Mit Lesen beginnen

Caveman: Das Buch

Bewertung:
171 Seiten1 Stunde

Zusammenfassung

Der ewige Konflikt zwischen Mann und Frau ist so alt wie die Menschheit. Zu dieser Erkenntnis gelangt auch der von seiner Freundin Heike im Streit vor die Tür gesetzte Tom. Im »magischen Unterwäschekreis" erscheint ihm sein männlicher Urahn, der caveman, der den ahnungslosen Kerl über die evolutionsgeschichtlich bedingten Unterschiede zwischen Mann und Frau ins Bild setzt. Was ist denn das weibliche Kaufverhalten anderes als der steinzeitliche Sammlertrieb? Und wieso sagen Frauen eigentlich nie, nie, was sie wirklich wollen? Aber auch das Universum der Jäger lernen wir kennen, in dem »Hey, Alter!" so viel heißt wie »Hallo, wie geht's dir?" und Fernsehen als Arbeit bewertet werden sollte.
Seit vielen Jahren begeistert das Ein-Mann-Stück Caveman Millionen Zuschauer rund um den Globus und behauptet sich nicht nur am New Yorker Broadway als absoluter Kassenschlager. Nun ist das Kultstück erstmals als Buch zu haben – in einer rundum aktualisierten und erweiterten Lesefassung, die besser ist als jede Paartherapie.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.