Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Bedrohtes Naturerbe Landschaft

Bedrohtes Naturerbe Landschaft

Vorschau lesen

Bedrohtes Naturerbe Landschaft

Länge:
47 Seiten
9 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Feb 24, 2017
ISBN:
9783743158993
Format:
Buch

Beschreibung

Weiter Himmel - betrogene Sehnsucht
Ein Plädoyer für den Schutz unserer Heimat vor der Zerstörung durch die Windindustrie.
Mit Fotobeispielen einer Landschaft zwischen Paderborn und der Weser vor der Zerstörung durch Windräder und Beispielen aus der Literatur - von der Bibel über Goethe bis zur Esoterik - die die Bedeutung der Trennung von Arbeitswelt und "Draußen" für die Befindlichkeit des Menschen nachzeichnen.
Hier wird die menschliche Seele zubetoniert, ein einigermaßen symbiotisches Leben mit der Natur zerstört, wie es Enoch zu Guttenberg nennt. Es geht um die Pflicht, sich für die Bewahrung der letzten erhaltenen Kulturlandschaften einzusetzen, die dem Windkraft-Wahn geopfert werden sollen, es geht um ein hohes Gut: Geborgenheit und Heimat.
Herausgeber:
Freigegeben:
Feb 24, 2017
ISBN:
9783743158993
Format:
Buch

Über den Autor

Isa Freifrau von Elverfeldt, geb. 30.08.1949, Paderborn-Wewer Einsatz für den Erhalt von Natur, Umwelt und Kulturlandschaft. Veröffentlichungen zur Entwicklung der lokalen Land- und Forstwirtschaft und der Kulturlandschaft zum Erhalt des historischen Gedächtnisses, als Reaktion auf die fortschreitende Zerstörung der gewachsenen Kulturlandschaft, aktuell durch die Auflösung des Landschafts-, Natur- und Artenschutzes zugunsten der Windkraftindustrie.


Ähnlich wie Bedrohtes Naturerbe Landschaft

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Bedrohtes Naturerbe Landschaft - Isa Freifrau von Elverfeldt

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Aus dem Nethegau

Abschied

Der frohe Wandersmann

Der Weiher

Türmerlied

Der Mond ist aufgegangen

Wem gehört die Landschaft?

Vorwort

Wie Enoch von Guttenberg, der bekannte Dirigent, feststellt, sind wir dabei, unseren letzten Naturraum zu industrialisieren.

Im Rheinland hat man durch den Braunkohle-Tagebau riesige Löcher in die Schöpfung Erde gerissen und den Menschen ihre Dörfer gestohlen; zwischen Egge und Weser, einem Kultur- und Sehnsuchtsraum ersten Ranges geht die Zerstörung nicht in die Tiefe sondern in die Höhe. Der Himmel, früher Allgemeinbesitz der Menschen, wurde stillschweigend enteignet.

Landschaften werden heute noch bewundert und geradezu zärtlich geliebt, denn sie bieten unerschöpflichen Trost. Bäume werden gestreichelt, die Natur in Romanen, Gedichten und Liedern besungen. Schönheit, Ordnung, Maßstäblichkeit und Dynamik sind von den Menschen zu allen Zeiten auf „natürliche" Verhältnisse zurückgeführt und den Bedürfnissen

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Bedrohtes Naturerbe Landschaft denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen