Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Hören und Fühlen: Zur Rezeptionspsychologie Hartmanns von Aue im Armen Heinrich
Hören und Fühlen: Zur Rezeptionspsychologie Hartmanns von Aue im Armen Heinrich
Hören und Fühlen: Zur Rezeptionspsychologie Hartmanns von Aue im Armen Heinrich
eBook106 Seiten2 Stunden

Hören und Fühlen: Zur Rezeptionspsychologie Hartmanns von Aue im Armen Heinrich

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses E-Book

Warum empfinden wir etwas, wenn wir eine Lektüre lesen? Und was genau ruft diese Gefühle in uns hervor? Der Autor, der Text oder die blühende Phantasie des Lesers selbst? Diesen Fragen widmet sich die vorliegende Studie. Dazu wird das komplexe Wechselverhältnis von Emotion und Rezeption, wie es in der mittelalterlichen Literatur - speziell bei Hartmann von Aue - gestaltet wurde, untersucht. Anhand des Armen Heinrich soll die Funktion von literarischen Figurendarstellungen im Hinblick auf den Leser beleuchtet werden, wobei das Augenmerk hauptsächlich auf den strukturellen Mitteln der Gefühlserzeugung liegt. Besonderes Interesse kommt der Frage zu, welche Inszenierungsstrategien überhaupt eine emotionale Reaktion beim mittelalterlichen Rezipienten hervorgerufen haben könnten. Emotionen des Lesers, die auf Figuren oder Erzähler gerichtet sind, sollen auf sympathietragende Vorgänge der Interaktion zwischen Erzähltechnik und Leser zurückgeführt werden.
SpracheDeutsch
Herausgeberdisserta Verlag
Erscheinungsdatum1. Aug. 2015
ISBN9783954252596
Hören und Fühlen: Zur Rezeptionspsychologie Hartmanns von Aue im Armen Heinrich
Vorschau lesen

Ähnlich wie Hören und Fühlen

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Hören und Fühlen

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

    Buchvorschau

    Hören und Fühlen - Tamara Niebler

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1