Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Rückenschmerzen - was ist mit Bioresonanz möglich

Rückenschmerzen - was ist mit Bioresonanz möglich

Vorschau lesen

Rückenschmerzen - was ist mit Bioresonanz möglich

Länge:
37 Seiten
18 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Mar 8, 2017
ISBN:
9783961424535
Format:
Buch

Beschreibung

Zahlreiche Menschen leiden unter Rückenschmerzen. Für viele ist es sogar ein Dauerzustand. In der Not helfen Schmerzmittel weiter. Doch was dann? Betroffene suchen nach Lösungen, die ihnen dauerhaft eine Hilfe sind.

Der erfahrene Heilpraktiker und Autor Michael Petersen verschafft dazu einen Überblick zu den Möglichkeiten einer ursachenorientierten Therapie und stellt im Zuge dessen die Bioresonanz als eine Möglichkeit vor.

In dem Report „Rückenschmerzen – was ist mit Bioresonanz möglich“ findet sich auf einen Blick unter anderem:

- Wo kommen die Rückenschmerzen wirklich her
- Was tun bei Rückenschmerzen – welche Therapiealternativen gibt es
- Was bietet die Bioresonanz bei Rückenschmerzen

Verblüffende Erkenntnisse, übersichtlich und leicht verständlich. Mit spannenden Erfahrungsberichten.

Zusätzlich, im Anhang: ein Überblick, worum es bei der Bioresonanz genau geht, bei was und wie man sie nutzen kann. Mit einem Gratis-Download.
Herausgeber:
Freigegeben:
Mar 8, 2017
ISBN:
9783961424535
Format:
Buch

Über den Autor


Buchvorschau

Rückenschmerzen - was ist mit Bioresonanz möglich - Michael Petersen

nutzen

Einführung

So richtig heftige Schmerzen im Nacken oder in der Lendenwirbelsäule – das ist eine sehr unangenehme Sache. Viele Menschen haben das schon mindestens einmal erlebt. Dann hört man oft „Ich habe mich verhoben oder „war schlecht gelegen.

Wenn das der Grund wäre, dann hätten alle körperlich arbeitenden Menschen nur noch Rückenprobleme. Unsere ganzen Vorfahren, die zum Teil schwerst körperlich arbeiten mussten im Vergleich zu heute – sie müssten dann ja alle am Rücken krank gewesen sein.

Versuchen Sie mal, ein Auto zu heben. Bevor Sie sich verheben können, bekommen Sie einen so heftigen Schmerz, dass Sie aufgeben, bevor sich etwas ausgerenkt hat. Der Schmerz bremst Sie, bevor Sie sich überfordern. Und zwar so, dass Sie eben keinen Schaden davon tragen. Der Körper schützt sich also im Normalfall vor solchen Unfällen. Es sei denn… genau dazu erfahren Sie in diesem Report einiges mehr.

Natürlich können Sie einen Unfall erleiden und sich so heftig verletzen, dass ein Schaden an der Wirbelsäule entsteht. Gewalteinwirkungen sind nahezu einziger Grund, der tatsächlich die Wirbelsäule eines ansonsten gesunden Organismus beschädigen kann. Aber die meisten Menschen mit Rückenproblemen hatten kein solches Erlebnis. Trotzdem sind für viele die Rückenschmerzen ein Dauerzustand. Da fragt man sich doch: Warum eigentlich? Noch deutlicher:

Selbst diejenigen, die einen Unfall erlitten hatten, waren verblüfft, was man mit den nachfolgenden Erkenntnissen bei der Heilung so alles bewirken kann.

Ich wünsche Ihnen spannende Informationen auf dem Weg zur Lösung Ihrer Rückenprobleme. Sie werden einiges erfahren, das Sie womöglich so noch nicht gehört haben.

Ihr Michael Petersen, Autor

Internet-Tipp

Spezial-Portal: www.bioresonanz-zukunft.de

Wo kommen

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Rückenschmerzen - was ist mit Bioresonanz möglich denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen