Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Freisemester: Roman

Freisemester: Roman

Vorschau lesen

Freisemester: Roman

Länge:
177 Seiten
2 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
30. März 2016
ISBN:
9783868156843
Format:
Buch

Beschreibung

Ein Musikprofessor hat gegen Ende seiner wissenschaftlichen Laufbahn ein letztes Forschungsfreisemester. Da ihm jedoch in seinem Fach nichts Rechtes mehr einfallen will, schreibt er auf Anregung seiner Frau einen Roman.
In diesem Roman – gutbürgerlich und konventionell wie sein Autor – erzählt ein Medizinstudent von seiner Liebesbeziehung zu einem jungen Mädchen, die endet, als diese seinen Bericht ihrer Beziehung liest und sich als Objekt gestaltet empfindet.
Nun weiß der Professor nicht weiter und gibt den Roman seiner Frau zu lesen. Diese mißbilligt die autobiographischen und narzißtischen Aspekte des Textfragments, woraufhin der Autor eine Auszeit von seiner Ehe nimmt und nach der Rückkehr das ganze Projekt schließlich wegschließt.

So besteht „Freisemester“ aus dem abgebrochenen Liebesroman und dem Bericht von dessen Niederschrift. Beide sind durch stilistische und motivische Gemeinsamkeiten verbunden: Musik, Sex, Altern, Tod. Und natürlich dadurch, daß sie beide ihre eigene Rezeption enthalten. Aber nichts rundet sich zu einem Ganzen. Zersetzt von Reflexionen, schwankend zwischen den Erzählebenen, kritisiert von den ersten Leserinnen, bleibt die Liebesgeschichte unbeendet, und der Bericht ihres Zustandekommens endet offen. Weder der Autor noch sein Erzähler wissen weiter.
Herausgeber:
Freigegeben:
30. März 2016
ISBN:
9783868156843
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Freisemester

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Freisemester - Rolf Breuer

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Freisemester denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen