Sophienlust 123 – Familienroman: An Mutterstelle

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Sophienlust 123 – Familienroman: An Mutterstelle

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 124 Seiten1 Stunde

Beschreibung

Denise von Schoenecker verwaltet das Erbe ihres Sohnes Nick, dem später einmal, das Kinderheim Sophienlust gehören wird. Die beiden sind echte Identifikationsfiguren. Dieses klare Konzept mit seinen beiden Helden hat die zu Tränen rührende Romanserie auf ihren Erfolgsweg gebracht.

Vor dem Studentenwohnheim in Heidelberg stand ein junges Mädchen. Olivia Gartenberg. In der Hand hielt sie einen kleinen Koffer, den sie nun abstellte.
"Hallo, Olivia!" Aus dem Haus trat eine Gruppe junger Leute. "Fährst du auch nach Hause?"
"Ja. Sascha hat versprochen, mich in seinem Wagen mitzunehmen."
"Dann mach's gut. Schöne Ferien!"
"Euch auch!" Olivia winkte den Studenten lächelnd nach. Sie freute sich auf die großen Semesterferien. Und besonders auf das Wiedersehen mit der kleinen Schwester. Eigentlich war Natalie ja ihre Halbschwester. Aber daran dachte Olivia überhaupt nicht mehr.
Mehr lesen