Finden Sie Ihr nächstes Lieblings-book

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlosBeginnen Sie Ihre kostenlosen 30 Tage

Informationen über das Buch

Die Geschichte Friedrichs des Großen: Friedrich der Große im Porträt

Die Geschichte Friedrichs des Großen: Friedrich der Große im Porträt

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen
Länge: 578 Seiten8 Stunden

Beschreibung

Franz Kuglers Biographie Friedrichs des Großen zeichnet ein umfassendes Portrait des Preußenkönigs von der Geburt bis zum Alter. Aus dem Verständnis für die Beweggründe Friedrichs des Großen entsteht eine neue Blickachse auf den Verlauf der gesamten preußischen Geschichte, die in Deutschland bis heute nachwirkt.

In seiner Biographie über Friedrich den Großen legt Kugler den Blick frei auf den Menschen hinter dem bekannten Staatsmann. Kugler zeigt die psychologischen Motive und den historischen Kontext der wichtigsten Entscheidungen des Preußenkönigs auf.
Die Biographie betont die prägende Rolle der harten Erziehung durch den Vater Friedrichs des Großen. Viele Entscheidungen des preußischen Königs Friedrich der Große seien durch diese Kindheitserfahrung geprägt worden.

Friedrich der Große sagte, er sehe sich als ersten Diener seines Staates. Diese Formulierung ist in der Politik zu einem stehenden Begriff geworden. In der Biographie lässt sich nachlesen, welcher Charakter diesen Begriff geprägt hat.


Der Autor Franz Kugler

Franz Kugler (1808-1858) war Historiker, Kunsthistoriker und Schriftsteller. Er lehrte als Professor an der Berliner Akademie der Künste. 1840 verfasste Kugler seine Biographie über Friedrich den Großen. Sie ist sein bekanntestes und erfolgreichstes Werk.
Mehr lesen
Die Geschichte Friedrichs des Großen: Friedrich der Große im Porträt

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Die Geschichte Friedrichs des Großen: Friedrich der Große im Porträt

Länge: 578 Seiten8 Stunden

Beschreibung

Franz Kuglers Biographie Friedrichs des Großen zeichnet ein umfassendes Portrait des Preußenkönigs von der Geburt bis zum Alter. Aus dem Verständnis für die Beweggründe Friedrichs des Großen entsteht eine neue Blickachse auf den Verlauf der gesamten preußischen Geschichte, die in Deutschland bis heute nachwirkt.

In seiner Biographie über Friedrich den Großen legt Kugler den Blick frei auf den Menschen hinter dem bekannten Staatsmann. Kugler zeigt die psychologischen Motive und den historischen Kontext der wichtigsten Entscheidungen des Preußenkönigs auf.
Die Biographie betont die prägende Rolle der harten Erziehung durch den Vater Friedrichs des Großen. Viele Entscheidungen des preußischen Königs Friedrich der Große seien durch diese Kindheitserfahrung geprägt worden.

Friedrich der Große sagte, er sehe sich als ersten Diener seines Staates. Diese Formulierung ist in der Politik zu einem stehenden Begriff geworden. In der Biographie lässt sich nachlesen, welcher Charakter diesen Begriff geprägt hat.


Der Autor Franz Kugler

Franz Kugler (1808-1858) war Historiker, Kunsthistoriker und Schriftsteller. Er lehrte als Professor an der Berliner Akademie der Künste. 1840 verfasste Kugler seine Biographie über Friedrich den Großen. Sie ist sein bekanntestes und erfolgreichstes Werk.
Mehr lesen