Mit Lesen beginnen

Dr. Norden Bestseller 209 – Arztroman: Der Brief des unbekannten Vaters

Bewertung:
115 Seiten1 Stunde

Zusammenfassung

Seit 1974 eilt die großartige Serie von Patricia Vandenberg von Spitzenwert zu Spitzenwert und ist dabei längst der meistgelesene Arztroman deutscher Sprache. Die Qualität dieser sympathischen Heldenfigur hat sich mit den Jahren durchgesetzt und ist als beliebteste Romanfigur überhaupt ein Vorbild in jeder Hinsicht.

Das junge Mädchen, das noch kurz nach siebzehn Uhr Dr. Nordens Pra­xis betrat, machte keinen kranken Eindruck. Olivia Klausner war auch nicht krank. Zierlich und bildhübsch stand sie vor Loni.
"Hat der Chef viel zu tun, Loni?", fragte sie. "Ich wollte ihn nur mal kurz wegen meiner Eltern fragen."
"Das ist schon zu machen, Olivia. Gehen Sie ins Labor. Ein paar Minu­ten kann er schon abknapsen, bevor die Berufstätigen kommen."
"Ich komm grad von der Uni, aber nun haben wir Semesterferien", er­klärte Olivia.
Zwanzig Jahre jung war sie und ge­nauso intelligent wie sie hübsch war. Auch Loni hatte Freude an diesem reizenden Geschöpf, das sie nun be­reits sechs Jahre kannte.
Auch Dr. Daniel Norden freute sich über diesen Besuch, da er wusste, dass sich Olivia auch jetzt noch um ih­re Eltern sorgte, obgleich sich diese durch gutes Zureden von allen Seiten zu einer längeren Kur auf der Insel der Hoffnung entschlossen hatten.
"Ich bin so froh, dass alles perfekt ist", sagte Olivia, "und ich wollte Ih­nen noch ein herzliches Dankeschön sagen, bevor ich morgen zu meiner Freundin nach Holland starte. Ich ma­che mir immer noch Sorgen um Mami, Dr. Norden. Sie ist so durchsichtig."

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.