Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Einhundertmal "be": Leuchten
Einhundertmal "be": Leuchten
Einhundertmal "be": Leuchten
eBook102 Seiten14 Minuten

Einhundertmal "be": Leuchten

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Die Vorsilbe BE, von eventuell BEI abstammend, als "Nahe" gedeutet und als Mittel nach Objekten zu fordern, ist für mich nicht das Motiv, BE zu BE-leuchten.
In der in Worte gefassten Kommunikation verstärkt sich für mich nicht nur mancher Gehalt, auch kann er sich in andere Richtung entfalten und BE-stärkt mich deshalb, diese Silbe nicht nur zu fassen, nein, auch in Sinnsprüchen mich damit zu BE-fassen.

Hertaldis Offermann
Berlin, im Mai 2017
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum3. Juli 2017
ISBN9783744844925
Einhundertmal "be": Leuchten
Vorschau lesen
Autor

Hertaldis Offermann

ist eine deutsche Dipl. Pädagogin, Pädagogische Psychologin und interdisziplinär arbeitende Künstlerin. Offermann schreibt, komponiert, musiziert, unterrichtet und berät Menschen jeden Alters. Sie lebt und arbeitet in Berlin. Von hier aus reist und wirkt sie rund um die Welt. Als Poetin lädt uns Hertaldis Offermann auch mit dem 6. Band ihrer Reihe "Wolken Wetter Winde im Ich" auf Tagesreisen durch ihr Leben ein.

Mehr von Hertaldis Offermann lesen

Ähnlich wie Einhundertmal "be"

Verwandte Kategorien

Rezensionen für Einhundertmal "be"

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Einhundertmal "be" - Hertaldis Offermann

    „BE VON EVENTUELL „BEI ALS NAHE GEDEUTET

    UND ALS MITTEL NACH OBJEKTEN ZU FORDERN

    IST FÜR MICH NICHT DAS MOTIV „BE"

    ZU „BE"- LEUCHTEN.

    IN DER IN WORTE GEFASSTEN KOMMUNIKATION

    VERSTÄRKT SICH FÜR MICH NICHT NUR

    MANCHER GEHALT

    AUCH KANN ER SICH IN ANDERE RICHTUNG

    ENTFALTEN UND BE-STÄRKT MICH DESHALB

    DIESE SILBE NICHT NUR ZU FASSEN –

    NEIN AUCH IN SINNSPRÜCHEN

    MICH DAMIT ZU BEFASSEN

    Hertaldis Offermann

    Berlin, im Mai 2017

    ERST WENN ICH BEACHTE

    KANN DARAUS EIN ACHTEN ENTSTEHEN

    ATMEN IST DIE GRUNDPRÄMISSE JEDEN LEBENS

    DRUM WER DEM LEBEN DIENEN WILL

    MUSS SICH FÜR ALLE LEBENSFORMEN

    BEATMUNGSTECHNIKEN ERDENKEN

    SELBST DER PFLANZE

    MUSS ICH ZUGANG ZUM LICHT ERMÖGLICHEN

    UND SO IHR DIE GRUNDLAGE

    FÜR IHRE ATMUNG SCHAFFEN

    SICH MÜHEN UND PLAGEN

    BEZEICHNET DEUTSCHE SPRACHE

    OFT MIT ACKERN BIS ZUM UMFALLEN

    DOCH OHNE BEACKERN DES BODENS

    WÄR’ ACKERN NICHT MEHR NÖTIG

    WEIL WIR VERLERNT HABEN

    IN UNBEACKERTER WELT ZU ÜBERLEBEN

    ICH KANN IN GEDANKEN LUFTSCHLÖSSER BAUEN

    WIE AUCH IN WIRKLICHER WELT ETWAS BAUEN

    DOCH IN DER REALEN WELT

    IST DAS BEBAUEN EINER FLÄCHE

    AN BEDINGUNGEN GEKNÜPFT

    WIR DÜRFEN ALLES – WAS DER WELT

    UND DEN

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1