Mit Lesen beginnen

Ich habe Angst um mein Leben Teil 2: Fast in den Wahnsinn getrieben

Bewertung:
23 Seiten19 Minuten

Zusammenfassung

Hatte ich Ihr geantwortet und über meinem Körper war ein eiskalter Schauer gewandert . Der Gedanke alleine hatte mir ausgereicht, um an meinen toten Mann gedacht zu haben. Gerade das, hatte ich nicht mehr gewollt, an diesem Herrn einen Gedanken zu verschwenden. Nach dem Abendessen war ich mit Ursula zusammen auf dem Weg, zu den Zimmern hinauf. Noch bevor wir dort angekommen waren, war ich ruckartig stehen geblieben. Ein dunkler Schatten hatte sich an der hellen Tapete bemerkbar gemacht. Das war kein Schatten, der zu uns gehörte, da unsere wesentlich heller waren. Ursula war ebenfalls stehen geblieben und hatte mich leise gefragt, was los wäre. Stumm hatte ich auf diesen dunklen Schatten gezeigt, der jetzt kleiner geworden war. Kurz darauf zeigte Ursula auf eine Katze und hatte angefangen, laut zu lachen. Total unruhig war ich jetzt geworden und nebenbei schaute ich in die Richtung, wo ich den Schatten gesehen hatte.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.