Mit Lesen beginnen

Das havarierte Gewissen: Eine norddeutsche Novelle

Bewertung:
64 Seiten40 Minuten

Zusammenfassung

1925. Ein Sommermorgen an der Elbmündung. Stackfischer Fritjof Dieken geht seiner Arbeit nach. Doch die Idylle täuscht. Er ahnt noch nicht, dass sein Leben am nächsten Tag vor einer schmerzlichen Wende stehen wird.
Die Spur führt in den Jahrhundertwinter des Jahres 1891. Der englische Frachtdampfer "Kaffraria" havariert in der Altenbrucher Bucht. Während der Bergungsarbeiten stirbt ein Crewmitglied. War es ein Unfall? Und was hat das mit Fritjofs jüngst verstorbenen Stiefvater zu tun?

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.