Mit Lesen beginnen

Starke Frauen im Spiegel der Zeit: Nachstellungen von historischen Gemälden. Selbstportrait Künstlerin Sonja Mehner hat mit der Maskenbildnerin Christina Zabel eine Portrait-Reihe durch verschiedene Epochen erarbeitet!

Bewertung:
24 Seiten6 Minuten

Zusammenfassung

Wie sehen die Frauen der vergangenen Epochen aus? Welche Frisuren, welche Kleider tragen sie? Wie würde es aussehen, wenn eine Frau der Gegenwart so angezogen wäre wie damals? Würde es anders wirken als bei einer Frau der Vergangenheit? Diesen Fragen ist Foto - Selbstportrait Künstlerin Sonja Mehner zusammen mit Maskenbildnerin Christina Zabel nachgegangen. Sie haben alte Gemälde verschiedener Epochen nachgestellt. Es handelt sich immer um Frauenportraits. Sonja Mehner geboren 1978, trägt auf den im Original großformatigen Fotografien Maske, Frisur und Kleidung aus längst vergangenen Zeiten und schaut den Betrachter mit den Augen der Gegenwart an. Zu den einzelnen Gemälden gibt es Texte über das Leben der Porträtierten oder zu den Rechten der Frau der jeweiligen Zeit - Epoche. Lassen Sie sich von den spannenden Fotografien in eine andere Zeit versetzen, mit den Augen der Gegenwart.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.