Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Deutschland aus islamischer Sicht

Deutschland aus islamischer Sicht

Vorschau lesen

Deutschland aus islamischer Sicht

Länge:
70 Seiten
50 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Apr 30, 2018
ISBN:
9783744859158
Format:
Buch

Beschreibung

Wenn man als Konvertitin beginnt, den Islam zu verstehen, kann der Traditionismus zum Feind und zur Demütigung werden, sobald man anfängt sein Wissen aus den Büchern zu nehmen.
Dazwischen stehen die Medien, die dem Islam als Glauben keine Chance lassen, sondern, wenn sie berichten, den Islam nur mit Terror verbinden.
Ich bin heute froh, den Islam als Religion verstanden zu haben.

Ich möchte versuchen, Vorurteile abzubauen und die Scharia ins richtige Verständnis rücken.
Es gibt Vorwürfe oder Verleumdungen, die nur dadurch entstehen, wenn man nicht die Quellen hinterfragt oder nach einer authentischen Rechtsprechung sucht. Auch gibt es Sekten im Islam.

Ich hoffe, ich kann mit diesem Buch, dem Islamismus und dem Salafismus den richtigen Namen geben:
Islam und Muslim.
Herausgeber:
Freigegeben:
Apr 30, 2018
ISBN:
9783744859158
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Deutschland aus islamischer Sicht

Mehr lesen von Andrea Mohamed Hamroune

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Deutschland aus islamischer Sicht - Andrea Mohamed Hamroune

Inhaltsverzeichnis

Deutschland aus der Sicht eines Muslim

Christliche Feiertage

Islam(ismus)

Islam(ist) Glaube

Islam aus der Sicht einer Konvertitin

Die Frau im Islam

Die Scharia

Der Islam gehört zu Deutschland

Terrorismus

Nachwort

Deutschland aus der Sicht eines Muslim

Im Islam muss man für alles eine Begründung haben.

Man muss wissen, warum man ein Fest feiert. Man muss wissen aus welchen Quellen man die Rechtsprechung schöpft.

Man muss wissen, wie man darauf kommt, etwas zu verbieten oder zu erlauben.

Man muss wissen, dass es wichtig ist, für manche Taten bestraft zu werden.

Man muss wissen, wann man von einer Strafe absieht und warum.

Alles ist im Islam geregelt.

Diese Regelung nennt man Scharia.

Scharia ist kein schlimmes Wort und Scharia bedeutet auch nicht Steinigung, sondern Scharia ist die Rechtsprechung. Wenn man im Islam recht sprechen will, dann zieht man den Quran und die Sunna hinzu und die Meinung der vier Rechtsschulen.

Ich glaube, ich bin gerade bei dem paradoxen Wort Salafismus gelandet.

Wenn an an ein Wort ismus hängt, dann möchte man damit den Muslim alias Salaf(isten) abwerten und einer unverstandenen Ideologie zu ordnen. Unverstanden deswegen, weil die Religion, der Islam, keine Glaube ist medial, sondern eine besondere Form des Terrorismus.

Weil der sogenannte Glaube kein Glaube ist, sondern ein Verbot von Allem beinhaltet und immer in Verbindung zu Tod und Elend steht. Der Salaf(ist) ist also kein Muslim, sondern ein Bekenner zu dem Fundamentalismus. Das Fundament ist die Grundlage.

Aber was ist ein Salaf aus dem Arabischen übersetzt?

Salaf bedeutet Vorfahre. Wenn man religiös von den Vorfahren spricht, dann meint der Muslim die Auswanderer aus Mekka und die Helfer aus Medina. Diese rechtschaffenen Muslime sind die Überlieferer der Hadithe, der Sunna des Propheten Muhammad, Friede und Segen auf ihn. Die Salaf erzählen uns, was der Prophet Muhammad, Friede und Segen auf ihn, gemacht, gesagt und stillschweigend gebilligt hat. Ein Muslim folgt diesen Anordnungen. Die Überlieferungen wurden durch die Hadithgelehrten geprüft und nur Hadithe, die sahih (gesund) sind, werden zur Rechtsprechung herangezogen. Es gibt auch mittelmässige und mangelhafte Hadithe. Die Letzteren kommen für die Rechtsprechung nicht in die Waagschale.

Das ist ungefähr genauso wie mit dem Islamismus.

Der Islam ist kein Glaube in Deutschland. Islam bedeutet Gottergebenheit. Ein Muslim ist ein gottergebener Mensch.

Das bedeutet, der Muslim ordnet sich der Scharia unter. Dem islamischen Fundamentalismus, geschöpft aus der Gesetzgebung von Quran und Sunna.

So und jetzt radikalisiere ich mich!!!

Wie kann man sich als Muslim radikalisieren? Radikalisieren bedeutet, offen zu Verboten und Geboten zu stehen, die aus der Scharia geschöpft werden.

Nur, ab wann ist ein Muslim tatsächlich radikal? Ist ein Muslim radikal, wenn er fünf mal am Tag betet?

Ist ein Muslim radikal, wenn er den Verzehr von Schweinefleisch ablehnt?

Ist ein Muslim radikal, wenn er an Ramadan fastet?

Ist ein Muslim radikal, wenn er sagt, er glaubt nur an einen Gott?

Ist ein Muslim radikal, wenn er mit Salam alaikum grüßt?

Es gibt keinen radikalen Islam.

Kein Muslim ist so vollkommen, dass er sich komplett den ganzen Gesetzen unterwerfen kann. Erstmal weiß man nicht alles und dann kann man auch nicht alles.

Oder fühlt sich der Deutsche gestört, wenn ein Muslim nur Tee trinkt oder Lammfleisch am liebsten isst?

Als ob es wichtig ist, seine Meinung von anderen zu holen, wenn man weiß, was richtig ist.

Ein Muslim ist die Meinung eines Menschen egal.

Ein Muslim gehorcht Gott und seinem Gesandten.

Radikal!!!!!

Was bedeutet Terrorismus in Deutschland? Deutschland steht in der Erwartung, egal wo, Hauptsache an öffentlichen Plätzen, eine Bombe zu finden. Der Übeltäter ist immer ein Islamist oder Salafist. Eine abstrakte Person mit einer unverstandenen Ideologie, direkt aus dem Abendland. Vorzugsweise Araber.

Mittlerweile ist das Problem aber nicht nur von dort ausgehend, sondern auch von der fortschreitenden Islamisierung in Deutschland. Islam entdeckt den Deutschen oder der Deutsche beginnt langsam zu verstehen, dass es sich bei der Absurdität „Islam" tatsächlich um einen Glauben handelt.

Das ist wie ein Gespenst. Es gibt keine Daten über die Höhe der christlich Abtrünnigen. Die Ketzer.

Bei der Gelegenheit bin ich doch froh, dass es das Christentum nur zu Weihnachten und Ostern gibt. Ansonsten hätte es ein können, dass ich nach meiner Konversion zum Islam auf dem

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Deutschland aus islamischer Sicht denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen