Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Deutschland gegen Krieg? von A bis Z: Abbildungen. Anregungen. Argumente. Assoziatonen. Lesetipps. Namen. Schlagwörter. Schlüsselwörter. Zitate. Gegen eine deutsche Kriegsbeteiligung.

Deutschland gegen Krieg? von A bis Z: Abbildungen. Anregungen. Argumente. Assoziatonen. Lesetipps. Namen. Schlagwörter. Schlüsselwörter. Zitate. Gegen eine deutsche Kriegsbeteiligung.

Vorschau lesen

Deutschland gegen Krieg? von A bis Z: Abbildungen. Anregungen. Argumente. Assoziatonen. Lesetipps. Namen. Schlagwörter. Schlüsselwörter. Zitate. Gegen eine deutsche Kriegsbeteiligung.

Länge:
105 Seiten
25 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
27. Mai 2015
ISBN:
9783940320919
Format:
Buch

Beschreibung

Assoziationen gegen Krieg? Von A wie Aufklärung bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Deutschland hat in der Welt eine besondere Stellung. Nicht nur aufgrund der Geschichte, der Kultur und der wirtschaftlichen Lage. Welche Symbolkraft könnte ein „Deutschland gegen Krieg“ in der Welt entfalten? Dies ist eine literarische und künstlerische Herangehensweise an die Frage „Deutschland gegen Krieg?“ bei der mehrere Beiträge aus unterschiedlichen Themenbereichen zusammengetragen wurden.
Sicherlich entschlüsseln Sie gedanklich viele der lose genannten (teilweise kontroversen) Begriffe auch ohne Suchmaschine zu weiteren Assoziationen, Informationen, Fakten, Vorstellungen und Zahlen.
Der Gewinn des E-Books geht an das Hilfsprojekt Mandi: Tibetischen Flüchtlingskindern wird die Schulbildung ermöglicht.
Herausgeber:
Freigegeben:
27. Mai 2015
ISBN:
9783940320919
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Deutschland gegen Krieg? von A bis Z

Mehr lesen von Bob Joblin

Buchvorschau

Deutschland gegen Krieg? von A bis Z - Bob Joblin

814927786

Vorwort

Assoziationen gegen Krieg? Von A wie Aufklärung bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Deutschland hat in der Welt eine besondere Stellung. Nicht nur aufgrund der Geschichte, der Kultur und der wirtschaftlichen Lage. Welche Symbolkraft könnte ein „Deutschland gegen Krieg in der Welt entfalten? Dies ist eine literarische und künstlerische Herangehensweise an die Frage „Deutschland gegen Krieg? bei der mehrere Beiträge aus unterschiedlichen Themenbereichen zusammengetragen wurden.

Sicherlich entschlüsseln Sie gedanklich viele der lose genannten (teilweise kontroversen) Begriffe auch ohne Suchmaschine zu weiteren Assoziationen, Informationen, Fakten, Vorstellungen und Zahlen.

Der Gewinn des E-Books geht an das Hilfsprojekt Mandi: Tibetischen Flüchtlingskindern wird die Schulbildung ermöglicht.

Deutschland ist multikulturell, multikonfessionell, multinational und vieles mehr. Aus diesem Grund gibt es nicht nur deutsche, sondern auch internationale Beiträge von Philosophen, Literaten, Künstlern etc. Es kommen auch Statements aller Weltreligionen zum tragen.

Diese Zusammenstellung hat nicht den Anspruch historisch vollständig zu sein oder eine geschlossene Argumentationskette zu bilden. Die Sammlung kann aber sicherlich gegen Krieg sprechen, wenn Worte fehlen sollten. Möchten Sie etwas zur aktuellen Version beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Post zum Thema: info@glanz-verlag.de

Widmung

Für alle, die nach Worten suchen, wenn Deutschland sich wieder in irgendeiner Art und Weise an Krieg beteiligt und für alle, die sich auf diese neu Art der Kriegskonfrontation und dem Gedenken in Assoziationsketten einlassen.

Danksagung

Vielen Dank für die rege Beteiligung und die zahlreichen Zusendungen. Wir versuchen auch weiterhin die Ergänzungen so schnell wie möglich einzubauen.

A

A Hard Rain’s A-Gonna Fall (Bob Dylan)

Abrüstung.

Aggression.

Als im Jahr 5000 (Wolfgang Borchert)

An die Nachgeborenen (Bertolt Brecht)

Angehörige.

Anglo-Sowjetische Invasion des Iran.

Angriff.

Angriff auf Pearl Harbor.

Antikriegstag 1. September (Deutschland)

Antisemitismus. 

Antimilitarismus.

Apocalypse Now (Regie: Francis Ford Coppola,

USA 1979, Vietnamkrieg)

Arbeitslosenzahlen.

Ardennenoffensive.

Arnold Böcklin, der Kieg

Atlantikschlacht.

Atlantikwall.

Atomwaffen.

Atombombenabwürfe auf Hiroshima und

Nagasaki.

Attacke.

Attentat von Sarajevo.

Aufrüstung.

Autonomes Denken.

Abbildung: Arnold Böcklin, Der Krieg (1896)

AUFKLÄRUNG

Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Mutes liegt, sich seiner ohne Leitung eines andern zu bedienen. (Immanuel Kant, Was ist Aufklärung? Berlinische Monatsschrift, Dezember 1784, S. 481-494)

B

Bevölkerungsdichte.

Bibel.

Bildung.

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Deutschland gegen Krieg? von A bis Z denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen