Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Uromas alte Weihnachtsbäckerei: 49 Backrezepte zur Weihnachtszeit aus dem 19. Jahrhundert

Uromas alte Weihnachtsbäckerei: 49 Backrezepte zur Weihnachtszeit aus dem 19. Jahrhundert

Vorschau lesen

Uromas alte Weihnachtsbäckerei: 49 Backrezepte zur Weihnachtszeit aus dem 19. Jahrhundert

Länge:
81 Seiten
30 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Nov 9, 2016
ISBN:
9783743100718
Format:
Buch

Beschreibung

Willkommen zu einer kleinen Zeitreise in die kulinarische Welt des 19. Jahrhunderts!

Uromas alte Weihnachtsbäckerei ist eine Sammlung von Rezepten und Haushaltsempfehlungen aus alten Kochbüchern aus dem 19. Jahrhundert.

In liebevoller und mühsamer Arbeit wurden die Rezepte aufgearbeitet und sprachlich an die heutige Zeit angepasst. Die alten Maßeinheiten, wie z.B. Loth, Quart oder Mengel, wurden beibehalten. Damit jeder die Rezepte nachbacken kann, wurden die entsprechenden Mengen in Milliliter oder Gramm ergänzt.

Wer auf der Suche nach modernen Rezepten, hochauflösenden Bildern und Backanleitungen für komplette Anfänger ist, sollte die Finger von diesem Buch lassen. Allen anderen wünsche ich viel Spaß beim Nachbacken und Experimentieren!

49 leckere Backrezepte zur Weihnachtszeit aus dem 19. Jahrhundert
(+ 16 zusätzliche Teigrezepte)

Die leckersten Kuchen und Plätzchen gelingen, wenn man auf alte Backrezepte zurückgreift. Weihnachtsrezepte aus Uromas Zeiten liefern die perfekten Vorgaben für ganz besondere Kuchen und Backwerke aller Art.

Im 19. Jahrhundert wurden ausschließlich natürliche und gesunde Backzutaten verwendet. Etwas Anderes kannte man damals noch gar nicht. Somit ist die Weihnachtsbäckerei unserer Urgroßeltern schon wieder modern, denn sie überzeugt durch ökologische Nachhaltigkeit. Und was wirklich schmeckt, wusste man damals auch schon ganz genau.

Was die Urgroßmutter noch so alles wusste

Eine bodenständige Hausfrau des 19. Jahrhunderts war im wahrsten Sinne des Wortes mit allen Wassern gewaschen. Sie beherrschte sämtliche Tricks und Kniffe, um einen Haushalt perfekt zu führen. Rezepte waren etwas Wichtiges und Wertvolles. Erprobte Koch- und Backbücher hatten denselben Stellenwert wie etwa die Bibel. Zudem sammelte man eigene Rezepte für Speisen und zum Backen. Ernährung hatte einfach einen anderen Stellenwert als heute. Es herrschte eher Mangel als Überfluss. In der Weihnachtszeit wurde sich dann besonders ins Zeug gelegt.

Zu Weihnachten stets etwas ganz Besonderes

Für das weihnachtliche Backen wurden damals nur feinste Zutaten wie Butterschmalz, Sultaninen, Zitronat und zahlreiche erprobte Gewürze verwendet. Alte Backrezepte sind immer noch die besten überhaupt. Weihnachtsrezepte der Urgroßmutter beleben die alte Backkunst wieder. Probieren Sie es einfach aus. Das Fest bekommt seinen alten Glanz wieder, Kinderaugen leuchten, vor allem wenn die Kleinen beim Backen dabei waren.
Herausgeber:
Freigegeben:
Nov 9, 2016
ISBN:
9783743100718
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Uromas alte Weihnachtsbäckerei

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Uromas alte Weihnachtsbäckerei - Betty Gleim

Inhalt

Über dieses Buch

VERSCHIEDENE TEIGARTEN UND ZUCKERGÜSSE

1. Zuckerguss (Guss- oder Glanz-Eis über allerlei Gebackenes)

2. Schokoladen-Zuckerguss

3. Roter Zuckerguss

4. Guss auf Fruchttorten

5. Eisbaum

6. Blätterteig

7. Blätterteig (auf andere Art)

8. Butterteig

9. Süßer Blätterteig

10. Teig für Torteletten

11. Mürbteig

12. Butterteig mit dickem Rahm

13. Zuckerteig

14. Zuckerteig (auf andere Art)

15. Rahmteig

16. Hefeteig für Kringel, Butter- und Obstkuchen

UROMAS ALTE WEIHNACHTSBÄCKEREI

1. Kloben

2. Geringerer Kloben

3. Kloben (Auf andere Art)

4. Butterzopf oder Weihnachtsstollen

5. Kappskuchen

6. Rosinenkuchen

7. Englischer Rosinenkuchen

8. Rundum

9. Englischer Rundum

10. Rundum ohne Korinthen und Rosinen

11. Mandelrundum

12. Mandelkuchen

13. Kastanienkuchen

14. Schokoladenkuchen

15. Butterkuchen mit Mandeln

16. Butterkuchen mit Mandeln (auf andere Art)

17. Harzkuchen

18. Sandtorte mit Korinthen

19. Sandtorte mit Mandeln

20. Rotweintorte

21. Schokoladentorte

22. Marzipantorte

23. Makronentorte

24. Mandeltorte

25. Mandeltorte (auf andere Art)

26. Mandelkranz

27. Baumkuchen in einer Form

28. Kaneeltorteletten

29. Vanillebiskuit

30. Butterbiskuit

31. Schokoladenbiskuit

32. Marzipan

33. Mandeltörtchen

34. Mandelspäne

35. Mandelspäne (auf andere Art)

36. Mandelschnitten auf Oblaten

37. Mandelschnitten ohne Oblaten

38. Mandelkränze

39. Süße Makronen

40. Bittere Makronen

41. Bittere Makronen (auf andere Art)

42. Mandeloblaten

43. Mandelhiepen

44. Mandelbrot

45. Baisers

46. Zuckerplätzchen

47. Zuckerplätzchen (auf andere Art)

48. Amidamsplätzchen

49. Hamburger Plätzchen

Impressum

Über dieses Buch

Willkommen zu einer kleinen Zeitreise in die kulinarische Welt des 19. Jahrhunderts!

Uromas alte Weihnachtsbäckerei ist eine Sammlung von Rezepten aus alten Kochbüchern aus dem 19. Jahrhundert.

In liebevoller und mühsamer Arbeit wurden die Rezepte aufgearbeitet und sprachlich an die heutige Zeit angepasst. Die alten Maßeinheiten, wie z.B. Loth, Quart oder Mengel, wurden beibehalten. Damit jeder die Rezepte nachkochen oder nachbacken kann, wurden die entsprechenden Mengen in Milliliter oder Gramm ergänzt.

Wer auf der Suche nach modernen Rezepten, hochauflösenden Bildern und Backanleitungen für komplette Anfänger ist, sollte die Finger von diesem Buch lassen. Allen anderen wünsche ich viel Spaß beim Nachbacken und Experimentieren!

49 leckere Backrezepte zur Weihnachtszeit aus dem 19. Jahrhundert + 16 zusätzliche Teigrezepte

Uroma wusste immer, was ihren Liebsten schmeckt. 

Die leckersten Kuchen und Plätzchen gelingen, wenn man auf alte Backrezepte zurückgreift. Weihnachtsrezepte aus Uromas Zeiten liefern die perfekten Vorgaben für ganz besondere Kuchen und Backwerke aller Art. 

Im 19. Jahrhundert wurden ausschließlich natürliche und gesunde Backzutaten verwendet. Etwas Anderes kannte man damals noch gar nicht. Somit ist die Weihnachtsbäckerei unserer Urgroßeltern schon

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Uromas alte Weihnachtsbäckerei denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen