Mit Lesen beginnen

Das Schwert des Gladiators

Bewertung:
116 Seiten1 Stunde

Zusammenfassung

"Das Schwert des Gladiators"

Diese Geschichte spielt im Grenzgebiet zwischen römischen Reich und Germanien, sowie auch in Rom, in der Mitte des ersten Jahrhunderts unserer Zeitrechnung. Viele germanische Männer waren in dieser Zeit willkommene Verbündete und Kämpfer in den römischen Legionen.

Oft schon als Kinder von ihren Vätern zur Ausbildung nach Rom geschickt oder von den Römern als Geiseln genommen, lernten sie das Leben in der Zivilisation kennen und schätzen. Auch als Gladiatoren waren sie berühmt wegen ihres Körperbaues und ihrer Kraft.

Trotz der Annehmlichkeiten des Lebens in Rom entschlossen sich viele, wieder in die Heimat zurück zukehren. Denn auf der einen Seite hatten sie das freie Land der Stämme, in dem ein jeder gleich war, und auf der anderen Seite das römische Reich, das seine Stärke auch auf den Schultern von unfreien Sklaven aufbaute.

Der Leser wird in die Welt des römischen Kaiserreiches mit seinen Kämpfern, Bürgern, Händlern und Sklaven entführt.

Die Bücher in dieser Reihe, erschienen im Verlag BoD, sind:

"Der Gefolgsmann des Königs" ISBN 978-3-7357-2281-2 (05.08.2014)
"In den finsteren Wäldern Sachsens" ISBN 978-3-7357-7982-3 (29.09.2014)
"Schicha und der Clan der Bären" ISBN: 978-3-7386-0262-3 (24.11.2014)
"Im Zeichen des Löwen" ISBN: 978-3-7347-5911-6 (27.02.2015)
"Im Schein der Hexenfeuer" ISBN: 978-3-7347-7925-1 (22.06.2015)
"Kaperfahrt gegen die Hanse" ISBN: 978-3-7386-2392-5 (24.08.2015)
"Die Bruderschaft des Regenbogens" ISBN: 978-3-7386-5136-2 (23.11.2015)
"Die römische Münze" ISBN: 978-3-7392-1843-4 (19.02.2016)
"Die Räubermühle" ISBN: 978-3-8482-0893-7 (30.05.2016)
"Der russische Dolch" ISBN: 978-3-7412-3828-4 (25.08.2016)

Weitere Informationen finden Sie unter www.buch.goeritz-netz.de

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.