Mit Lesen beginnen

Mein Weg mit Buddha

Bewertung:
287 Seiten2 Stunden

Zusammenfassung

Der Weg in ein harmonisches und sinnvolles Leben. Anja Kruse ist seit fast 20 Jahren praktizierende Buddhistin. Für sie stellt der Buddhismus mehr Lebensphilosophie als Religion dar, auch wenn sie wie alle Buddhisten an die Reinkarnation der Seele glaubt. Besonders fasziniert sie, dass sich nach dieser Lehre die Lebensbedingungen eines Menschen – sein Schicksal oder Karma – aus der Summe aller seiner Taten ergeben und somit jeder von uns die Chance hat, sein Karma zu verändern und sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Diese Erkenntnis hat Anja Kruse geholfen, harmonischere Beziehungen zu sich selbst und ihrer Umwelt aufzubauen. Sie gibt nicht mehr anderen – oder „irgendjemandem da oben" die Schuld, sondern kann und muss selbst etwas tun, wenn etwas in ihrem Leben schiefläuft. Sie allein hat die Verantwortung für sich selbst und – da im Buddhismus alle Lebewesen mit-einander verbunden sind – auch für andere. Ehrlich und mitreißend erzählt Anja Kruse in diesem Buch von ihrer Suche nach Erleuchtung und davon, wie man auch ohne orangefarbene Gewänder, Räucherstäbchen und Kloster-Askese ein guter Mensch sein und ein erfülltes Leben führen kann.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.