Mit Lesen beginnen

Die Wissenschaft von Karma

Bewertung:
163 Seiten1 Stunde

Zusammenfassung

Menschen glauben, dass diese Wirkung die Ursache sei. Sie verstehen die Wirkung des vorherigen Lebens ganz und gar nicht. Wenn irgendetwas in diesem Leben eine Ursache wäre, warum würdest du dann etwas gegen deinen Willen tun? Mehr noch, warum würdest du sagen: „Ich habe es getan”, wenn du es von Anfang an nicht machen wolltest? Warum sagen andere auch, dass du es getan hast? Menschen bezeichnen alle sichtbaren Handlungen als dasselbe wie Karma erschaffen. Sie werden sagen: "Ich habe heute eine gute Tat vollbracht, und somit habe ich heute gutes Karma erschaffen.” Währenddessen der Gnani Purush weiß, dass alle sichtbaren Handlungen in diesem Leben eine Wirkung sind.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.