracheDeutsch
HerausgeberYOUPublish
Erscheinungsdatum3. Nov. 2016
ISBN9783958802292
Tintenfische: Intelligente Anpassungskünstler unter Wasser
Vorschau lesen

Mehr lesen von Dieter Lohmann

Ähnlich wie Tintenfische

Rezensionen für Tintenfische

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

    Buchvorschau

    Tintenfische - Dieter Lohmann

    01 | Über uns

    scinexx.de - Das Wissensmagazin

    scinexx® - sprich ['saineks], eine Kombination aus science und next generation - bietet als Onlinemagazin seit 1998 einen umfassenden Einblick in die Welt des Wissens und der Wissenschaft. Mit einem breiten Mix aus News, Trends, Ergebnissen und Entwicklungen präsentiert scinexx.de anschaulich Informationen aus Forschung und Wissenschaft. 

    Die Schwerpunktthemen liegen in den Bereichen Geowissenschaften, Biologie und Biotechnologie, Medizin, Astronomie, Physik, Technik sowie Energie- und Umweltforschung. Das Internetmagazin spricht alle wissbegierigen User an - ob in Beruf, Studium oder Freizeit.

    scinexx wurde 1998 als Gemeinschaftsprojekt der MMCD NEW MEDIA GmbH in Düsseldorf und des Heidelberger Springer Verlags gegründet und ist heute Teil der Konradin Mediengruppe mit dem bekannten Magazin Bild der Wissenschaft sowie den Wissensangeboten: wissen.de,  wissenschaft.de,  scienceblogs.de,  natur.de und damals.de.

    02 | Inhalt

    01

    ÜBER UNS

    02

    INHALT

    03

    TINTENFISCHE

    Intelligente Anpassungskünstler unter Wasser

    04

    IMPRESSUM

    Intelligente Anpassungskünstler unter Wasser

    VON DIETER LOHMANN

    Sie geistern als Seeungeheuer durch Legenden, ihre überdimensionalen Nervenfasern machen sie zum Spielkind der Neurobiologen und ihr Talent zum Verkleiden ist sprichwörtlich – Tintenfische gehören zu den erstaunlichsten Lebewesen der Meere.

    03 | Tintenfische

    Älter als die Dinosaurier...

    5

    00 Millionen Jahre Tintenfische Etwa 750 bis 1.000 verschiedene Tintenfischarten tummeln sich in den Meeren – und jedes Jahr werden es mehr. Während es weltweit zu einem immer schnelleren Artensterben kommt, ist der Trend bei den Tintenfischen zurzeit noch eher gegenläufig. Doch nicht etwa, weil diese Meeresbewohner resistenter gegen Umweltverschmutzung oder ähnliches sind als andere: Moderne Tauchboote und die Tiefseefischerei fördern einfach immer neue Spezies ans Tageslicht, die sich bisher erfolgreich den Blicken der Wissenschaftler und

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1