Mit Lesen beginnen

In den Schuhen des anderen gehen: Begleitung von Menschen mit Demenz

Bewertung:
108 Seiten1 Stunde

Zusammenfassung

Dieses Buch basiert auf echten Gegebenheiten. Alltagsnahe Geschichten, beobachtet und analysiert. Die Umsetzung von Thesen der Validationstechniken für ein würdevolles Leben mit einer demenziellen Erkrankung. Wenn die Worte des Gegenübers ihre Bedeutung verlieren, die Kommunikation zur Bedrängnis wird, verstummt der an Demenz erkrankte Mensch oder er scheint für die Mitmenschen aggressiv, beziehungsweise es wird von einem ablehnenden Verhalten gesprochen. Es gibt jedoch die Möglichkeit, Menschen mit Demenz würdevoll zu begleiten, damit das Leben noch lebenswert bleibt. DEMENZ GEHT UNS ALLE AN.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.