Natur Natur sein lassen: Die Entstehung des ersten Nationalparks Deutschlands: Der Nationalpark Bayerischer Wald

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Natur Natur sein lassen: Die Entstehung des ersten Nationalparks Deutschlands: Der Nationalpark Bayerischer Wald

Länge: 323 Seiten3 Stunden

Beschreibung

Wie der Wald zur Wildnis wurde
"Wilde Natur" wächst heute wie selbstverständlich in 16 deutschen Nationalparken. Der 1970 gegründete Nationalpark Bayerischer Wald war dafür die Basis. Der erste Leiter des Nationalparks Bayerischer Wald, Dr. Hans Bibelriether, schildert in spannenden Geschichten, wie es zu seiner Zeit in den ersten 30 Jahren des Nationalparks dazu kam, dass sich "Wildnis" in deutschen Wäldern entwickeln konnte, wie nicht nur "Kulturerbe", sondern auch "Naturerbe" heute hierzulande schutzwürdig geworden ist.

Ohne die richtigen Persönlichkeiten zur rechten Zeit, Minister, Abgeordnete, Bürgermeister, Professoren, Journalisten, Biologen und Forstleute wäre es nicht zum heutigen wilden Naturwald im Bayerischen Wald gekommen. Der Bayerische Wald ohne Nationalpark – nicht mehr vorstellbar.
Mehr lesen