Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Geldgeschenke: Das große Ideenbuch

Geldgeschenke: Das große Ideenbuch

Vorschau lesen

Geldgeschenke: Das große Ideenbuch

Länge:
173 Seiten
38 Minuten
Freigegeben:
Dec 8, 2016
ISBN:
9783815569733
Format:
Buch

Beschreibung

Diese Geschenke machen reich und glücklich!
Das beliebteste Geschenk der Welt kreativ und originell verschenken25 neue Geldgeschenke und neu interpretierte Klassiker zum Basteln und FaltenVon Geldcupcakes über ein funkelndes Münzbild bis zum schnellen Tüten-Blüten-StraußAlle Bastelvorlagen bequem zum DownloadEines ist sicher: Geld kann jeder gebrauchen. Aber ist Geld verschenken nicht langweilig? Keineswegs! Mit originellen Geldgeschenken zeigen Sie dem Beschenkten auf fantasievolle und kreative Weise, wie wichtig er Ihnen ist. In diesem eBook finden Sie zu jedem Anlass eine originelle Bastelidee. Ob Geburtstags- oder Weihnachtswunsch, Reiseträume oder Hochzeitsglück: Mit einem liebevoll gestalteten Geldgeschenk werden alle Wünsche wahr.
Das besondere Extra: Viele Modelle sind so gestaltet, dass sie auch ohne Geld noch als hübsche Dekoration und Erinnerungsstück dienen können. Also Scheinchen raus und losgebastelt!
Freigegeben:
Dec 8, 2016
ISBN:
9783815569733
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Geldgeschenke

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Verwandte Kategorien

Buchvorschau

Geldgeschenke - Sandra Catherine Breiter

eBook!

Geldgeschenke

für jeden Anlass

Ob Geburtstag, Ostern oder Weihnachten, ob zum Umzug, als Reisekostenzuschuss oder einfach so – für manche Anlässe braucht man regelmäßig eine schöne Geldgeschenkidee. In diesem Kapitel finden Sie vom hübsch gefalteten Geld-Cupcake über einen süßen Euro-Osterhasen bis hin zu Pralinen, über die sich auch Figurbewusste freuen, das passende Geldgeschenk für viele Gelegenheiten rund ums Jahr.

Vogelmobile

Das zauberhafte Mobile aus Papierstrohhalmdiamanten beherbergt niedliche Origamivögelchen. Nachdem diese aus ihren Käfigen befreit wurden, bleibt das Mobile als originelles Dekostück!

Größe: Mobile 37 x 45 cm, Vogel 4,5 x 4 cm

SCHWIERIGKEITSGRAD

MATERIAL

• 10-Euro-Schein

• 2 20-Euro-Scheine

• 14 Papierstrohhalme mit Zick-Zack-Muster in Silbergrau-Weiß, 20 cm lang

• 6 Papierstrohhalme in Weiß mit Herzen in Rosa, 20 cm lang

• Küchenschnur in Weiß, ø 1 mm, 10 m lang

• Draht in Silber, ø 0,25 mm, ca. 2 m lang

• Ast mit kurzen Verzweigungen, ø 2,5–3,5 cm, 37 cm lang

• Garnreste (z. B. Stickgarn), 6-fädig, mercerisiert, in Silbergrau, Hellblau, Türkis und Rosa (100 % Baumwolle, LL 8 m/100 g)

• Zackenlitze in Türkis, 0,5 cm breit, ca. 20 cm lang

• Nylonfaden, ø 0,5 cm, ca. 2,5 m lang

• Papierleim

AUSSERDEM

• Stopfnadel

• dünne Nähnadel

1. Die rechte untere Spitze nach oben falten.

2a. Die linke untere Spitze ebenfalls nach oben falten.

2b. Nach der Faltung überlappt die linke Seite mittig etwas die rechte Seite.

3. Die linke Spitze auf die rechte Spitze falten und wieder öffnen.

4. Um 180 Grad drehen. Die beiden Mittelfalze ausformen, oben entsteht dabei ein kleines Dreieck. Die beiden unteren Spitzen auf die obere Spitze falten. Es entsteht ein auf der Spitze stehendes Quadrat.

5. Die oberen Spitzen auf die unteren falten und wieder öffnen, um die Mitte zu markieren.

6. Die Spitzen links und rechts wie markiert zur Mitte und wieder zurück falten.

7. Die Spitzen links und rechts an den senkrechten Knickfalten ins Innere der Form (Gegenbruch) falten.

8. Die Form mittig senkrecht nach hinten umfalten.

9. Beide Seiten entlang der Markierung nach links unten falten.

10. Beide Seiten an der Markierung nach rechts unten falten.

11. Die obere Spitze entlang der Markierung nach innen falten (Gegenbruch).

12. Die zwei Flächen für die Flügel an der Markierung nach oben falten

13. Für den Schnabel die untere Spitze entlang der Markierung nach innen falten (Gegenbruch).

14. Die Figur um 125 º Grad drehen. Fertig!

Mobile

1. Für den kleinen Vogelkäfig zunächst sechs Papierstrohhalme halbieren und die Enden schräg abschneiden. Vier der halbierten Halme auf ein 50 cm langes Stück Küchenschnur auffädeln und zu einem Quadrat legen. Die Fadenenden mit einem Doppelknoten nah an den Halmenden verbinden.

2. An den Eckverbindungen des Quadrats jeweils 55 cm lange Schnurstücke so

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Geldgeschenke denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen