Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Der Weg zu einem wirklich erfüllten und erfolgreichen Leben: Ein Handbuch der spirituellen Gesetzmäßigkeiten und Anleitung zur Umsetzung im Alltag
Der Weg zu einem wirklich erfüllten und erfolgreichen Leben: Ein Handbuch der spirituellen Gesetzmäßigkeiten und Anleitung zur Umsetzung im Alltag
Der Weg zu einem wirklich erfüllten und erfolgreichen Leben: Ein Handbuch der spirituellen Gesetzmäßigkeiten und Anleitung zur Umsetzung im Alltag
eBook247 Seiten2 Stunden

Der Weg zu einem wirklich erfüllten und erfolgreichen Leben: Ein Handbuch der spirituellen Gesetzmäßigkeiten und Anleitung zur Umsetzung im Alltag

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Ein weiteres Buch zu einem erfüllten und erfolgreichen Leben? Warum nicht? Bei diesem vorliegenden Werk handelt sich um kein banales "Wünsch dir was-System". Dieses Buch erklärt, ohne aber zu kompliziert zu werden, warum sich unsere Wünsche erfüllen müssen.
Wir erschaffen in jedem Moment unser Leben.
Die Quantenphysik hat anhand des Doppelspaltexperiments nachgewiesen, dass mittels Beobachtung Wellen beeinflusst werden können und dann zum Teilchen kollabieren. So ist es auch mit unserer Gedankenenergie. Dieses Handbuch vermittelt Ihnen die wichtigsten Prinzipien, um die Zusammenhänge der bewussten Erschaffung Ihres Lebens zu verstehen. Da dieses Buch in den jeweiligen Themen direkt zum Punkt kommt und sich nicht in tiefe Details verstrickt, ist es auch für "Anfänger" der bewussten Erschaffung empfehlenswert. Kommen Sie beispielsweise Ihren negativen Glaubensmuster auf die Spur und beseitigen Sie diese gezielt. Schulen Sie Ihre geistige Vorstellungskraft mit allen Sinnen. Verstehen Sie das Prinzip Ihrer Grundschwingungen. Finden und entwickeln Sie Ihre Begabungen. Lernen Sie Ihrer Schöpferkraft zu vertrauen u.v.m. Den Leserinnen und Lesern werden auch zahlreiche Übungen angeboten, die sogleich umgesetzt werden können.
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum9. Jan. 2017
ISBN9783743171916
Der Weg zu einem wirklich erfüllten und erfolgreichen Leben: Ein Handbuch der spirituellen Gesetzmäßigkeiten und Anleitung zur Umsetzung im Alltag
Vorschau lesen

Ähnlich wie Der Weg zu einem wirklich erfüllten und erfolgreichen Leben

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Der Weg zu einem wirklich erfüllten und erfolgreichen Leben

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Der Weg zu einem wirklich erfüllten und erfolgreichen Leben - H. Doose

    Inhaltsverzeichnis

    1. Einleitung

    2. Was bedeutet Erfolg und ein erfolgreiches Leben?

    3. Exkurs: Die Maslowsche Bedürfnispyramide

    4. Der Wunsch nach einem besseren Leben ist die Weiterentwicklung des eigenen Selbst

    5. „Toller Zufall" – oder doch nicht?

    6. Die Kraft der Gedanken

    7. Dankbarkeit

    8. Die verschiedenen Paradigmen

    8.1 Das mechanistische Weltbild

    8.2 Die Quantentheorie

    8.2.1 Leerer Raum

    8.2.2 Welle-Teilchen-Dualismus

    8.2.3 Verschränkung

    8.2.4 Verschränkung von Blut

    8.2.5 Wahrscheinlichkeit und Quantensprung

    8.2.6 Zitate berühmter Physiker

    9. Definitionen wichtiger Grundbegriffe

    9.1 Schwingungen

    9.2 Freie oder erzwungene Schwingungen

    9.3 Welle

    9.4 Exkurs: Die Frequenzen im Gehirn

    9.5 Interferenz

    9.6 Rhythmus aus Sicht des Kybalions

    9.7 Resonanz

    10. Das Gesetz der Anziehung

    10.1 Gleiches zieht Gleiches an

    10.2 Prinzip der Reaktion

    11. Unsere Grundschwingung

    11.1 Grundschwingung und Kollektivschwingung

    12. Negative Indoktrinierung auf unsere Grundschwingungen

    12.1 Das Schuldindizierungsprinzip

    12.2 Die Ablenkung durch Fernseher/Medien, die Indizierung von Abhängigkeiten - Fremdbestimmung und Konsumkontrolle

    12.3 Induzieren von Ängsten

    12.4 Umwelteinflüsse, Lebensweise, Stress

    12.5 Neid und Missgunst

    13. Wie können wir zu einer harmonischen Grundschwingung zurückfinden?

    14. Erste praktische Orientierung

    15. Exkurs: Polarität und Dualität

    15.1 Definitionen nach Armin Risi: Polarität und Dualität sind nicht dasselbe

    15.2 Polarität aus Sicht des Kybalion

    16. Das globale Bewusstsein

    16.1 Das morphische Feld nach Rupert Sheldrake

    17. Exkurs: Die 12 Dimensionen nach Burkhard Heim

    Praxisteil

    18. Bewusste Erschaffung unseres Lebens

    18.1 Ab wann können wir mit Erfolg und Wohlstand rechnen?

    19. Selbstentfaltung auf fünf Ebenen

    20. Der eigenen Schöpferkraft vertrauen!

    21. Entspannung

    22. Schulen der Vorstellungskraft (Imagination)

    22.1 Visualisierungen

    22.2 Geistige Schöpfung mit allen Sinnen

    23. Inspiration - äußerer Eindruck oder innere Eingebung?

    23.1 Die denkende Substanz als Quell der Inspiration

    24. Das innere Räderwerk von Wohlstand und Lebenserfolg

    24.1 Bewusste Erfolgsursachen setzen

    25. Was Ihrem Erfolg im Wege steht

    26. Wie Sie sicher Ihre Suggestionen formulieren

    27. Implizite oder explizite Ausrichtung

    28. Wie Sie ein Wohlstandsbewusstsein aufbauen

    28.1 Spirituell erwachsen werden

    29. Geld

    29.1 Geld muss fließen!

    29.2 Geld bedeutet Verantwortung

    29.3 Regeln in Bezug auf Umgang mit Geld

    30. Die mentale Tankstelle

    31. Wie Sie neue Chancen erkennen

    32. In Schwung kommen

    33. Danksagung und Schlusswort

    34. Literaturempfehlung

    1. Einleitung

    Liebe Leserinnen, liebe Leser,

    wieder ein Buch zum Thema erfolgreichen und erfüllten Leben?

    Warum nicht? Denn dieses Kompendium wird Ihnen das Wichtigste vermitteln, was Sie benötigen, um die Funktionsweise des Geistes zu verstehen. Es geht hier nicht um ein banales „Wünsch dir was-System. Auch geht es nicht darum, die biologischen und chemischen Funktionsweisen unseres Gehirns zu verstehen. Ziel dieses Buches ist es, Sie mit den geistigen und spirituellen Gesetzen vertraut zu machen, die Sie zum Schöpfer Ihrer Realität werden lassen. Der Begriff „Gesetz wird auf den folgenden Seiten im Sinne eines universellen Prinzips verwendet. Das Wort „Prinzip" leitet sich vom lateinischen principium (= Anfang) ab und deutet, so wie es hier gebraucht wird, auf eine unwandelbare und immer geltende Gesetzmäßigkeit hin.

    Das hier vorliegende „Handbuch der spirituellen Gesetzmäßigkeiten" richtet sich an Sie, wenn Sie es leid sind, ständig durchgeschüttelt zu werden und endlich die größeren Zusammenhänge begreifen wollen.

    Studieren Sie diese Zusammenhänge in Ihrem eigenen Interesse bitte immer wieder. Die meisten Menschen gehen heute als Traumwandler durchs Leben und die modernen Medien haben dafür gesorgt, dass sich Negatives in einem nie da gewesenen Ausmaß und mit einer rasanten Geschwindigkeit verbreitet. Die Medienkonsumenten und sogar jene, die diese negativen Nachrichten fernzuhalten versuchen, werden unweigerlich in eine Abwärtsspirale gedrängt. Das Thema Konsum und induzierte Ängste wird hier selbstverständlich auch besprochen. Insofern ist es heute paradoxerweise schwieriger geworden erfolgreich zu sein und in Wohlstand zu leben – wenn man nicht aufpasst, bzw. die Gesetzmäßigkeiten erkennt und zu transformieren weiß!

    James Allen schrieb in seinem bekannten Klassiker „Wie der Mensch denkt, so ist er":

    „Nicht das bekommt der Mensch, was er sich wünschte und wofür er betete, sondern das, was ihm gesetzmäßig zusteht.

    Seine Gebete werden nur erhört, wenn sie mit seinem Denken und Tun im Einklang stehen."

    Wer bewusst mit dem Gesetz der Anziehung zusammenarbeitet, kann jeden Tag beruhigt abschließen und wird in sich ruhen.

    Ein solcher Mensch braucht keine Angst vor der Zukunft zu haben.

    Wer sich nach diesen Gesetzmäßigkeiten richtet – sei es, um ausgeglichener zu sein, ein sinnvolleres Leben zu führen oder ein anderes lohnenswertes Ziel zu erreichen – wird rückblickend erkennen, dass sich der „Studienaufwand" gelohnt hat.

    Wer sich dieser Mühe nicht unterziehen will, wird Schein und Wirklichkeit verwechseln. Jene Menschen bleiben im Konkurrenzdenken stecken und jagen dem Abglanz des wahren Erfolgs nach.

    Sie erfahren hier in Kompaktform, wie Sie Ihr Bewusstsein auf harmonische Art und Weise erweitern und innerlich wachsen.

    Vieles kann nur angesprochen werden, ohne zu sehr ins Detail zu gehen. Denn es würde den Rahmen sprengen und dieses Buch unnötig verkomplizieren. Jeder hat die Möglichkeit, sich mit dem einen oder anderen Thema tiefer zu beschäftigen. Übungen und Literaturempfehlungen zum weiteren Studium runden dieses Buch ab.

    Zuerst muss ein Gefäß leer sein, wenn etwas hinein gefüllt werden soll. Das gilt auch für unser Bewusstsein.

    Gehen Sie deshalb bitte entspannt, offen und vorurteilsfrei an dieses Wissen heran.

    Lesen Sie langsam und aufmerksam! Machen Sie eine Pause, wenn Sie merken, dass Ihre Konzentration abschweift. Es geht darum, dieses Wissen zu verinnerlichen und danach zu leben; rein intellektuelles Verstehen ist nicht ausreichend! Führen Sie die empfohlenen Übungen ohne Stress durch.

    Eine neue Gewohnheit nimmt man nicht von heute auf morgen an. Es ist hilfreich, dass Bücher, die solche Gesetzmäßigkeiten behandeln, mehrmals gelesen und durchgearbeitet werden. Somit kann das Wissen besser im Unterbewussten verankert werden.

    Leider werden wir in unserem Schulsystem darauf gedrillt, ein Buch ein einziges Mal zu lesen und danach in den Schrank zu stellen. Das mag für die Reproduktionsmaschinerie des Schulbetriebs ausreichen, wo eigenständiges Denken nicht vermittelt wird, sondern es überwiegend darum geht, bei den Prüfungen Fertigwissen abzuspulen. Für das praktische Leben, in dem Sie selbst Regie führen wollen, ist es, sinnvoller jeden Tag eine halbe Stunde damit zu verbringen, diese Prinzipien zu durchdenken und anzuwenden!

    Dann werden Sie bald die Früchte Ihrer Saat ernten!

    Dass die hier vorgestellten Prinzipien funktionieren, steht außer Frage. Das bestätigt das Leben vieler erfolgreicher Menschen und deren Ausführungen. Doch seitenlange Aussagen anderer Ihnen unbekannter Personen bringen Sie persönlich nicht weiter. Wenn Sie sich selbst in einem harmonischeren Einklang mit den universellen Lebensprinzipien bringen wollen, geht kein Weg daran vorbei, dass Sie selbst die Probe aufs Exempel machen!

    Werden Sie zum bewussten Verursacher Ihrer Lebensumstände!

    Dann sind Sie gegen den Spott nicht eingeweihter Zeitgenossen immun und wissen aus eigener Erfahrung, dass Sie sich auf dem richtigen Weg befinden.

    Hinweis: Der einfachheitshalber ist das Buch in der männlichen Form geschrieben. Das dient zum besseren Verständnis und verkompliziert den Text nicht unnötig. Selbstverständlich sind die Damen und Herren gleichermaßen angesprochen.

    Weiterhin ist anzumerken, dass dieses Buch keinen Anspruch auf Absolutheit erhebt. Es stellt in vielen Punkten meine subjektive Betrachtungsweise der Dinge dar. Jeder möge den Inhalt des Buches mit seinem persönlichen Weltbild abgleichen.

    Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und Durcharbeiten dieses Buches, sowie Erfolg, Wohlstand und Zufriedenheit in Ihrem Leben.

    2. Was bedeutet Erfolg und ein erfolgreiches Leben?

    In unserer westlichen Zivilisation wird Erfolg zumeist mit materiellen Zielsetzungen verknüpft. Es geht uns um unseren Erfolg im Job. Wir streben nach Geld und Ruhm. In unserer Leistungsgesellschaft stehen wir unter enormen Erfolgsdruck. Die Industrienationen sind nur auf Erfolg programmiert. Alles muss schnell und ökonomisch effektiv produziert werden. Viele Menschen leiden unter dem hohen Leistungsdruck. Herzkreislaufprobleme und unzählige Krankheiten sind die Folge.

    Daher wird Erfolgsbewusstsein oftmals als eine Geißel unserer heutigen Gesellschaft angesehen. Aus Angst, zu rücksichtslosen Menschen zu werden, meiden viele ihren Erfolg. Doch Erfolg ist wesentlich mehr, als der pure egoistische Materialismus und die sich daraus resultierende Rücksichtslosigkeit.

    Viele Menschen tragen im Unterbewussten das Vorurteil mit sich herum, Erfolg bedeute, nur materialistische Gelüste zu hegen.

    Varianten des Erfolges können sein:

    Ein Tier zu erlegen kann für einen südamerikanischen Ureinwohner ein enormer Erfolg sein. Denn er hat die Mahlzeit für seine Familie gesichert.

    Der buddhistische Mönch zehrt lange von den Einsichten, die er während seiner Meditation erlangte. Auch der Mönch war erfolgreich.

    Ein Schüler schließt mit Erfolg sein Abitur ab.

    Jemand, der sich einen komplizierten Beinbruch zugezogen hat, muss das Laufen wieder üben. Nach mehreren Wochen ist er endlich erfolgreich.

    Ihr Kind plappert Ihre Worte zum ersten Mal nach. Geprägt von diesem erfolgreichen Ereignis fühlen Sie sich wunderbar.

    Sie haben Ihr Auto wesentlich günstiger bekommen, als Sie dachten. Dieser Erfolg muss doch gebührend gefeiert werden.

    Auch die vielen, kleinen und unscheinbaren Ereignisse in unserem Leben stellen Erfolge da.

    Das Wort „Lebenserfolg" bedeutet für jeden sicherlich etwas anderes. Verkürzt könnten wir sagen, dass es um die Möglichkeit geht, dass jeder so leben kann, wie die betreffende Seele es möchte.

    Das beinhaltet,

    sich die Dinge leisten zu können, die man haben möchte.

    dorthin zu gehen/reisen, wo man hin will.

    die Freiheit zu haben, die man sich wünscht.

    völlig gesund zu sein.

    und je nach Person eine Litanei von Dingen mehr …

    Und das ohne schlechtes Gewissen!

    Diese Idealvorstellungen können wir uns ausdenken und so planen, wie ein Architekt ein Gebäude plant.

    Es gibt spezifische Naturgesetze, die darüber entscheiden, wie viel Erfolg oder Misserfolg sich in unserem Leben manifestiert. Es ist es zum Beispiel kein „Zufall", dass Sie jetzt genau diese Zeilen lesen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit sind Sie innerlich bereit, mehr über das Leben herauszufinden; Sie wollen den Dingen auf den Grund gehen.

    Bedenken Sie bei allem, das alles im Bewusstsein anfängt und endet!

    In der Gedankenwelt (der geistigen Vorstellung) nimmt alles seinen Lauf; nur dort kann sich der Mensch von Mangeldenken befreien.

    Solange sich im Geiste nichts verändert, würde es nichts nützen, jemanden einen Palast zu schenken; geistig bliebe er nach wie vor arm.

    In Rio wurden Hochhäuser für die Slumbewohner gebaut. Man gab ihnen Wohnungen, nach westlichem Standard. Doch die Slumbewohner, die vorher in Wellblechhütten lebten, waren nicht in der Lage mit diesem Geschenk umzugehen. Die Hochhäuser verfielen innerhalb kürzester Zeit. Sie zogen wieder in ihre Wellblechhütten. Wenn die geistige Einstellung nicht passt, werden selbst Lottomillionäre innerhalb kürzester Zeit wieder bettelarm.

    Ein jeder von uns baut augenblicklich an seiner ureigenen Welt. Jeder von uns hat die Möglichkeit, in sich selbst die Energie aufzubauen, um das Gewünschte (aber auch Unerwünschte) anzuziehen.

    Wir haben täglich Erfolge! Auch wenn Sie es jetzt nicht glauben, sie haben stetig Erfolg! Sicherlich werden Sie vielleicht jetzt sagen: „Ich habe nie oder selten Erfolg, ich möcht in meinem Leben erfolgreich sein!"

    Glauben Sie mir, Sie sind erfolgreich! Ob dieser jetzige Erfolg für sie der gewünschte Erfolg ist, sei dahingestellt. Wie sich der gewünschte Erfolg einstellt, wird dieses Buch noch zeigen.

    Das Wort „Erfolg" ist von er-folgen" abgeleitet. Es folgt was. Es kann nur was folgen, wenn was vorausgegangen oder geschehen ist. Somit ist „er-folgen" gleichzusetzen mit der Reaktion, der eine Aktion vorausging. Aktion = Reaktion. Erinnern Sie sich noch an Ihren Physikunterricht? Die Wellen auf dem Wasser entstehen, wenn man einen flachen Stein über das Wasser springen lasse. Umso öfter der Stein über das Wasser springt desto mehr Welen breiten sich aus. Die Wellen erfolgen somit auf den Steinwurf.

    Der Begriff Erfolg ist auch nicht zwingend nur

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1