Mit Lesen beginnen

Rosina und die Fee

Bewertung:
134 Seiten1 Stunde

Zusammenfassung

Eine Fee, drei Wünsche - und die Katastrophe ist perfekt!

Für Rosina kommt die mysteriöse Nivian gerade recht: Der Ehemann will plötzlich Zeit allein verbringen, die Launen ihrer Mutter setzen ihr zu und Rosina schafft es nicht, sich den Konflikten zu stellen.
Wäre es nicht einfach, dem Glück mit ein wenig Zauberei auf die Sprünge zu helfen? Dumm nur, dass Nivian, die Fee, ihre eigenen Pläne mit Rosinas Wünschen hat.

Ein spannender Kurzroman zwischen Wirklichkeit und Magie - und um die Frage, wer wir ohne Wünsche sind.

Ca 130 Lese-Seiten

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.