Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Schöne Haut durch Darmsanierung: Neue Strategien bei Neurodermitis, Schuppenflechte, Rosacea und Akne

Schöne Haut durch Darmsanierung: Neue Strategien bei Neurodermitis, Schuppenflechte, Rosacea und Akne

Vorschau lesen

Schöne Haut durch Darmsanierung: Neue Strategien bei Neurodermitis, Schuppenflechte, Rosacea und Akne

Länge:
75 Seiten
42 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Jul 13, 2017
ISBN:
9783744832854
Format:
Buch

Beschreibung

Hauterkrankungen wie Neurodermitis und Schuppenflechte, Akne und Rosacea sind seit Jahren auf dem Vormarsch. Betroffene leiden enorm. Häufig wurden in der Vergangenheit schon etliche Salben und Cremes ausprobiert; aber alle äußerlich anzuwendenden Mittel bringen nur kurzfristig Linderung. Die Erkrankung wird nicht beseitigt.
Doch was steckt wirklich hinter diesen hartnäckigen Hauterkrankungen? Ist tatsächlich die Haut krank? Oder gibt es ganz andere Ursachen für diese teils schweren, die Lebensqualität stark einschränkenden Hautreaktionen? Ursachen, die man auf den ersten Blick nicht sieht, weil sie im Innern verborgen und daher nicht sichtbar sind? Ursachen also, die aus einer ganz anderen Richtung kommen. Und kann durch eine gezielte Beseitigung dieser Ursachen die Haut wieder gesund werden?

Dieses E-Book klärt über die Ursachen zur Entstehung dieser hartnäckigen Hauterkrankungen auf und bietet Betroffenen professionelle Hilfe an, die aus einer ganz anderen Richtung kommt und weit über die Verwendung von Salben und Cremes hinausgeht.
Herausgeber:
Freigegeben:
Jul 13, 2017
ISBN:
9783744832854
Format:
Buch

Über den Autor

Helga Libowski wurde 1955 in Bockenem (Niedersachsen) geboren. Nach dem Abitur 1974 machte sie eine Ausbildung zur Pharmazeutisch-technischen-Assistentin und arbeitet seither in ihrem Beruf in einer Apotheke. Seit vielen Jahren interessiert sie sich für Naturheilkunde und alternative Heilmethoden und besucht dazu immer wieder Seminare und Fortbildungsveranstaltungen. 2008/2009 Ausbildung in Mineralstoffberatung und Antlitzanalyse bei Margit Müller-Frahling, Institut für Biochemie nach Dr. Schüßler, Sundern. Helga Libowski besucht seither Beraterfortbildungen, um ihr Wissen immer weiter zu vervollständigen und zu erweitern. Ihre umfangreichen Erfahrungen mit den Schüßler-Salzen hat die Autorin in vielen Büchern preisgegeben, von denen sie einige bereits als E-Books veröffentlicht hat. Weitere Themen sollen folgen. 2013/2014 Fachschulungen zur Natürlichen Hormon-Hilfe-Beratung durch Elisabeth Buchner, Hormonselbsthilfe. Ihre Kenntnisse über den Hormonhaushalt der Menschen und über ausgewählte Nahrungsmittel, die regulierend auf ein hormonelles Ungleichgewicht wirken können, hat sie zu weiteren Veröffentlichungen über frauliche Beschwerden veranlasst. In ihrem größten Werk "Geheime Dickmacher im Körper" möchte sie die Menschen auf die möglichen Ursachen von Übergewicht aufmerksam machen, um mit einer gezielten Behandlung dauerhafte Erfolge zu erzielen. Helga Libowski ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder und drei Enkelkinder.


Ähnlich wie Schöne Haut durch Darmsanierung

Mehr lesen von Helga Libowski

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Schöne Haut durch Darmsanierung - Helga Libowski

Schöne Haut durch Darmsanierung

Schöne Haut durch Darmsanierung

Vorwort

Zum Gebrauch dieses E-Books

I. Teil: Allgemeines und Wissenswertes zum Thema Hauterkrankungen

Sind Sie auch davon betroffen?

Was den Darm und schließlich auch die Haut krank macht

Hauterkrankungen entstehen als Folge einer Verkettung

Warum ist die Darmschleimhaut angegriffen?

II. Teil: Häufig auftretende Hauterkrankungen, die jeweiligen Symptome und der Zustand des Darms

Die Neurodermitis

Die Schuppenflechte (Psoriasis)

Die Akne

Die Rosacea

III. Teil: Die weitere Behandlung

1. Östriolmangel beseitigen

2. Säure-Basen-Balance wieder herstellen

3. Mikronährstoffe einnehmen

4. Die gereizte Darmschleimhaut beruhigen und die Darmflora wieder aufbauen

4.1 Die Einnahmeempfehlungen für Colibiogen® / Colibiogen® für Kinder

4.2 Die Einnahmeempfehlungen für Mutaflor® / Mutaflor® mite

4.3 Die Einnahmeempfehlungen für Symbioflor®

4.4 Die Alternative zur Darmsanierung: mit gezielter Ernährung den Darm wieder aufbauen

5. Täglich Ballaststoffe und gute Öle verzehren

6. Und zu guter Letzt: den Körper entgiften

Weitere E-Books von Helga Libowski

Impressum

Schöne Haut durch Darmsanierung

© 2017 Helga Libowski

Titelfoto: Ilhedgehogll, www.fotolia.com

Der Text einschließlich aller Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jeder Nachdruck, auch auszugsweise, sowie Vervielfältigungen durch elektronische Medien sind nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Autorin gestattet.

Alle Informationen, Anregungen und Vorschläge in diesem Buch stellen die Erfahrungen bzw. die Meinung der Autorin dar und wurden von ihr sorgfältig erarbeitet und geprüft. Eine Garantie kann dennoch nicht übernommen werden. Ebenso ist eine Haftung der Autorin bzw. des Verlages und des Vertriebs für etwaige Nachteile, Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die aus dem Gebrauch dieses Buches resultieren, ausgeschlossen.

Wichtiger Hinweis:

Der vorliegende Text dient zu Informationszwecken. Er versteht sich zur Unterstützung jeder ärztlichen Therapie. Bei unklaren Beschwerden, Verschlimmerung bestehender Beschwerden und/oder länger anhaltenden Symptomen sollte grundsätzlich ein Arzt oder ein Heilpraktiker aufgesucht werden. 

Der besseren Lesbarkeit wegen wurde im Text auf die korrekte Form, Zahlen bis einschließlich zwölf auszuschreiben, verzichtet und die meisten Zahlenangaben in Ziffern ausgedrückt.

Vorwort

Liebe Leserinnen und Leser!

Glaubt man einem vor längerer Zeit ausgestrahlten Fernsehbericht, so waren Erkrankungen der Haut in den Nachkriegsjahren äußerst selten.

Auch als ich in den 1970er Jahren meine Berufstätigkeit in der Apotheke begann, waren Hauterkrankungen kaum ein Thema. Zwar gab es auch Kunden mit Neurodermitis oder Schuppenflechte, doch die waren nur selten vertreten. Akne trat nur bei Jugendlichen in der Pubertät auf und die Rosacea …? Was war das doch gleich?

Heute, so scheint es, sind diese Hauterkrankungen seit Jahren auf dem Vormarsch und, wenn die Entwicklung so weitergeht, könnte möglicherweise eine Volksseuche daraus werden.

Woran liegt das? Ist unsere Haut empfindlicher geworden? Leben wir heute zu sauber mit zu viel Hygiene und übertriebener Desinfektion? Fehlen uns also der Schmutz und die Bakterien vergangener Zeiten? Oder was veranlasst unsere Haut dazu, krank zu werden? Umweltgifte? Ernährung? Stress? Vererbung? Und vor allen Dingen: Was können wir dagegen tun? Was hilft wirklich gegen diese teils schweren Hautsymptome wie Juckreiz, Trockenheit und Spannungsgefühl, Schuppungen, Entzündungen? Betroffene sind oft verzweifelt und sehnen sich nach dem Zustand, der eigentlich für alle Menschen normal sein sollte: nach einer intakten Haut und einem damit verbundenen Wohlgefühl.

Sicherlich haben auch Sie in der Vergangenheit schon einige Salben und Cremes ausprobiert und festgestellt, dass alle diese Mittel zwar kurzfristig Linderung bringen, die Erkrankung jedoch nicht beseitigen. Und das ist auch nicht zu erwarten. Wenn die Haut krank ist, muss die Erkrankung noch lange nicht aus der Haut kommen. Denn an der eigentlichen Ursache für diese offensichtlich modernen Hauterkrankungen ist ein ganz anderes Organ beteiligt: der Darm. Dazu gibt es neue Erkenntnisse und neue Therapiepläne.

Ich möchte Sie nun darüber informieren, was wirklich hinter

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Schöne Haut durch Darmsanierung denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen