Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Der Effekt von Low Cost Airlines auf den Städtetourismus: Das Fallbeispiel Ryanair in Bremen: Die Incoming-Märkte Großbritannien, Schweden, Spanien und Italien im Vergleich
Der Effekt von Low Cost Airlines auf den Städtetourismus: Das Fallbeispiel Ryanair in Bremen: Die Incoming-Märkte Großbritannien, Schweden, Spanien und Italien im Vergleich
Der Effekt von Low Cost Airlines auf den Städtetourismus: Das Fallbeispiel Ryanair in Bremen: Die Incoming-Märkte Großbritannien, Schweden, Spanien und Italien im Vergleich
eBook122 Seiten2 Stunden

Der Effekt von Low Cost Airlines auf den Städtetourismus: Das Fallbeispiel Ryanair in Bremen: Die Incoming-Märkte Großbritannien, Schweden, Spanien und Italien im Vergleich

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Der Low Cost Airline-Markt und der Städtetourismus sind Trendmärkte des Tourismus, bei denen die Passagier- bzw. Besucherzahlen in den vergangenen Jahren stetig anstiegen. Das Auftreten der Low Cost Airlines im Flugverkehr ist für die Städtetourismus-Destinationen von beachtlicher Bedeutung.
Der Effekt von Low Cost Airlines auf den Städtetourismus ist bislang erst vereinzelt untersucht worden und Veröffentlichungen zu diesem Thema liegen momentan kaum vor. In Bremen selbst gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch keine detaillierten Studien zu neuen, durch die Low Cost Airline Ryanair generierten, Kundengruppen und ihrer Wahrnehmung von Bremen als touristischer Stadt. Ein Vergleich zwischen dem durch Ryanair generierten Incoming-Tourismus in Bremen, dem Reiseverhalten und der Kundenstruktur mit den bisherigen Touristen liegt im Falle Bremen noch nicht vor.
Im Rahmen dieses Buches wird diese spannende Thematik vor dem Hintergrund der Ansiedlung der Low Cost Airline Ryanair in Bremen näher beleuchtet und durch Untersuchung des Effekts von Low Cost Airlines auf den Städtetourismus eine Verknüpfung der zwei aktuellen Märkte Low Cost Airlines und Städtetourismus geleistet. Anhand von vier ausgewählten Low Cost-Incoming-Märkten - Großbritannien, Schweden, Italien und Spanien - sowie einem Vergleich mit bisherigen "traditionellen" Städtetouristen Bremens werden diese am konkreten Beispiel der Low Cost Airline Ryanair in Bremen näher betrachtet. Weiterhin wird untersucht, ob und wenn ja, inwieweit sich die Kundenstruktur der Bremen-Besucher durch die Ryanair-Ansiedlung ändert und neue differenzierte länderspezifische Zielgruppen entstehen, die ein anderes Reiseverhalten, veränderte Bedürfnisse sowie ein anderes wahrgenommenes Image von Bremen aufweisen als die bisherigen "traditionellen" Städtereisenden.
Darüber hinaus wird dargestellt, inwieweit eine Veränderung der Zahlen der Incoming- und Outgoing-Passagiere am Airport Bremen eintritt.
Ziel dieses Buches ist es, die grundsätzlichen Auswirkungen der Ansiedlung von Ryanair als Low Cost Airline in Bremen sowie die Veränderungen in Bremens Städtetourismus aufzuzeigen, um darauf aufbauend spezifische Chancen, Marketing- und Handlungsempfehlungen für die Vermarktung von Bremen speziell in diesen ausländischen Quellmärkten zu geben.
SpracheDeutsch
HerausgeberDiplomica Verlag
Erscheinungsdatum1. Juni 2008
ISBN9783836611718
Der Effekt von Low Cost Airlines auf den Städtetourismus: Das Fallbeispiel Ryanair in Bremen: Die Incoming-Märkte Großbritannien, Schweden, Spanien und Italien im Vergleich
Vorschau lesen

Ähnlich wie Der Effekt von Low Cost Airlines auf den Städtetourismus

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Der Effekt von Low Cost Airlines auf den Städtetourismus

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Der Effekt von Low Cost Airlines auf den Städtetourismus - Nicole Krumrey

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1