Mit Lesen beginnen

Das Vermächtnis Derer von Anderkas

Bewertung:
148 Seiten1 Stunde

Zusammenfassung

Nantwin Kestner hatte seinen hellgrauen langärmligen Kittel gegürtet und seinen Filzhut aufgesetzt. Seine Hand lag noch auf der Gürtelschnalle aus Bronze, als er mit eisiger Mine die Tür seines Hauses öffnete. „Bleib doch hier. Lass ab davon. Das ist nicht Recht.“ Lökea, sein Weib, konnte ihn aber nicht mehr aufhalten. „Wir jagen diese verdammten Steuereintreiber zum Teufel. Dahin zurück, von wo sie gekommen sind.“

Als eines Tages das Tor zu einer anderen Welt geöffnet wird und in ihm mystische Kräfte erwachen, ist Justus vollkommen überfordert. Es beginnt eine Jagd zwischen zwei Welten; seinem Büro zum einen und einer merkwürdigen Burg zum anderen. Dann taucht auch noch eine junge Frau auf, die er nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Eine neue Wirklichkeit neben der realen Welt wird für Justus zunächst zu einem richtigen Problem, bis er erkennt, dass er darauf Einfluss nehmen kann.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.