Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Die Welt ist nicht von Grund auf schlecht

Die Welt ist nicht von Grund auf schlecht

Vorschau lesen

Die Welt ist nicht von Grund auf schlecht

Länge:
62 Seiten
34 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Dec 10, 2018
ISBN:
9783743156401
Format:
Buch

Beschreibung

Bewegende, hintergründige Kurzgeschichten und Gedichte erfreuen und regen zum Nachdenken an. Ungeachtet seiner schlanken Erscheinung und des erschwinglichen Preises ist es ein inhaltvolles Taschenbuch für Jugendliche und Erwachsene. Die anmutig gestaltete, von Schutzengeln eingehüllte Lektüre ist jederzeit ein wunderschönes Mitbringsel und auch eine liebevolle Geschenkzugabe.
Herausgeber:
Freigegeben:
Dec 10, 2018
ISBN:
9783743156401
Format:
Buch

Über den Autor

Gabriele Barbara Noichl, geboren am 04.08.1959 in Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz), hatte schon im Vorschulalter Freude am Vortragen von Gedichten und als Jugendliche begann sie, eigene Reime zu schreiben. Seit ca. 10 Jahren widmet sie sich wieder Ihrer Passion. Die gesammelten Werke können freundlicherweise auf der Internetseite „Die Deutsche Gedichtebibliothek“ (http://gedichte.xbib.de/) gelesen werden. Aufgrund persönlicher Schicksalsschläge entstand die erste autobiografische Lektüre „Von der Selbstaufgabe zur Selbstachtung“ (Erzählung und Poesie), die im November 2015 herausgegeben wurde. Ein Jahr später, im November 2016, wurde das Buch „Die Welt ist nicht von Grund auf schlecht“ veröffentlicht. Darin hat sich Frau Noichl mit kritischen, gesellschaftlichen Themen auseinander gesetzt und diese in hintergründige Kurzgeschichten und Gedichte verpackt. Im neuen Gedichtband „Lebensstufen“ wurde auf weitere Erzählungen verzichtet, die Reime sind selbstredend. Alle Bücher erschienen über den Verlag BoD (Books on Demand).


Buchvorschau

Die Welt ist nicht von Grund auf schlecht - Gabriele Barbara Noichl

INHALT

VORWORT

Wertschätzung

TINA KOMMT HEIM

Du, meine Heimat

LIEBE FÜR EMMA

Ich mag Dich sehr

BASTIAN BRICHT AUS

Freiheit

SVENS ERLÖSUNG

Du und ich

MARCO IST KEIN WEIHNACHTSMANN

Selbstachtung

NORAS FEINGESPÜR

Ein rechtes Herz

JENNIFER HAT DAS WORT

Nichtbeachtung

ADRIAN KANN WARTEN

Du hast die Wahl

Schlichtweg

WIE DIE KINDER WERDEN

Trostbringer

NACHWORT

Liebe, damit Du leben kannst

VORWORT

Mein Name ist Gabriele Barbara Noichl.

In diesem Buch beschäftige ich mich mit kritischen, gesellschaftlichen Themen und verpacke sie in Kurzgeschichten und Gedichte mit realen Hintergründen.

Der Inhalt dieses Buches soll Jugendlichen und Erwachsenen dabei helfen, die eigenen Schwierigkeiten oder Verfehlungen zu erkennen und zu verarbeiten.

Auch sieht der Leser, dass es anderen ebenso ergeht wie ihm und er mit seinen Problemen nicht allein ist.

Die Zeit des Erwachsenwerdens prägt die Zukunft der Jugendlichen. Sie können sich zu selbstsicheren und charakterfesten Persönlichkeiten entwickeln oder im schlimmsten Falle zu Taugenichtsen.

Ausschlaggebend sind die Familie und das soziale Umfeld. Wächst das Kind in einem liebevollen Elternhaus auf, fühlt es sich sicher und geliebt.

Alle kleinen Kinder lieben.

Ein Leben ohne Liebe ist ein Leben des Leidens.

Kinder, die von Geburt an Ängste und Notstände durchleben müssen, verlieren allmählich die Fähigkeit zu lieben, wenn sie sehen – und oftmals leider am eigenen Körper spüren -, wie geschlagen, gescholten und erniedrigt wird.

Sie fühlen sich minderwertig und letztendlich glauben sie, dass sie es nicht wert sind, geliebt zu werden. Und die Liebe transformiert sich in Angst, Gewalt, Hass und Neid.

Wie ihre schlechten Vorbilder begeben sie sich auf ihre Lebensreise durch die Hölle und machen, weil sie es nicht besser wissen und können, sich selbst und anderen das Leben zur Qual.

Erst wenn der Leidensdruck groß genug geworden ist und sie den festen Willen haben, ihr Leben in positive Bahnen zu lenken, werden sie einen Weg finden und auch das Geschenk der Unterstützung dankend annehmen, das viele Lebensberatungsstellen anbieten. Oftmals ist es auch erforderlich, dass sie darauf hingewiesen werden, wenn sie nicht erkennen oder wahrhaben wollen, dass sie Hilfe benötigen.

In erster Linie ist es wichtig, die falsche Scham und das Versteckspielen abzulegen, vor allem die aufgesetzten, gezwungen lächelnden Masken, hinter denen Verzweiflung und Angst stecken.

Wertschätzung

Du hast viel geweint, denn umgangen hast Du

Dich; Du hast Dich nicht wertgeschätzt.

Drum hast Du gewollt, dass ein and‘rer Dich

erst liebt; doch der hat Dich stets verletzt.

Weil er wie Du spürt, dass Du ihn nicht wirklich

liebst und Du ein Spiel mit ihm spielst.

Dein Schmerz wird sehr groß, wenn das Drama

vorbei ist und Du Dich verzweifelt fühlst.

Dann bist Du allein. Liebe wächst und Angst

vergeht durch Gnade, die in Dir reift.

Du kannst nun versteh‘n: Liebe trägt der

Mensch in sich, wenn seine Seele begreift.

Der Psalm ist für Dich aus dem alten Testament;

Du kannst jetzt in

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Die Welt ist nicht von Grund auf schlecht denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen