Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Virtuelle Güter: Instrumente und Anreize zum Kauf

Virtuelle Güter: Instrumente und Anreize zum Kauf

Vorschau lesen

Virtuelle Güter: Instrumente und Anreize zum Kauf

Länge:
73 Seiten
57 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Jun 1, 2013
ISBN:
9783842840324
Format:
Buch

Beschreibung

Die Anzahl der Werbebotschaften, mit denen wir täglich konfrontiert werden, ist hoch. Der Zweck dieser zum Teil sehr aggressiven Werbung ist es, Kaufanreize zu schaffen, die den Rezipienten dazu bewegen, ein bestimmtes klassisches Konsumgut oder eine Dienstleistung zu erwerben. Was aber, wenn das beworbene Produkt nicht real existent ist? Ist es möglich, solche virtuellen Güter auf die gleiche Art und Weise zu bewerben, wie es bei den klassischen Konsumgütern der Fall ist?
Die Attraktivität eines Erlösmodells, welches auf dem Verkauf von virtuellen Gütern basiert, wird bei genauerer Betrachtung der sozialen Netzwerke und Online-Spiele deutlich. Immer mehr Entwickler setzen auf die Monetarisierung von nicht real existenten Gegenständen, sodass der Markt für virtuelle Güter stetig wächst. Das Ziel dieser Studie ist es, anhand von Beispielen die Instrumente und Anreize herauszuarbeiten, mit denen die Unternehmen die Rezipienten zum Kauf virtueller Güter motivieren.
Herausgeber:
Freigegeben:
Jun 1, 2013
ISBN:
9783842840324
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Virtuelle Güter

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Virtuelle Güter - Janina Welter

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Virtuelle Güter denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen