Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Wilhelm Salber: Seine morphologische Psychologie

Wilhelm Salber: Seine morphologische Psychologie

Vorschau lesen

Wilhelm Salber: Seine morphologische Psychologie

Länge:
38 Seiten
16 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Feb 1, 2017
ISBN:
9783743123656
Format:
Buch

Beschreibung

Wilhelm Salber, Untertitel: Seine morphologische Psychologie
ist das 44. Literarische Werk Jolan Riegers. Prof. Dr. Wilhelm Salber war Professor der Psychologie an der Universität zu Köln und Direktor des Psychologischen Instituts 2 - über einige Jahrzehnte hinweg.
Seine von ihm entwickelten neuen Theorien und Methoden zur Erfassung seelischer Ausdrucksformen sind eine Bereicherung der psychologischen Wissenschaft, hinsichtlich ihrer Erforschung, Beschreibung, Erklärung und Therapierbarkeit.
Jolan Rieger hat an der Universität zu Köln Psychologie studiert, von 1968-1975, dort 1975 ihr Hauptdiplom als Diplom-Psychologin gemacht, ihre Diplom-Arbeit beim Prof. Dr. W. Salber absolviert, der am 2. Dezember 2016 in Köln, verstarb.
Mit dieser Abhandlung möchte sie Prof. W. Salber und seinem Werk ein kleines Denkmal setzen, dieses verständlicher und populärer machen.
Jolan Rieger ist Diplom-Psychologin, Buchautorin und Bildende Künstlerin mit internationaler Anerkennung.
Herausgeber:
Freigegeben:
Feb 1, 2017
ISBN:
9783743123656
Format:
Buch

Über den Autor

Jolan Rieger ist Diplom-Psychologin, Buchautorin und Bildende Künstlerin mit internationaler Anerkennung. Sie ist auch eine Vertreterin Deutschlands auf dem Gebiet der neoexpressiven figurativen Malerei. Jolan Rieger hat von 1968-1975 an der Universität zu Köln Psychologie studiert, dort 1975 ihr Hauptdiplom als Diplom-Psychologin gemacht.


Ähnlich wie Wilhelm Salber

Mehr lesen von Jolan Rieger

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Wilhelm Salber - Jolan Rieger

Jolan Rieger

Ein Zitat aus dem Werk „Die Morphologie des seelischen Geschehens" von Prof. Dr. Wilhelm Salber:

„Um psychische Abläufe richtig zu verstehen, braucht man zweierlei Dinge im hohen Maße, - die Fantasie, die uns über die Grenzen von Allem hinaus führt, aber auch die Logik, die uns von einem Punkt zum anderen führt, denn die Seele hat ihre Eigenlogik."

Der Name Wilhelm Salber dürfte in Fachkreisen ein Begriff sein. Als ein Psychologieprofessor an der Universität zu Köln, als Direktor des Psychologischen Instituts 2. Eben da habe ich seine Bekanntschaft machen dürfen, als Studierende der Psychologie von1968 bis 1975.

Für die anderen, die sich dafür interessieren, muss - wie ich glaube - eine Brücke, zu ihm, und zu seinen besonderen Werken, geschaffen werden, die das Wirkungsfeld der psychologischen Forschung erheblich erweitern, darin die Wege zur Erfassung seelischer Phänomene - auch erfassbarer, „greifbarer" machen – besser als alle psychologischen Methoden davor.

Eben das ist das Ziel meiner Abhandlung, hier, an dieser Stelle.

Wer war Wilhelm Salber?

Näher betrachtet.

Seine neuen Theorien und Methoden, Richtungen, - für die Erfassung seelischer Phänomene, seelischer Ausdrucks- und Erlebnisformen, haben mich sehr fasziniert und vereinnahmt, so dass ich auch meine Diplomarbeit, nach den Salberschen Denkmöglichkeiten in

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Wilhelm Salber denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen