Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Jeder kann führen: Über moderne Führung zwischen Systemdenken und Menschlichkeit

Jeder kann führen: Über moderne Führung zwischen Systemdenken und Menschlichkeit

Vorschau lesen

Jeder kann führen: Über moderne Führung zwischen Systemdenken und Menschlichkeit

Länge:
123 Seiten
1 Stunde
Herausgeber:
Freigegeben:
Jan 4, 2017
ISBN:
9783743157613
Format:
Buch

Beschreibung

Warum wir im digitalen Zeitalter Führung mit Systemdenken und Menschlichkeit brauchen

Viele Menschen fragen sich, was die moderne Arbeitswelt für sie persönlich bedeutet. Wir haben das Gefühl, dass alles freier, bunter, beliebiger, wechselnder und anstrengender geworden ist. Die Geschwindigkeit nimmt zu, vor lauter Geschäftigkeit laufen wir Gefahr, die Übersicht zu verlieren.

Führung kann Halt und Orientierung geben. Umso wichtiger ist es zu verstehen, was Führung wirklich ausmacht. Welche Prinzipien und Erkenntnisse überdauern die Zeit, und wie wird gute Führung in der modernen Arbeitswelt gelebt?

Das Buch beleuchtet die Essenz von Führung anhand der fünf Grundfragen von Führung:
Was ist Führung? Was macht Führung? Wie wirkt Führung? Was braucht Führung? Und woher kommt die Kraft?
Außerdem wird aufgezeigt, wie sich moderne Führung in der Praxis anfühlt und welche Werkzeuge dabei helfen können.

Manch sicher geglaubte Wahrheit über Führung wird in dem Buch infrage gestellt. Die moderne Führung fordert das tayloristische Weltbild unseres Industriezeitalters heraus. Die komplizierte Welt der Maschinen wird auf einmal komplex. Führung denkt und agiert systemischer, um erfolgreich in einer vernetzten, digitalisierten Welt Einfluss zu nehmen. Dabei entdeckt Führung den Menschen als das Maß aller Dinge wieder: Was kann jeder von uns konkret tun, um in einer immer unsicheren Welt handlungsfähig zu bleiben?
Herausgeber:
Freigegeben:
Jan 4, 2017
ISBN:
9783743157613
Format:
Buch

Über den Autor

Timm Richter ist Produktvorstand der XING AG. Seine berufliche Karriere begann er bei McKinsey & Company. Nach sieben Jahren in unterschiedlichen Positionen bei Tchibo wechselte er als Geschäftsführer in die Reisebranche, zu der TUI Tochter Berge & Meer und danach zu Traveltainment, einem Unternehmen der Amadeus Gruppe. Timm Richter ist Diplom-Mathematiker und hat einen MBA von der MIT Sloan School of Management.


Ähnlich wie Jeder kann führen

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Jeder kann führen - Timm Richter

Vorwort

Manche Menschen spielen professionell Musik. Andere haben sich dem Leistungssport verschrieben. Meine Profession ist Führung.

Die Frage nach guter Führung beschäftigt und fasziniert mich seit meiner Jugendzeit. Wie führt man gut, auch und vor allem sein eigenes Leben? Arbeit macht einen großen Teil unserer Lebenszeit aus. Deswegen kann man Führung im Beruf sehr gut üben. Das mache ich nun seit über 20 Jahren.

Dabei bin ich Menschen begegnet, die ich für ihre Klarheit und Energie, für ihre Wärme und Gelassenheit bewundere. Jedes Mal frage ich mich: Wie machen die das?

Bei jeder Kunstfertigkeit kommen Theorie und Praxis zusammen. Menschen, die etwas gut praktizieren, beschäftigen sich intensiv mit der jeweiligen Aufgabe. Sie entwickeln Theorien, die sie im Handeln überprüfen, üben, verinnerlichen, verändern. Und über Zeit mit sehr viel Leidenschaft und Ausdauer verbessert sich ihre Praxis.

Seit vier Jahren arbeite ich als Vorstand bei der XING AG. Wir wünschen uns eine bessere Arbeitswelt - für unsere Mitglieder und unsere Mitarbeiter. Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt und wir sind ganz vorne mit dabei. So habe ich mich die letzten Jahre noch einmal intensiver und bewusster mit moderner Führung beschäftigt. Und dazugelernt.

Ein Schlüsselerlebnis war ein Kaminabend am Ende eines unserer Führungskräftetrainings. Ich war eingeladen, um über Führung zu sprechen. Das habe ich auch ausgiebig getan. Danach blieb das Gefühl, dass meine Äußerungen zwar nicht falsch, aber doch beliebig waren. Es fehlte die Struktur und Essenz, wie ich über Führung denke. Was ist das große Ganze? Was kommt zuerst und was danach? Was sind die Verbindungen der einzelnen Aspekte von Führung zueinander? In Bezug auf Führung war ich nicht ausreichend sprachfähig. Das möchte ich mit diesem Buch ändern. Ich habe eine für mich runde Theorie zu Führung aufgeschrieben, die meine persönlichen Erfahrungen reflektiert und benennt. Mir hat das geholfen.

Gleichzeitig freue ich mich, wenn das Buch anderen Menschen Antworten und Anregungen zu Fragen der Führung gibt. Ich bin den Menschen, von denen ich etwas über Führung gelernt habe, sehr dankbar. Dafür möchte ich etwas zurückgeben. Wir sind nur dann für Antworten und Anregungen empfänglich, wenn uns die dazu passende Frage beschäftigt. Daher habe ich das Buch entlang von Fragen organisiert. Wer sich also manche Frage aus dem Inhaltsverzeichnis auch gestellt hat, für den könnte etwas Interessantes dabei sein. Ich verspreche keine Allheilmittel, wohl aber eine beschwingte und durchdachte Perspektive, die dem Leser hoffentlich an manchen Stellen zustimmendes Nicken und ein „Aha!" entlockt.

Die kurzweilig gehaltene Theorie im ersten Teil habe ich ergänzt um Beschreibungen, wie ich klassische Führungssituationen aus der Praxis erlebe. Dabei bespreche ich auch, inwiefern Führung in der digitalen Welt gleich und verschieden ist zu dem, wie früher geführt wurde. Das Buch wird abgerundet durch eine Zusammenstellung derjenigen Führungswerkzeuge (neudeutsch: Frameworks), die mir in meiner beruflichen Praxis am meisten geholfen habe.

Das Lesen kann das Tun nur ergänzen. Wissen offenbart sich immer im Handeln. Führung, richtig verstanden, ist anstrengend und bringt Freude. Sie ist wichtig für unsere Gesellschaft. Jeder kann führen und dabei besser werden. In diesem Sinne hoffe ich, dass dieses Buch anderen Menschen und mir bei der Praktizierung von Führung ein guter Ratgeber ist.

Timm Richter

Hamburg, Dezember 2016

Danksagung

Den Impuls, dieses Buch zu schreiben, hat Dominik Wichmann gegeben. Ohne ihn wäre es nicht passiert. Und Christian Baudisch hat mir sehr geholfen, mutiger über mich selbst nachzudenken. Ohne ihn wäre ich weniger offen gewesen.

Nachdem ich die erste Rohfassung des Manuskriptes fertig gestellt hatte, war ich mir unsicher, ob ich es veröffentlichen sollte. Freunde, Kollegen und Wegbegleiter haben das Manuskript gelesen, mir Mut zugesprochen und viele Hinweise zur Verbesserung gegeben. Und so möchte ich mich bei ihnen allen für ihre Unterstützung bedanken:

Christian Baudisch, Dominik Wichmann, Jennifer Lachman, Jürgen Nebel, Karsten Kamrath, Marc-Sven Kopka, Matthias Beck, Stefan Günzel, Stephen Bungay, Timo Meynhardt, Xenia Meuser.

Inhaltsverzeichnis

VORWORT

TEIL I: DIE ESSENZ VON FÜHRUNG

WAS IST FÜHRUNG?

Eine Definition: Verantwortung übernehmen

Die erste Führungsaufgabe: Die eigene Person

Die zweite Führungsaufgabe: Führen im Geführt-Werden

Drittens: Führung in der Aufgabe

Viertens: Führung von anderen

Fünftens: Führung einer Organisation

Jeder führt immer auf die eine oder andere Weise - ich kann nicht nicht führen

WAS MACHT FÜHRUNG?

Führung macht einen Unterschied

Führung strebt nach Erfolg

Führung sorgt für Richtung

Führung bekommt Dinge geregelt

Führung lässt Menschen wachsen

Die Funktion von Führung auf den Punkt gebracht

WIE WIRKT FÜHRUNG?

Führung wirkt: meistens indirekt

Führung wirkt: mit der Zeit

Führung wirkt: durch Menschen

Führung wirkt: durch Regeln

Führung wirkt: zwischen Zielen und Anti-Zielen

Führung wirkt: im Stillen

Führung wirkt: in Gruppen

Führung wirkt: im Zusammenspiel mit anderen

WAS BRAUCHT FÜHRUNG?

Führung braucht: MitGefühl

Führung braucht: Mut

Führung braucht: Kreativität

Wir führen mit Herz, Bauch und Verstand

Über Vertrauen zur Macht

WOHER KOMMT DIE KRAFT FÜR FÜHRUNG?

Führung wächst durch Aufmerksamkeit

Führung berührt im Dialog

Führung wird spürbar in der besseren Entscheidung - wenn es drauf ankommt

Führung wird spürbar in der besseren Lösung

Führung wächst durch Niederlagen

Führung balanciert

TEIL II: FÜHRUNG IN ANWENDUNG

EXEMPLARISCHE FÜHRUNGSSITUATIONEN, DIE IMMER WIEDERKEHREN

Wie fange ich etwas Neues an?

Wie bekomme ich Grip auf ein Thema?

Wie bringe ich unterschiedliche Perspektiven zusammen?

Wie beeinflusse ich Kultur?

Wie treffe ich gute Vereinbarungen?

Wie trenne ich mich von einem Mitarbeiter?

Was bedeutet die moderne Arbeitswelt für mich als Mitarbeiter?

Was bedeutet die moderne Arbeitswelt für mich als Führungskraft?

FÜHRUNGSWERKZEUGE

Strategie oder „Wie treffen wir gute Entscheidungen?"

Organisation oder „Wie steigern wir die Leistungsfähigkeit derselben?"

Auftragsklärung oder „Wie wird der Anfang von etwas Neuem gut?"

Landkarte der Interventionen oder „Welche Hebel habe ich als Führungskraft in der Hand?"

Wertequadrat oder „Wie entgehen wir der Entweder-oder Meinungsfalle?"

Moment der Wahrheit oder „Wie mache

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Jeder kann führen denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen