Tonnensplitter

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Weitere Informationen über das Buch

Tonnensplitter

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 208 Seiten2 Stunden

Beschreibung

Bleiben Gedanken immer verborgen? Oder können sie manchmal ausschwärmen und einen anderen Menschen erreichen? Und was geschieht, wenn sie wirklich erhört werden?
Marian Waenkler ist mit Anfang Dreißig scheinbar auf dem Höhepunkt seines Lebens angekommen. Doch eine außereheliche Affäre wirft ihn unerwartet aus gefestigten Bahnen. Er ist verunsichert, sucht nach Auswegen, Lösungen, Antworten. Aber er fällt tiefer und tiefer.
Schließlich zieht er sich wie sein Philosophen-Vorbild Diogenes von Sinope in eine Tonne zurück. Marian begibt sich auf eine innere Reise und versucht ein Gedankenübertragungs-Experiment mit der Außenwelt. Er ahnt nicht, dass er dadurch eine Reihe schicksalhafter Ereignisse in Gang setzt.
An der istrischen Adriaküste leidet zur gleichen Zeit Paul Rothschild in seiner Villa an nicht mehr beherrschbaren Halluzinationen. Und beginnt sie aufzuschreiben. Nur wenige Wochen später steht Marian Waenkler vor seiner Haustür ...
In seinem zweiten Roman präsentiert Johannes Petereit eine fesselnde Geschichte, die geschickt unsere Einstellungen zu Vorstellung und Wirklichkeit hinterfragt. Mit philosophisch-magischer Erzählkraft entwirft der Autor eine Welt berührender Schicksale, skurriler Begebenheiten und überraschender Wendungen.
Mehr lesen